ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Versand   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Heilkräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Lungenkraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Bachkraut, Blaue Schlüsselblume, Bockkraut</span>
Lungenkraut , Bachkraut, Blaue Schlüsselblume, Bockkraut pro Stk. nur
€ 3,50
Pulmonaria officinalis , Boraginaceae - Boretschgewächse



Das Lungenkraut, es hat seinen Namen wegen seiner Verwendung, blüht von März bis Mai mit rosa Blüten, die sich zunehmend blau verfärben. Es ist damit einer der ersten Frühlingsboten. Von der Wuchshöhe her erreicht es 20 bis 30 cm und es gedeiht am besten an halbschattigen oder schattigen Plätzen. Ein nährstoffreicher Boden und leichte Kalkdüngung fördert das Wachstum dieses Heilkrautes. Das Lungenkraut ist extrem frostfest!

Heilkraut, Hildegard von Bingen

Schon im Mittelalter kannte man die Heilwirkung des Lungenkrautes.
Man verwendete die Pflanze als Stärkungsmittel bei Lungenerkrankungen.
Die in den Blättern enthaltenen Inhaltsstoffe wie Kieselsäure, Schleimen oder Gerbstoffen wirken gegen Husten und sind entzündungshemmend.
Und so wußte schon Hildegard von Bingen:

"Das Lungenkraut ist kalt und etwas trocken und taugt nicht viel zum Nutzen der Menschen. Aber ein Mensch, dessen Lunge aufgeblasen ist, so dass er hustet und nur mit Mühe einatmet, der koche Lungenkraut in Wein und trinke es nüchtern, und er wird geheilt werden."

Heute kommt das Lungenkraut in der Homöopathie zum Einsatz.
Lungenkraut, Bachkraut, Blaue Schlüsselblume, Bockkraut
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Fenchel bronzeblättrig</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Roter Gewürzfenchel</span>
Fenchel bronzeblättrig , Roter Gewürzfenchel pro Stk. nur
€ 3,90
Foeniculum vulgare bronze , Apiaceae - Doldenblütler



Der bronzeblättrige Fenchel ist der "kleine Bruder" des echten Fenchels, denn er ist wirklich kleiner - bis 80 cm. Er blüht von Juli bis September gelb und liebt einen sonnigen Platz mit durchlässigem und nährstoffreichem Boden. Die Pflanze benötigt einen Winterschutz, am besten Sie decken sie mit Reißig oder einem Frostschutzflies mehrlagig zu.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Asiatisches Kraut

Der bronzeblättrige Fenchel ist als Gewürzpflanze bekannt und stammt aus dem Mittelmeerraum. Er besticht neben seinem angenehmen Geruch und Geschmack vor allem durch die dekorative Wirkung seiner rötlich-bronzenen, feingefiederten Blätter.
In der Kräuterküche finden einerseits die Knollen in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage zu gedünsteten Fischgerichten, andererseits die Samen Verwendung.
Als Tee zubereitet wirkt er beruhigend bei Magen- und Darmbeschwerden.
Das frische Kraut ist auch in der Rohkostküche als Salat beliebt.
Die indische Küche schätzt vor allem die Samen dieser Gewürzpflanze.
Fenchel bronzeblättrig, Roter Gewürzfenchel
<span class=uebersicht-detail-gross>Waldmeister</span>
Waldmeister pro Stk. nur
€ 2,60
Galium odoratum , Rubiaceae - Rötegewächse



Der Waldmeister ist die ideale Wahl für die Bepflanzung halbschattiger oder schattiger Plätze. Er wird zirka 20 cm hoch und blüht von April bis Mai weiß.
Er schätzt lehmige Böden und ist absolut winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Duftpflanze, Magische Kräuter

In Weißwein angesetzt, erfreut sich das blühende Kraut des Waldmeisters
als aromatische, stärkende "Maibowle".
Durch das enthaltene Cumarin sollte man die Pflanze aber nur in kleinen Mengen verwenden, denn es kann vereinzelt zu Unverträglichkeiten kommen.
In welkem und trockenem Zustand wird eben dieses Cumarin frei und
verursacht den typischen Waldmeistergeruch.
Die Inhaltsstoffe des Waldmeisters wirken gefäßerweiternd, entzündungshemmend und krampflösend.

Im Kampf gegen dämonische Kräfte und Hexen setzten abergläubische Zeitgenossen auf die Kraft des Krautes.

