ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Versand   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Alle Kräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Feigenminze</span>
Feigenminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha species Tomentosa , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Feigenminze kommt von Juni bis Ende August zur Blüte von lilarosa Farbe. Der Standort sollte sonnig oder halbschattig sein, die Wuchshöhe beträgt ungefähr 30 bis 50 cm. Wenn moglich schützen Sie die Pflanze vor Kahlfrosten mit ein wenig Reisig oder einem Frostschutzvlies.

Gewürzkraut, Teekraut, Duftkraut

Die Feigenminze ist niedrig wachsend und hat weiche, silbrige Blätter. Das süße Aroma nach südlichen Früchten passt bestens für verschiedene Desserts!
Sie ist eine echte Rarität! Ihr würziges Aroma erinnert an südlichländische Früchte, im Geschmack an eine Mischung aus Feige, Melone und Pfirsich, ohne das sie störende Mentholaroma anderer Minzen aufweist!
Man könnte sie als eine typische Dessert-Minze bezeichnen!
Ihr Aroma paßt wunderbar zu Obstsalaten oder Marmeladen, zu Eis ist sie
das Tüpfelchen auf der "I"!.
Als heißes oder kaltes Getränk löscht sie jeden Durst perfekt, paßt aber auch
zu Säften, wie Kirsch- oder Melonensaft.
Wenn Sie etwas Neues ausprobieren wollen, dann ist diese Minze mein absoluter Tip für Sie!

Feigenminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Johannisbeer Salbei</span>
Johannisbeer Salbei pro Stk. nur
€ 4,50
Salvia microphylla indigo spiris , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Johannisbeersalbei ist eine wirklich besondere Pflanze. Nicht genug damit, dass er heilende Kräfte besitzt, ist es im seinen zwei Zentimeter großen Blüten ein wahrer Dauerblüher!
Die Blüten erscheinen von Juni bis Oktober und blenden in einem sehr intensiven Indigo. Das leider nicht winterharte Kraut gedeiht in praller Sonne wie auch im Halbschatten und verströmt einen sehr schönen, johannisbeerartigen Geruch. Als Wuchshöhe erreicht er bis 80 cm und liebt humosen Boden.

Heilkraut, Teekraut, Duftkraut, Kübelpflanze

In Mexiko wird aus den Blättern ein Heiltee hergestellt, die Pflanze wird dort
kommerziell angebaut. Die Blätter und Blüten sind überdies essbar
und eignen sich als sehr auffällige Dekoration auf Speisen oder Salaten.
Ein Blickfänger für Ihre Gäste!
Johannisbeer Salbei
<span class=uebersicht-detail-gross>Houttuynie</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao  </span>
Houttuynie , CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao pro Stk. nur
€ 3,00
Houttuynia cordata Plena , Saururaceae - Eidechsenschwanzgewächse



Die Houttuynie erreicht eine Wuchshöhe von 20-40 cm und blüht an sonnigen bis schattigen Standorten mit weißen, gefüllten Blüten von Juni bis September. Seine Blätter sind herzförmig und immergrün.
Die Pflanze ist zirka bis minus 20 Grad winterhart, ein wenig Schutz vor Kahlfrösten ist vorteilhaft.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Asiatisches Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Was den Duft dieses Krautes betrifft gibt es zwei Meinungen:
Für die Einen duften die Blätter und vor allem die Rhizome stark nach Zitrone und Koriander, für die Anderen riechen die Blätter nach dem Zusammendrücken nach Fisch!
Die Blätter des Molchschwanz finden in der ostasiatischen Küche als Würzkraut für Suppen, Gemüse und Fleischgerichte Verwendung.
In der chinesischen Kräutermedizin verwendet man Houttuynia Cordata für die Heilung von Wunden, denn das Kraut weist antibakterielle Wirkungen gegen verschiedene Erreger auf.
Ich möchte Ihnen empfehlen, die Houttuynie nach Möglichkeit in ein größeres Gefäß zu pflanzen, da Sie sehr stark Ausläufer bildend ist und im Garten freiausgesetzt unter idealen Bedingungen zu einer wahren Plage werden kann!
Houttuynie, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Steinpilzthymian</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Kaskadenthymian</span>
Steinpilzthymian , Kaskadenthymian pro Stk. nur
€ 3,20
Thymus longicaulis ssp.odorata , Lamiaceae - Lippenblütler



Am besten gedeiht der Steinpilz-Thymian an einem vollsonnigen bis halbschattigen, gut drainagierten Standort, wo er Sie von Mai bis Juni mit seinen unzähligen rosa Blüten erfreut. Er wird bis zu 15 cm hoch und ist trotz seiner mediterranen Herkunft bei uns absolut winterhart!

Gewürzkraut, duftendes Kraut, mediterranes Kraut

Der Steinpilz-Thymian ist der Wuchsmeister unter den verschiedenen Thymian Arten. Er beeindruckt durch sein sehr starkes Längenwachstum und eignet sich dadurch hervorragend für die Pflanzung an Trockenmauern oder anderen Plätzen, an denen seine hängenden Triebe gut zur Geltung kommen.
Der Name dieses zunehmend populäreren Thymian deutet schon darauf hin!
Diese besondere Pflanze verbindet seinen eher milden Thymianduft mit
einem wunderbaren Steinpilzaroma. Eine einzigartige Kombination, mit der Sie feine Gerichten noch besser zur Geltung bringen können.
Er eignet sich super für Fleischgerichte, Grillgerichte, Soßen und die mediterrane Küche! Mit seinem starken, wohlriechendem Duft zieht er viele Bienen und Schmetterlinge an.
Steinpilzthymian, Kaskadenthymian
<span class=uebersicht-detail-gross>Brennessel große</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Rotes Feuer, Haarnessel, Hanfnessel, Nesselkraut, Scharfnessel, Tausendnessel</span>
Brennessel große , Rotes Feuer, Haarnessel, Hanfnessel, Nesselkraut, Scharfnessel, Tausendnessel pro Stk. nur
€ 2,90
Urtica dioica , Urticaceae - Brennesselgewächse



Wer kennt sie nicht die Brennessel?! Sie erreicht eine Wuchshöhe von
10 cm bis 150 cm. Ihre weißen Blüten erscheinen von Juli bis in den Oktober hinein, sie hat keine besonderen Bodenansprüche.

Gewürzkraut, Teekraut, Hildegard von Bingen, Kübelpflanze

Generationen von jungen Mädchen liefen vor Buben mit Brennesseln in der Hand davon! Den besten Geschmack haben die ersten, etwa 20 Zentimeter langen Pflanzen im Frühjahr oder bei größeren Pflanzen die Triebspitzen.
Sie können die Brennesselblätter roh als Salat (wobei die Nesselhaare durch das Vermischen mit der Sauce zerstört werden), blanchiert, wie Spinat als „Brennnesselspinat“ oder als Brennnesselsuppe zubereiten.
Die Blätter können aber auch getrocknet und als Tee zubereitet werden.
Früher wurden gelegentlich Butter, Fisch und Fleisch in Brennnesselblätter gewickelt, um sie länger frisch zu halten. Tatsächlich verhindern die Wirkstoffe der Brennnessel die Vermehrung bestimmter Bakterien. In Mitteleuropa, unter anderem den Niederlanden, Luxemburg, Österreich und Deutschland, werden Brennnessel auch als Zutat für Brennnesselkäse verwendet.

Die therapeutischen Eigenschaften der Brennessel sind vielfältig.
Seine Inhaltsstoffe wirken blutbildend, blutreinigend und blutstillend,
weiters harntreibend, entwässernd und nierenanregend.
Insgesamt gesehen regen sie den Stoffwechsel an!

Rund um die Brennessel gibt es aber auch andere, ebenfalls nützliche Verwendungsmöglichkeiten:
Wer am Gründonnerstag Brennnesselgemüse isst, kann sich angeblich im folgenden Jahr dadurch vor Geldnot schützen. Wer fünf Nesselblätter in der Hand hält, bleibt frei von Furcht und behält seinen kühlen Verstand und zuletzt soll man am 1.Jänner Brennnesselkuchen essen, um sich ein gutes Jahr zu sichern.

Besonders beim biologischen gärtnern kommt der Brennessel eine wichtige Bedeutung zu: Ein scharfer Kaltwasserauszug, der nach dem Ansetzen des Brennesselkrautes nach zirka 24 Stunden fertig ist, wirkt bei seiner Anwendung als Pflanzenstärkungsmittel und festigt durch die enthaltene Kieselsäure die Zellwände der damit gegossenen Pflanzen.
Dadurch werden die Pflanzen gegen den Befall beißender oder saugender Insekten gestärkt.
Länger vergoren bildet sich die Brennesseljauche, die reich an Stickstoff und Spurenelementen ist und so als Dünger Verwendung findet.
Wer sich beim handieren mit dem Brennesselkraut "brennt", kann auf der juckende Stelle Blätter des Spitzwegerichs zerreiben.
Sein Pflanzsaft lindert den Schmerz sofort!

Sie fragen sich warum wir Brennesseln im Topf zum Kauf anbieten?
Ganz einfach: Eine Pflanze in einen Topf gepflanzt und Sie wissen, dass diese
nie von einem Hund oder sonst jemandem gedüngt wurde.
Geniesen Sie den Geschmack mit ruhigem Gewissen!
Brennessel große, Rotes Feuer, Haarnessel, Hanfnessel, Nesselkraut, Scharfnessel, Tausendnessel
<span class=uebersicht-detail-gross>Studentenblume</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume </span>
Studentenblume , Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume pro Stk. nur
€ 4,30
Tagetes lucida , Asteraceae - Korbblütler