Waldmeister
<span class=uebersicht-detail-gross>Gottesgnadenkraut</span>
Gottesgnadenkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Gratiola officinalis , Scrophulariaceae



Das Gottesgnadenkraut blüht von Juni bis August mit blassgelben Blüten.
Es wird zwischen 15 und 60 cm hoch und gedeiht am besten an feuchten Standorten.
Die Pflanze ist wärmeliebend, salzertragend und winterhart.

Heilkraut

Die Pflanze steht unter Artenschutz !
Medizinisch setzte man das Gottesgnadenkraut früher gegen Gicht und Leberleiden, Verstopfung, als harntreibendes Mittel, bei stockender Menstruation und bei Hauterkrankungen ein.
In der Homöopathie werden die getrockneten, zur Blütezeit gesammelten oberirdischen Teile
gegen Entzündungen des Magen-Darm-Traktes verwendet.
Doch Vorsicht, die Droge ist stark giftig!

Der Gattungsname Gratiola wurde vom lateinischen gratia (Gnade) abgeleitet, man sah die Pflanze in früheren Zeiten als sehr heilkräftig an. In den Kräuterbüchern im 16. und 17. Jh. beschrieb man das Gottesgnadenkraut als Mittel gegen Wassersucht, zur Wundheilung, als kräftiges Abführmittel. Wegen zahlreicher Nebenwirkungen, vor allem blutige Darmentleerung, Abort, Krämpfe, Erbrechen und Herzbeschwerden geriet die Pflanze eher in Vergessenheit. Zu vorsichtiger Dosierung wurde und wird geraten!


Gottesgnadenkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Ysop</span>
Ysop pro Stk. nur
€ 2,90
Hyssopus officinalis , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Ysop blüht von Juli bis September mit blauen Blüten. Er braucht viel Sonne und Wärme und wächst bis zu 60 cm hoch. An den Boden stellt die Pflanze keine besonderen Ansprüche, wichtig ist jedoch das es zu keiner Staunässe kommen kann. Im Winter rate ich die Pflanze mit Reisig oder Frostschutzvlies zu schützen oder geschützt und kühl zu überwintern, da sie bei uns nicht ganz winterhart ist.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Kübelpflanze

Die ganze Pflanze duftet stark aromatisch und versprüht südländisches Flair.
In der gesunden Kräuterküche wird Ysop zum Würzen verschiedenster Gerichte verwendet wie etwa Salaten, Soßen, Suppen, Schweinefleisch oder Fleischsalaten.
Die heilende Wirkung von Ysop macht man sich bei Magen- und Darmstörungen zu Nutze, hilfreich ist er auch als Verwendung als Blasentee.
Seine Wirkstoffe helfen aber auch durch ihre schleimlösende Wirkung bei trockenem Husten.
Ysop
<span class=uebersicht-detail-gross>Alant</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Altkraut, Brustalant, Darmkraut, Darmwurz, Edelwurz,...</span>
Alant , Altkraut, Brustalant, Darmkraut, Darmwurz, Edelwurz,... pro Stk. nur
€ 3,40
Inula helenium , Asteraceae - Korbblütler



Der Alant zeigt von Juli bis Oktober seine auffälligen gelben Blütenwächst und wächst bis zu einer stattlichen Höhe von 2 m heran. Er gedeiht an leicht feuchten, halbschattigen Plätzen. Es ist kein Winterschutz notwendig.

Heilkraut

Schon seit der Antike wird Alant als Heil- und Gewürzpflanze verwendet.
Als Heilpflanze kam sie bei Husten, Krämpfen, Magen-Darm-Beschwerden, Gelbsucht oder Würmern zum Einsatz. Eine Salbe aus der Wurzel mit Schweinescmalz vermengt wurde äußerlich gegen Geschwüre und Ekzeme verwendet.
Aufgrund ihrer schleimlösenden Wirkung sind die Wirkstoffe der Wurzel auch Bestandteil in so manchem Hustensaft. Der ausgeprägte Wurzelstock weist einen sehr aromatischen Geruch auf und enthält viel Inulin.
Aufgrund des bitteren, etwas harzigen Geschmacks der Wurzel nahm man es zum Teil zum Würzen von Süßspeisen und wie konnte es anders sein, für die Herstellung von Magenbitter!
Heute findet Alant nur mehr selten Verwendung in der Küche.
Alant, Altkraut, Brustalant, Darmkraut, Darmwurz, Edelwurz,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Lavendel echter</span>
Lavendel echter pro Stk. nur
€ 2,90
Lavandula angustifolia , Lamiaceae, Labiatae