Tagetes lucida wird ca. 50 cm hoch und blüht ab Juni bis September mit gelben bis orangen Blüten. Für ein optimales Wachstum benötigt sie sonnige Plätze. Leider ist die Pflanze in unseren Breiten nicht winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Mystisches Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Als Gewürzkraut hat diese spezielle Tagetes-Art einen süßen, milden Anisgeschmack. Seine zarten Triebspitzen erinnern aber auch an den Geschmack von Estragon, wovon sich der Name Winterestragon ableiten lässt. In Mexiko verwendet man das Kraut traditionell als Gewürz für Suppen, verschiedene Saucen, Hühnergerichte und vieles mehr.
In der mexikanischen Volksmedizin kommt es vor allem dann zum Einsatz, wenn es darum geht, den Magen zu beruhigen oder die Nerven zu entspannen. Anwendungsgebiete waren unter anderem auch Erkältungen, Verdauungsstörungen, Durchfall, Malaria und Bisse durch Schlangen oder Skorpione.
Das getrocknete Kraut wirkt anregend, Blutdruck-und Fieber senkend, es treibt den Harn und fördert die Verdauung. Sie sollten es nur in kleineren Mengen verwenden, denn in größeren Mengen konsumiert kam es unter Umständen betäubend oder halluzinogen wirken. Das Kraut wird aber auch als Zusatz zum Räuchern oder alles Aphrodisiakum verwendet.
Die Studentenblume war bei den Azteken eine heilige Pflanze und wurde Yauhtli genannt. Bei Opferritualen wurde das getrocknete Pulver des Krauter den geopferten Menschen ins Gesicht geblasen, bevor sie durch das Feuer starben.
Studentenblume, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume
<span class=uebersicht-detail-gross>Natternkopf gewöhnlicher</span>
Natternkopf gewöhnlicher pro Stk. nur
€ 3,10
Echinum vulgare , Boraginaceae - Raublattgewächse



Der gewöhnliche Natternkopf erreicht eine Wuchshöhe von 25 cm bis 100 cm und kommt von Mai bis Oktober zu Blüte. Diese sind zuerst rosa bis violett gefärbt und verändern ihre Farbe später in ein blau bis himmelblau. Die Pflanze insgesamt hat ein krautiges Erscheinungsbild. Der Natternkopf wächst in freier Natur vor allem an trockenen und halbtrockenen Plätzchen in voller Sonne. Das Kraut mag keine Staunässe und ist winterhart.

Heilkraut

Der Name der Pflanze leitet sich von seinen einzelnen Blüten ab, die dem Kopf einer züngelnden Schlange ähnlich sehen. In der Volksheilkunde verwendete man das Kraut früher zur Wundheilung oder bei Epilepsie. Wirkstoffe der Pflanze sind neben Schleimstoffen Alkannine, die antimikrobiell wirken und dass die Wundheilung fördernde Allantoin.
Leider enthält der Natternkopf auch Pyrrolizid-Alkaloide, die für die Leber eine giftige Wirkung aufweisen. Aufgrund seiner Blütenform nahm man früher an, dass das Kraut auch bei Schlangenbissen hilfreich sei.
Natternkopf gewöhnlicher
<span class=uebersicht-detail-gross>Baumtabak</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku</span>
Baumtabak , Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku pro Stk. nur
€ 5,50
Nicotiana glauca , Solanaceae - Nachtschattengewächse



Im Gegensatz zum normalen Tabak weist der blaugrüne Tabak in der Natur die Wuchsform eines Strauchs bzw. kleinen Baumes auf. Blaugrün sind dabei seine Blätter, die ein wenig sukkulent-ledrig wirken. Seine bis zu 4cm langen Blüten sind gelb und erscheinen im Juli bis Oktober.
Der Baumtabak ist bei uns nicht winterhart. Er wird aber als sehr dekorative Kübelpflanze verwendet. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Zum Überwintern wählen Sie einen hellen und luftigen Platz, an dem die Temperatur über 10° Celsius liegen sollte. Die Pflanze ist in allen Teilen giftig.

Heilkraut, Mediterranes Kraut, Indianisches Kraut, Mystisches Kraut, Kübelpflanze

Der Blaugrüne Tabak stammt ursprünglich aus Argentinien und Bolivien, später wurde er auch im Mittelmeerraum angesiedelt. Traditionell wird das Kraut von den Navajo-Indianern werden heiliger Zeremonien geraucht. Die zypriotische Bezeichnung für den blaugrünen Tabak lautet „Arkokapnos“, was so viel wie „Doktor“ oder „Physiker“ bedeutet. Blutende Verletzungen sollen demnach mit den Blättern der Pflanze bedeckt werden. Die in den Blättern enthaltenen Alkaloide wirken Blutstillend und antibakteriell. Weitere Inhaltsstoffe der Pflanze sind das Alkaloid Anabasin, das giftige Nornicotin und Solanin. Der Baumtabak enthält im Gegensatz zum normalen Tabak aber kein Nikotin.

Baumtabak, Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku
<span class=uebersicht-detail-gross>Huflattich</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Ackerlattich, Brandlattich, Brustlattich, Eschhuflattich, Feldlattich, Hitzeblätter, Lehmblätter, Märzblume, Ohmblätter, Pferdefuss, Sandblume, Tabakkraut</span>
Huflattich , Ackerlattich, Brandlattich, Brustlattich, Eschhuflattich, Feldlattich, Hitzeblätter, Lehmblätter, Märzblume, Ohmblätter, Pferdefuss, Sandblume, Tabakkraut pro Stk. nur
€ 3,40
Tussilago farfara , Asteraceae - Korbblütler



Der Huflattich erreicht eine Wuchshöhe von 10-30 cm. Zuerst erscheinen zeitig im Frühjahr von Februar bis April die gelben Blüten, die großen hufeisenförmigen, gezahnten Blätter entfalten sich erst, wenn die Blüten abgeblüht sind. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
Besonders wohl fühlt sich die Pflane auf tonigen oder lehmigen, schweren Böden, gedeiht aber auch auf durchlässigen, trockenen Boden, im Gebirge sogar bis auf eine Seehöhe von zirka 2300 Metern.
Der Huflattich gilt auch als Zeigerpflanze für staunasse Böden.
Er besitzt einen Wurzelstock mit unterirdischen, kriechenden Ausläufern und ist voll winterhart.

Heilkraut, Hildegard von Bingen

Seit ältesten Zeiten ist der Huflattich als Heilkraut zur Linderung von Beschwerden wie Husten, Verschleimung, Asthma, Kehlkopf- oder Rachenkatarrh in Verwendung. Seine Inhaltsstoffe sind unter anderem
Schleimstoffe, Terpene wie Tussilagon, Triterpene, Pyrrolizidinalkaloide, Flavonoide, Bitterstoffe uvm..
Die Schleimstoffe bilden eine Schutzschicht über der betroffenen, entzündeten Schleimhaut in Mund oder Rachen und reduzieren dadurch den Hustenreiz. Pyrrolizidinalkaloide stehen nach neueren Forschungen wiederum unter Verdacht krebserregend zu sein. Man sollte daher, nach Meinung von Fachleuten auf die heilenden Kräfte des Huflattichs nicht länger wie 3-4 Wochen pro Jahr zurückgreifen. Holen Sie auf jeden Fall vor einer Anwendung den Rat Ihres Arztes, Apothekers oder Homöopathen ein.

Hippokrates empfahl die Anwendung einer Abkochung des Huflattichs zur Erweichung von eitrigen Geschwüren. Die Ärzte und Naturforscher Dioskurides und Plinius waren vom Gebrauch und der Wirkung der Pflanze in Teeform bei Lungenkrankheiten überzeugt. Hildegard von Bingen verweist auf die Heilkraft des Huflattichs bei Erkrankungen der Atmungsorgane und auch Kräuterpfarrer Sebastian Kneipp verwendete den Huflattich nicht nur gegen Husten und Katarrhe, sondern kannte auch die heilende Wirkung der frischen Blätter beim Auflegen auf offene Geschwüre.
Huflattich, Ackerlattich, Brandlattich, Brustlattich, Eschhuflattich, Feldlattich, Hitzeblätter, Lehmblätter, Märzblume, Ohmblätter, Pferdefuss, Sandblume, Tabakkraut
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Bocksdorn gewöhnlicher</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn</span>
Bocksdorn gewöhnlicher , Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn pro Stk. nur
€ 4,90
Lycium barbarum , Solanaceae - Nachtschattengewächse



Der gewöhnliche Bocksdorn ist ein Strauch, der eine Wuchshöhe von zwei bis fast vier Metern erreichen kann. Vorausgesetzt aber, er hat optimale Wuchsbedingungen und Sie stutzen Ihn nie zurück! Seine Blüten bringt der Bocksdorn von Juni bis August hervor, sie sind lila-violett und trichterförmig.
Im Idealfall reifen ab August seine roten, länglichen Früchte heran.
Die Pflanze braucht sonnige Standorte und ausreichen Wasser und Düngung.
Der Goji-Stauch ist bei uns in Mitteleuropa bis zirka minus 25 Grad Celsius winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Anti-aging Kraut, Asiatisches Kraut

In der Natur ist der Bocksdorn weit verbreitet. Man findet ihn von Südosteuropa bis China aber auch in Nordamerika und Australien. Große Anbaugebiete der Goji-Beere befinden sich zum Beispiel in den nordchinesischen Provinzen Ningxia, Gansu und Qinghai.
In China verwendet man junge Blätter der Pflanze als Frischgemüse,
die korallenroten Beeren kann man roh essen, trocknen aber auch einkochen.
Bei uns in Europa werden seit einiger Zeit auch Säfte der Goji-Beere von verschiedenen Saftherstellern angeboten. Sie können sich aus getrockneten Beeren einen Tee zubereiten, oder sie Soßen, Suppen, Salaten und Gemüse beimengen. Sehr schmackhaft sind sie als Zusatz zum Müsli.
In der traditionellen chinesischen Medizin gehören die Früchte der chinesischen Wolfsbeere zu den wichtigsten Heilpflanzen.
Die Wirkstoffe der Beeren umfassen eine Vielzahl an Vitalstoffen, Eisen, Zink, Kupfer, Selen, Mangan, neben einem sehr hohen Vitamin C-Gehalt auch Vitamin B3 und die sehr wichtigen Aminosäuren L-Arginin und Glutamin.
Wichtig anzumerken ist der besonders hohe Gehalt an Antioxidantien.
Verwendet werden die Goji-Beeren deshalb bei hohem Blutdruck - das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall wird gesenkt, bei Blutzucker, Augenproblemen wie der Erkrankung des Sehnervs bei Grünem Star,
zur Unterstützung und Stärkung des Immunsystems und auch zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs.
Bocksdorn gewöhnlicher, Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn
<span class=uebersicht-detail-gross>Eberraute</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis</span>
Eberraute , Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis pro Stk. nur
€ 2,90
Artemisia abrotanum , Asteraceae - Korbblütler