Wer kennt ihn nicht, den Lavendel - Bote eines schönen, duftvollen Sommer´s! Der echte Lavendel wächst relativ kompakt, seine leuchtend blauen Blüten erscheinen von Juni bis Juli. Er braucht einen sonnigen, warmen Standort, wo es zu keiner Staunässe kommen darf. Wer ihn liebt schützt ihn über den Winter mit ein wenig Reisig.

Gewürzkraut, Heilkraut, Duftkraut

Die Heimat des Lavendel sind die Küstenregionen des Mittelmeergebiets.
Bekannt sind uns allen die weithin blauen Lavendelfelder in Südfrankreich, der Provence. Aus seinen Stängeln und Blüten wird das begehrte Lavendelöl erzeugt, das ein wichtiger Grundstoff für Parfümerie ist.

In der mediterranen Küche, besonders in Frankreeich, Italien und Spanien werden die jungen Blätter und weichen Triebe hervorragend zum Verfeinern von Gerichten wie Eintopf, Fisch, Geflügel oder Lammfleisch verwendet.
Lavendel ist auch ein Bestandteil der bekannten Gewürzmischung "Kräuter der Provence".
Medizinisch sagt man Lavenel angustifolia eine antiseptische und beruhigende Wirkung nach. Seine Wirkstoffe kommen zum Beispiel bei Unruhezustände, Einschlafstörungen und Oberbauchbeschwerden, wie Reizmagen oder nervöse Darmbeschwerden zur Anwendung.
Bei niedrigem Blutdruck oder bei Einschlafstörungen können Sie es sich bei einem Lavendelbad gutgehen lassen!
Füllen Sie Lavendelblüten in kleine Beutelchen oder Duftkissen.
In den Kleiderschrank gelegt, verströmen sie einen sehr angenehmen Duft und vertreiben zudem noch Motten!
Lavendel echter
<span class=uebersicht-detail-gross>Herzgespann echtes</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Wilde Melisse, Herzgespann, Herzheil,... </span>
Herzgespann echtes , Wilde Melisse, Herzgespann, Herzheil,... pro Stk. nur
€ 3,20
Leonurus cardiaca , Lamiaceae - Lippenblütler



Das echte Herzgespann blüht von Juni bis September mit rosa bis cremeweißen Blüten und wird bis zu ansehnlichen 150 cm groß. Die Pfanze stellt im Großen und Ganzen keine besonderen Bodenansprüche.
Sie bevorzugt sonnige Plätze und ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut

In der Kräuterküche ist das Herzgespann kein typisches Gewürzkraut. Es eignet sich jedoch mit frischen oder getrockneten Blättern zum Würzen von Linsen- oder Erbsensuppe. In früheren Zeiten wurde es auch als Bierwürze verwendet. Wirkstoffe des Herzgespann sind Gerbstoffe, der Bitterstoff Leocardin und Terpene, Flavonoide wie Rutin und Quercitrin, Kaffeesäureverbindungen und ätherisches Öl.

In der modernen Pflanzenheilkunde wird es als Tonikum bei Beschwerden in den Wechseljahren und bei Herzschwäche. Experimentelle Untersuchungen konnten zeigen, dass einige Inhaltsstoffe als Calciumantagonist wirken.

In größeren Mengen ist Herzgespann giftig und sollte nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Während der Schwangerschaft darf es auf keinen Fall verwendet werden, denn es stimuliert den Uterus und kann daher abtreibend wirken.
Herzgespann echtes, Wilde Melisse, Herzgespann, Herzheil,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Leinkraut gemeines</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, kleines Löwenmaul</span>
Leinkraut gemeines , kleines Löwenmaul pro Stk. nur
€ 2,90
Linaria vulgaris , Scrophulariaceae - Braunwurzgewächse



Die Blütezeit des Leinkrautes reicht von Mai bis Oktober, seine Blüten sind gelb mit orangegelben Flecken. Die Pflanze erreicht erreicht eine Wuchshöhe von 20 cm bis 75 cm. Am Standort sollte der Boden locker und sandig oder steinig sein, denn das gemeine Leinkraut ist eine Schuttpflanze.