Die Eberraute ist eine ausdauernd, krautige Pflanze und erreicht in der Natur eine Wuchshöhe von 50 bis 150 cm. Sie blüht von Juli bis Oktober mit blassgelben Blütenköpfchen. Die Pflanze benötigt einen sonnigen Standort mit eher trockenem Boden, der aber durchaus humos sein soll.
Das Cola-Kraut ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Frauenkraut, Mediterranes Kraut

Die Eberraute ist mit Beifuss und Wermut verwandt, stammt aus Westasien und gelangte mit Mönchen zu uns nach Europa. Sie war fortan aufgrund ihrer gesundheitsunterstützenden Inhaltsstoffe fester Bestandteil in den
Klostergärten. Sie enthält ätherische Öle, Abrotin, Bitterstoffe und Gerbstoffe.
Diese wirken magenstärkend, appetitanregend,verdauungsfördernd, abwehrstärkend, antibakteriell, beruhigend, harntreibend, krampflösend und schweisstreibend.
Dementsprechend gibt es eine Vielzahl an Anwendungen:
Die Eberraute kommt in der Volksmedizin bei chronischen Entzündungen, Hauterkrankungen, Rheumatismus und Gicht, Kurzatmigkeit und Krämpfen zum Einsatz. Bei Husten, Bronchitis und Frauenbeschwerden bringt sie Linderung und wirkt stärkend auf die Verdauungsorgane und Harnorgane. Weiters kommt sie bei Schlafstörungen, Würmern bei Kindern, Fieber und Wechseljahrsbeschwerden zur Verwendung.
Die Eberraute wird in der Homöopathie eingesetzt!

Als Würzkraut ist es heutzutage eher unbekannt. In früheren Zeiten verwendete man die zarten Triebspitzen in der Küche hauptsächlich zum Würzen und Verfeinern von fetten Fleischgerichten. Man sollte dabei vorsichtig sein, dass man keine älteren Blätter erwischt, denn diese haben einen sehr herben, kräftigen Geschmack.
Den Namen "Cola-Kraut" hat es von den Kindern verliehen bekommen, denn wenn Sie mit Ihren Händen zart über die Triebspitzen drüberfahren, verströmt die Eberraute einen Duft, der an Cola erinnert.


Eberraute, Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis
<span class=uebersicht-detail-gross>Johanniskraut echtes</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Blutkraut, Christusblut</span>
Johanniskraut echtes , Blutkraut, Christusblut pro Stk. nur
€ 3,20
Hypericum perforatum , Hypericaceae - Johanniskrautgewächse



Das echte Johanniskraut wird bis 90 cm hoch und blüht von Juni bis August mit unzähligen gelben Blüten. Bevorzugt gedeiht es an vollsonnigen Plätzen, deren Erde gut durchlässig sein sollte. Das Kraut ist mehrjährig und voll winterhart.

Heilkraut, Teekraut, Frauenkraut, Duftkraut, Magisches Kraut

Als Heilpflanze ist Johanniskraut seit dem frühen Altertum bekannt.
Seine Inhaltsstoffe, vorwiegend Hypericine, wirken krampflösend, antidepressiv, adstringierend und beruhigend.
In der Volksmedizin verwendet man die Pflanze bei Nervenbeschwerden - insbesonders bei Verletzungen der Nerven, Stauchungen und Prellungen, Krämpfen,Wechseljahrsbeschwerden, Virusinfektionen, Entzündungen der Magenschleimhaut oder Magengeschwüren. Sie kommt aber auch in Form eines Leber- und Gallentonikum zum Einsatz.
Bekannt ist das Hypericum jedoch durch seine heilende bzw. unterstützende Wirkung bei Depressionen und Angstzuständen.
Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass man bei Einnahme von Hypericum Präperaten oder Tee unbedingt das Sonnenlicht meiden muss,
da dieses das Hypericin in giftige Substanzen verwandelt, was zur sogenannten Lichtkrankheit führen kann!
Das Johanniskraut enthält in allen Teilen der Pflanze, besonders aber in seinen Blüten einen roten Farbstoff, aus dem man das sogenannte Rotöl gewinnt, das zur Heilung von Nervenverletzungen und Nervenreizungen verwendet wird.
Laut Geschichte soll das Johanniskraut unter dem Kreuz gewachsen sein, wobei jede Blüte fing einen Tropfen des Blutes Christi auffing.
Fortan war der Saft der Pflanze rot.

Im Aberglauben verwendete man Johanniskraut lange Zeit auch als Mittel gegen Zauberei und den Teufels. Aus Zorn, dass das Kraut Macht über ihn hat soll der Teufel die Blätter des Johanniskraut durchlöchert haben.
"perforatum", übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet durchlöchert.
Johanniskraut echtes, Blutkraut, Christusblut
<span class=uebersicht-detail-gross>Minzverbene</span>
Minzverbene pro Stk. nur
€ 4,50
Lippia scarberima , Verbenaceae - Eisenkrautgewächse



Die Minzverbene erreicht eine Wuchshöhe von 90 -180 cm.
Sie kommt von Juli bis August zur Blüte und bringt unzählige kleine weiße Blüten hervor. Die Pflanze verlangt nach einem durchlässigen Erdsubstrat und einem vollsonnigen Standort. Leider ist die Minzverbene nicht winterhart, eignet sich aber hervorragend als Kübelpflanze!
Es empfielt sich eine frostfreie Überwinterung bis zirka 8 Grad Celsius.

Heilkraut?,Teekraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Die Heimat der Minzverbene ist Südamerika, die Pflanze kommt aber auch in Südafrika vor. Nicht zu verwechseln mit den nahen Verwandten Zitronenverbene oder Argentinischer Minzstrauch. Die Minzverbene besitzt kleine dunkelgrüne Blätter, die etwas rundlich eingekerbt sind.
Die Blüten sind klein und weiß, aber weisen einen Duft wie große Blüten auf -Ideal für Ihre Terrasse!
Die Pflanze ist starkwüchsig und verholzt rasch. In der Kultur einer Kübelpflanze empfielt es sich, die Triebspitzen regelmäßig zurückzustutzen, um so einen schönen, kompakten Pflanzenaufbau zu erzielen.
So können Sie vermeiden, dass die Pflanze beim ersten stärkeren Windstoss auseinanderbricht.
Aus der Blättern der Minzverbene lässt sich ein wunderbarer Tee machen,
der einen sehr minzigen, andere meinen einen Eukalyptusgeschmack aufweist. Aber da können wahrscheinlich nur Koalas wirklich mitreden.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass südafrikanische Forscher herausgefunden haben, dass das aus der Minzverbene gewonnene Öl eine stark fungizide, pilztötende Wirkung aufweist. Dieses Öl lässt sich dazu einsetzen, um Südfrüchte wie Avocados nach der Ernte auf ihrem Transport alternativ zu synthetischen Fungiziden vor Pilzbefall zu schützen.
Vielleicht ergibt sich daraus ja die Möglichkeit für ein biologisches Pilzbekämpfungsmittel für unsere Heimgarten oder das eine oder andere verseuchte Gemüse, damit nicht wieder die Gurke schuld ist! Ha,ha!

Minzverbene
<span class=uebersicht-detail-gross>Weißer Salbei</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei</span>
Weißer Salbei , White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei pro Stk. nur
€ 6,50
Salvia apiana , Lamiaceae – Lippenblütler



Der weiße Salbei erreicht eine Wuchshöhe von 80 cm. Zur Blüte kommt er im Juni und Juli, wobei die Pflanze unzählige weiße Blüten hervorbringt. Da der weiße Salbei bei uns nicht winterhart ist, sollten Sie ihn in einen schönen, großen Ton-Topf pflanzen. Als Standort eignet sich ein sonniger Platz. Räumen Sie Ihn zum frostfreien Überwintern nicht zu spät ein und vermeiden Sie zu starkes gießen während dieser Zeit.

Heilkraut, Indianisches Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Der weiße Salbei kommt vor allem in Nevada, Kalifornien der Mojave Wüste und im Nordwesten Mexikos vor. Traditionell wird er zum Räuchern verwendet - Der Rauch ist sehr herb, aromatisch bis harzig und vertreibt böse Geister und Dämonen vom Ort der Handlung, reinigt Räume etwa nach Krankheiten oder die Aura von Menschen. Danach sollte immer gut gelüftet werden, damit die negativen Energien auch weichen können.
Weißer Salbei, White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Baumspinat</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, JIN QIAO MAI, wilder Buchweizen,  ausdauernder Buchweizen</span>
Baumspinat , JIN QIAO MAI, wilder Buchweizen, ausdauernder Buchweizen pro Stk. nur
€ 3,50
Fagopyrum cymosum , Polygonaceae - Knöterichgewächse



Der Baumspinat erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 2 Metern und einen Pflanzendurchmesser von einem Meter. Ab Juli erscheinen seine kleinen weißen Blüten. Die Pflanze ist winterhart, die Triebe ziehen sich ein -
Sie treibt jedes Jahr aufs neue aus dem Boden aus. Als Standorte eignen sich sonnige und halbschattige Plätze, der Boden sollte nährstoffreich sein.

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Anti-aging Kraut, Asiatisches Kraut

Der wilde Buchweizen stammt aus Asien und wächst von China bis Thailand.
Seine Blätter können gekocht wie Spinat zubereitet werden aber auch roh gegessen werden. Dafür empfehle ich Ihnen aber die jungen, zarten Blätter.
Medizinisch gesehen ist der Baumspinat eine Turbo-Pflanze!
Er verfügt über zahlreiche gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe wie Fagopyrin, Quercitrin, Quercetin und Shakuchirin, das im Rhizom enthalten ist.
Diese wirken immunstärkend, tumorhemmend, antirheumatisch, entzündungshemmend und ödemausschwemmend.
Hervorzuheben wäre in besonderem der Inhaltsstoff Rutin.
Rutin wird von vielen Pflanzen als Farbstoff zum Schutz gegen UV-Strahlung gebildet. Beim Menschen werden freie Radikale im Blut gebunden und die Zusammenballung von Blutplättchen gehemmt.
Rutin kräftigt die Blutgefäße, senkt eine krankhaft erhöhte Durchlässigkeit der Kapillarwände und schränkt die Kapillarbrüchigkeit ein, so dass kein Blutplasma aus den Kapillaren entweichen kann. Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe, besonders in den Beinen, werden dadurch verhindert.
Der Wirkstoff Rutin findet bei der Behandlung von Krampfadern Verwendung.
In der chinesischen Medizin werden die Wurzeln zur Behandlung von Lungenkrebs, zur Förderung der Verdauung und zur Stärkung der Milz verwendet.