Heilkraut

Das Leinkraut ist eine alte Heilpflanze, die reich an Flavonen ist.
In den Kräuterbüchern des 15. Jahrhunderts wird die Hauptanwendung des Krautes bei Leber- und Milzleiden sowie Harn- und Stuhlverhalten beschrieben.
Auch heute verwendet man in der Homöopathie frische, oberirdische Teile der Pflanze bei Leberschwäche und Blasenschwäche.
Im Aberglauben galt die Pflanze lange Zeit als Schutz gegen Hexenzauber und Verwünschungen für kleine Kinder.


Leinkraut gemeines, kleines Löwenmaul
<span class=uebersicht-detail-gross>Zitronenmelisse</span>
Zitronenmelisse pro Stk. nur
€ 2,90
Melissa officinalis , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Zitronenmelisse erfreut uns von Juni bis August mit ihren duftenden weißen Blüten. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort mit humusreichem Boden wo sie dann bis zu einem Meter hoch werden kann. Die Pflanze braucht keinen Winterschutz.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Duftkraut

Verwenden Sie die Zitronenmelisse für Fischgerichte, Fleischgerichte oder Eintöpfe. Besonders eignen sich die aromatischen Blätter Milchgerichte, Omletts und Soßen. Eigentlich können sie die Blätter fast überall zum Würzen verwenden! Alles Geschmacksache!
Traditionell verwendet man die Zitronemelisse als mildes Beruhigungsmittel.
Man gewinnt aus der Pflanze ein ätherisches Öl, das gegen Nervosität, Schlafstörungen, Erkältungen und Magen-Darm-Beschwerden hilft.
Als Tee zubereitet bringt sie Linderung bei Erkältungen oder Grippe, Migräne, Bauch- und Menstruationsschmerzen, gegen nervösen Magenkrankheiten, Schwindel, Wetterfühligkeit und manchen Atemwegserkrankungen.
Zitronenmelisse
<span class=uebersicht-detail-gross>Wasserminze</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Bachminze</span>
Wasserminze , Bachminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha aquatica , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Wasserminze blüht blassviolett von Juli bis September, sie erreicht eine Höhe von 30 cm. Sie mag sonnige und feuchte Plätze, im Winter ist kein Schutz notwendig.

Heilkraut, Teekraut, Hildegard-Kraut, Duftkraut

In der Kräuterküche eignet sich die Wasserminze hervoragend zum Würzen frischer Speisen und Salate. Auch wohlschmeckende, erfrischende Tee´s lassen sich mit ihr zubereiten.
Die Wasserminze war eines der heiligen Kräutern der Druiden.
Seine Inhaltsstoffe werden gegen Kopfschmerzen, Migräne, Bauchschmerzen und Magenprobleme verwendet.
Wasserminze, Bachminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Pfefferminze</span>
Pfefferminze pro Stk. nur
€ 2,90
Mentha piperita , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Pfefferminze zeigt ihre schönen violetten Blüten von Juni bis September,
Wird bis zu 60 cm hoch und bevorzugt sonnige und halbschattige Plätze mit nährstoffreichem, feuchtem Boden. Im Winter ist kein Schutz notwendig.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Arkikanisches Kraut, Duftpflanze

Im Jahre 2004 wurde die Pfefferminze zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.
Sie ist die bekannteste und beliebste Minze mit dem höchsten Menthol-Gehalt. Das Heilkraut wirkt anregend auf Gallenfluss und Gallensaftproduktion, krampflösend bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, antimikrobiell und antiviral. Das ätherische Öl wird auch zum Einreiben bei Migräne, Kopf- und Nervenschmerzen sowie zum Inhalieren bei Erkältungskrankheiten verwendet. In nordafrikanischen Ländern ist Pfefferminztee ein Nationalgetränk auch bei uns wird er gern getrunken.






Pfefferminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Poleiminze</span>
Poleiminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha pulegium , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Poleiminze blüht von Juli bis September lila , sie erreicht Höhe von
30 cm und liebt ein sonnigen, toleriert aber auch einen halbschattigen Platz.
Besonders in scheelosen Wintern sollten Sie diese Minze mit Reisig oder
einem Frostschutzvlies schützen.