Baumspinat, JIN QIAO MAI, wilder Buchweizen,  ausdauernder Buchweizen
<span class=uebersicht-detail-gross>Basilikum</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Königskraut</span>
Basilikum , Königskraut pro Stk. nur
€ 2,90
Ocimum basilicum , Laminaceae - Lippenblütler



Basilikum wird in unseren Breiten meist als einjährige Pflanze kultiviert. Es ist eine aufrecht, sehr buschig wachsende, einjährige bis ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 cm bis 60 cm erreicht. Basilikum wird insbesondere in der italienischen Küche häufig verwendet.

Gewürzkraut, Mediterranes Kraut, Einjähriges Kraut

Weitere detaillierte Informationen zum Basilikum, zur Rezepten und Verwendung finden Sie auf der entsprechenden Seite von "Heilkäuterseiten.de" unter folgendem Link:
Basilikum, Königskraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Hirschhorn-Wegerich</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart</span>
Hirschhorn-Wegerich , Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart pro Stk. nur
€ 2,90
Plantago coronopus , Plantaginaceae - Wegerichgewächse



Die Rosette des Hirschhorn-Wegerich erreicht eine Höhe von 5 - 25 cm,
mit seinen Blüten in etwa 50 cm. Diese sind weiß und erscheinen von Ende Mai bis Ende September. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte, der Boden darf schon ein wenig feucht oder wechselfeucht sein und ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut

Der Krähenfuß-Wegerich ist ein anspruchsloses Würzkraut, das in jedem Hausgarten seinen Platz findet. Bereits 1546 erwähnt der Arzt und Botaniker Hieronymus Bock dieses Kraut als "Kräen- oder Rappenfüßlein" in seinem Kräuterbuch an. Er empfahl es als Mittel bei Nieren- und Blasenbeschwerden.
Früher verwendete man den Hirschhorn-Wegerich sehr häufig als Gemüse.
In der heutigen Kräuterküche passt dieser "Spezial Wegerich" mit seinen jungen Blättern und deren etwas salzigem und ein wenig bitterem Geschmack hervorragend zum Würzen gemischter Salate. Sie können die sehr fleischigen Blätter aber auch wie Gemüse zubereiten und kochen.
Damit die Pflanze laufend neue Blätter bildet, empfiehlt es sich den Hirschhornwegerich ständig zu beernten.

Hirschhorn-Wegerich, Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart
<span class=uebersicht-detail-gross>Afrikanischer Räuchersalbei </span>
Afrikanischer Räuchersalbei pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia repens var. repens , Lamiaceae - Lippenblütler



Der afrikanische Räuchersalbei blüht von Anfang Juni bis Ende August mit zarten, weißlich- hellblauen Blüten. Er erreicht eine Wuchshöhe von
zirka 30 - 50 cm, wächst vom Aufbau her eher kompakt und bevorzugt sonnige Plätze. Dieser Salbei ist mehrjährig und bis ungefähr -5 Grad Celsius frostfest. Es empfielt sich, ihn in einem größeren Tontopf zu pflanzen und über den Winter im Haus kühl und hell zu überwintern. Mutige unter Ihnen können ihn aber auch fix im Kräuterbeet anpflanzen und versuchen, Ihn entsprechend vor der Kälte geschützt, im Freien zu lassen. Wenn er es überlebt, wird er weit kräftiger wachsen wie im Topf.

Afrikanisches Kraut, Duftpflanze, Räucherkraut, Kübelpflanze

In Südafrika verwenden Kundige den afrikanischen Räuchersalbei aufgrund seines harzigen Blattaromas für Räucherzeremonien und Heilrituale.
Abhängig vom jeweiligen Gebiet verwenden Heiler die Pflanze traditionell bei Durchfall, Verdauungsstörungen, Blähungen und bei Husten, Erkältungen, Fieber oder Grippe. Bei infizierten Wunden oder Hautausschlägen wascht man diese angeblich mit einem Tee aus den aromatischen Blättern der Pflanze.
Man räuchert die getrockneten Blätter aber auch um die Hütten von
Insekten und Wanzen zu befreien.
Entscheiden Sie selbst, ob und wie Sie den afrikanischen Räuchersalbei verwenden!
Afrikanischer Räuchersalbei
<span class=uebersicht-detail-gross>Heil-Ziest</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Betonie, Betonienziest, Ziest, Heil-Batunge, Pfaffenblume, Zahnkraut, Flohblume</span>
Heil-Ziest , Betonie, Betonienziest, Ziest, Heil-Batunge, Pfaffenblume, Zahnkraut, Flohblume pro Stk. nur
€ 3,20
Stachys officinalis , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Heil-Ziest erreicht eine Wuchshöhe von 50-70 cm. Er bevorzugt sonnige Standorte und bringt seine auffallenden, purpurroten Blüten von Juli bis August hervor. Die Pflanze ist voll frostfest und winterhart.