Duftpflanze, Heilpflanze, Teepflanze

Die Poleiminze hat ein stechend minziges Aroma und ist leicht giftig. Man sollte also nicht Für den Konsum ist diese Minze daher nicht unbedinkt zu empfehlen. Besser geeignet ist sie da schon zum Vertreiben von Ungeziefer.
Ein Topf mit der Pflanze am Fensterbrett bringt unerwartete Ergebnisse!
Die Heilwirkung der Pflanze soll angeblich genau auf der Wirkung der leicht giftigen Inhaltsstoffe beruhen und Galle, Leber und Magen stärken.
Poleiminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Spitzwegerich</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Spießkraut, Lungenblattl, Schlangenzunge</span>
Spitzwegerich , Spießkraut, Lungenblattl, Schlangenzunge pro Stk. nur
€ 2,90
Plantago lanceolata , Plantaginaceae - Wegerichgewächse



Der Spitzwegerich erreicht eine Wuchshöhe von bis bis 50 cm, blüht von
Mai bis September weiß und bevorzugt einen sonnigen Standort.
Er stellt keinerlei Bodenansprüche und ist voll frostfest.

Gewürzkraut, Heilkraut

Der Spitzwegerich ist eine sehr wertvolle heimische Heilpflanze.
Seine Wirkstoffe sorgen äußerlich für Linderung nach Insektenstichen,
bei Brennnesselausschlag oder Neurodermitis.
In erster Linie sind dafür seine Schleimstoffe und Gerbstoffe wirksam.
Auch enthaltene Iridoide besitzen durch ihre Abbauprodukten eine antibakterielle Wirkung.
Frische, zerquetschte Blättern wirken Abschürfungen Wundinfektionen entgegen. Ein Teeaufguß aus dem Kraut der Pflanze hilft bei Katarrhen der Luftwege und Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
Zu Zeiten von Hungersnöten aß man die Blätter des Spitzwegerichs als Salat
Spitzwegerich, Spießkraut, Lungenblattl, Schlangenzunge
<span class=uebersicht-detail-gross>Braunelle gemeine</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,...</span>
Braunelle gemeine , XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,... pro Stk. nur
€ 2,90
Prunella vulgaris , Lamiaceae - Lippenblütler



Die gemeine Braunelle blüht von Juni bis Oktober mit blauvioletten bis rötlichen Blüten. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 60 cm und verträgt auch Schatten. Im Winter benötigt sie keinen Schutz .

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Frauenkraut

Junge, nichtblühende Pflanzenteile können als Salat oder Gewürz verwendet werden. Die Pflanze enthält Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe, ätherische Öle , Vitamine B1, Saponine und andere wirksame Bestandteile.
Im Mittelalter verwendete man die kleine Braunelle zur Behandlung der Bräune-Krankheit, die Hautverfärbungen hervorruft.
Im asiatischen Raum dient sie als traditionelle Heilpflanze bei verschiedensten Beschwerden. Sie wirkt zusammenziehend und ist dadurch ideal für die Wundheilung, bei Verbrennungen, Hämohorriden. In der Volksmedizin setzt man sie innerlich vorallem wegen ihre fieber- und blutdrucksenkenden, bakterientötenden und blutbildenden Wirkung ein.
In der Medizin setzt man die Wirkstoffe der Braunelle auch bei inneren Blutungen oder starker Menstruation ein.
Die Kosmetikbranche produziert aus der in ihr enthaltenen Rosmarinsäure Präparate zum Schutz vor Ultraviolett-Strahlung.
Braunelle gemeine, XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Weinraute</span>
Weinraute pro Stk. nur
€ 3,20
Ruta graveolens , Rutaceae - Rautengewächse



Die Weinraute erreicht eine Höhe von 1 m, sie bevorzugt einen sonnigen Standort und blüht gelb von Juni bis Juli. Sie braucht eher lockeren Boden und benötigt etwas Winterschutz, am besten mit etwas Reißig abdecken.

Gewürzkraut, Heilkraut, Hildegard-Kraut

Verwenden Sie die Weinraute sparsam als Gewürz zu fetten Speisen wie zu verschiedenen Fleischgerichten, Eiern, Fisch und Streichkäse, Salat, Soßen oder Kräuterbutter oder aromatisieren Sie damit Ihren selbsterzeugten Wein oder Grappa. Die Blätter der Pflanze besitzen eine sehr dekorative Form.
Wegen ihrer ätherischen Öle findet die Weinraute auch in der Parfümproduktion Verwendung.
Die Weinraute besitzt auch eine Insekten abwehrende Wirkung.