Heilkraut, Teekraut, Hildegard von Bingen, Frauenkraut, Wildkraut

Bereits im ägyptischen, griechischen und römischen Altertum schätzte man den Heilziest für seine Heilkraft. Der Leibarzt von Kaiser Augu­stus, Antonius Musa, zum Beispiel stellte die Betonie in seiner Schrift "De herba betonica" als Allheilmittel dar und nach Plinius dem Älteren, einem römischen Gelehrten und Verfasser des naturwissenschaftlichen Werkes "Naturalis historia", wurde einem Kranken zumeist Betonie verabreicht, wenn man nach seinen Krankheitssymptomen auf keine genaue Krankheit schliessen konnte. Hildegard von Bingen verordnete den Heil-Ziest vor allem bei Monatsbeschwerden.
Die Inhaltsstoffe sind neben Alkaloiden wie Stachydrin, Turicin und Betonicin, Gerbstoffe, nicht spezifizierte Bitterstoffe und verschiedene Phenylethylglykoside. Diese wirken blutstillend, entzündungshemmend, kräftigend und schleimlösend. In der traditionellen Medizin kommt Betonie bei der Behandlung von Verdauungsstörungen, Durchfallerkrankungen und Atemwegskatarrh zum Einsatz. Dazu bereitet man aus dem ganzen Kraut (Sammelzeit ist von Juli bis August) einen Tee, den man für die innerliche Anwendung trinken kann und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum gurgelt. Der Heil-Ziest wirkt angeblich aber auch bei Nervenschmerzen und lindert Stress und Spannungen.
In der Homöopathie verwendet man Stachys officinalis HAB 1, die frische, blühende Pflanze, bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse.
Auch sollen ergraute Haare nach einer Spülung mit den Aufguss des Krautes dunkler erscheinen. Es scheint tatsächlich so, als ob der Heil-Ziest, wie schon Antonius Musa vor hunderten Jahren urteilte, ein Allheilmittel ist!
Heil-Ziest, Betonie, Betonienziest, Ziest, Heil-Batunge, Pfaffenblume, Zahnkraut, Flohblume
<span class=uebersicht-detail-gross>Myrte großblättrig</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Brautmyrte, Griechische Brautmyrte</span>
Myrte großblättrig , Brautmyrte, Griechische Brautmyrte pro Stk. nur
€ 4,90
Myrtus communis , Myrtaceae - Myrtengewächse



Die griechische Brautmyrte mit ihren großen Blättern kann unter optimalen Wuchsbedingungen zu einem Strauch bzw. kleinen Baum mit Wuchshöhen von einigen Metern heranwachsen. Die zahlreichen weißen Blüten mit ihren auffallend langen Staubgefäßen erscheinen von Mai bis Juni und verströmen einen intensiven Duft. Die Myrte liebt die Sonne, gedeiht aber auch im Halbschatten. Bei uns empfielt sich die Verwendung der Myrte als Kübelpflanze, da sie nur kurzfristig Frost bis minus 5 Grad Celsius toleriert.

Gewürzkraut, Heilkraut, Mediterranes Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Die Heimat der Myrte ist der Mittelmeer-Raum, und so spielte diese besondere Pflanze auch in der Kultur der Völker am Mittelmeer eine besondere Rolle. Bei den alten Griechen war sie der Göttin Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit geweiht. So kam es, dass Bräute mit Myrtenkränzen geschmückt wurden, galt die Myrte doch als Symbol für gesunde Lebenskraft und über den Tod hinausgehende Liebe.
Und da Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, hat die Myrte auch einen festen Platz in der mediterranen Küche.
Die Blätter weisen ein Aroma auf, das an eine Mischung von Rosmarin und Lorbeer erinnert und werden vorwiegen für die Zubereitung von Fleischgerichten verwendet.
Die Beeren der Myrte sind essbar, dies ist durch einen Eigenversuch bestätigt, und der Geschmack ist echt interessant. Farblich wie eine Heidelbeere, nicht bitter aber mit einigen Samenkernen, geschmacklich fast wie eine Mischung aus Rosmarin und Granatapfel. Hier handelt es sich aber um meine eigene geschmackliche Wahrnehmung, die sich sicherlich differenzieren lässt.
Hergestellt werden aus den Beeren unter anderem Gelees und ein korsischer Likör namens "Mirto Rosso".
Interessanter als die leiblichen Wirkungen sind offensichtlich die Eigenschaften der Inhaltsstoffe der Myrte.
Hauptbestandteile der Blätter sind ätherische Öle, die durch ihre starke sekretionsfördernde Wirkung einen wichtigen Stellenwert in der Behandlung von Atemwegserkrankungen aufweisen. Sie wirken antibakteriell, schleimlösend, entzündungshemmend, schmerzlindernd und hautreinigend.
Als Räucherwerk wirkt die Myrte reinigend und klärend schärft die Aufmerksamkeit und Konzentration und gibt dem Menschen Selbstvertrauen und Mut. Eigentlich die optimale Pflanze für Verkäufer und Manager oder für jeden einzelnen von uns, der in diesen Zeiten noch einen Überblick bewahren will!

Myrte großblättrig, Brautmyrte, Griechische Brautmyrte

Seite(n): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6