Heute findet die Weinraute in der Pflanzenheilkunde kaum noch Verwendung mehr. Die Pflanze kann bei gleichzeitiger Berührung und Sonneneinstrahlung Hautreizungen hervorrufen. Außerdem sollte sie nicht nicht von schwangeren Frauen verwendet werden, da sie zu Fehlgeburten führen kann.
Die Weinraute war jedoch sowohl im Altertum als auch im Mittelalter eine hochgeschätzte Heilpflanze. Man verwendete sie gegen Augenleiden, bei Ohrenschmerzen und bei Wurmbefall. Außerdem hatte sie denn Ruf, ein wirksames Gegenmittel gegen die verschiedensten Gifte zu sein.
Ihren hervorragenden Ruf als Heilmittel erlangte die Raute zur Zeit der großen Pestepidemien.
Rautezweige wehren angeblich auch den bösen Blick ab - Ein Muss in unserer Zeit !!!
Die Weinraute ist heute eine anerkannte, wertvolle Heilpflanze vor allem gegen Verkrampfungen und Wechseljahrsbeschwerden.
Die Inhaltsstoffe der Weinraute sind unter anderem Rutin, Apfelsäure,
ätherisches Öl, Glykoside, Gummi, Harz, Stärke, Bitterstoffe und weitere.
Diese wirken krampflösend, durchblutungsfördernd und helfen bei
Blähungen, Verdauungsschwäche, Magenkrämpfen, Reizungen des Magens und des Darms, Kreislaufstörungen und Bluthochdruck.
Eine Linderung verspricht die Weinraute auch bei Kopfschmerzen,
Menstruationsbeschwerden, Hitzewallungen, Rheuma und besonders wichtig bei Gicht.
Weinraute
<span class=uebersicht-detail-gross>Pimpernelle</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Kleiner Wiesenknopf, Blutstillerin, Herrgottsworte, Megenkraut</span>
Pimpernelle , Kleiner Wiesenknopf, Blutstillerin, Herrgottsworte, Megenkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Sanguisorba minor hort , Rosaceae - Rosengewächse



Die kleine Pimpernelle blüht mit winzigen rötlichen Blüten zwischen Juni und Juli, sie wird bis zu 30 cm groß und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Sie ist extrem frostfest.

Gewürzkraut, Heilkraut

Die jungen Blätter der kleinen Pimpernelle weisen einen nussigen Geschmack nach Gurken auf. Dieser ist umso stärker, je feuchter der Standort des Krautes ist. In der Kräuterküche eignen sich die vitaminreichen Blätter sehr gut zum Verfeinern von Suppen oder Salaten.
Die Blätter werden aber immer erst den fertigen Speisen zugegeben, da sie beim Mitkochen den Geschmack verlieren würden.
Ein Tee aus den Blättern hilf bei äußerer Anwendung gegen gerötete Haut oder Sonnenbrand, getrunken wirkt er appetitanregend und verdauungsfördernd sowie harntreibend.
In der Volksmedizin nutzt man die Inhaltsstoffe in Form eines Aufgußes auch bei Beschwerden der Leber und der Galle oder bei Zahnfleischentzündungen.
Pimpernelle, Kleiner Wiesenknopf, Blutstillerin, Herrgottsworte, Megenkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Jiaogulan</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, XIANCAO, Kraut der Unsterblichkeit</span>
Jiaogulan , XIANCAO, Kraut der Unsterblichkeit pro Stk. nur
€ 5,90
Gynostemma pentaphyllum , Cucurbitaceae - Kürbisgewächse



Jiaogulan ist eine kletternde, rankende und sehr schnell wachsende Pflanze, zwischen Mai und Oktober erreicht er eine Wuchslänge von bis zu 8 m. Seine Blütezeit ist von Juli bis August, es kommen sehr kleine, grünlich-weiße Blüten zum Vorschein. Jiaogulan bevorzugt einen halbschattigen und einen feuchten Standort.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Anti-aging Kraut, Asiatisches Kraut, Kübelpflanze

Jiaogulan ist das neue Wunderkraut aus China! Und das im wahrsten Sinne des Wortes. In den bergigen Regionen Südchinas bereitet man aus den Blättern der Pflanze einen Tee, der belebend und verjüngend wirkt.
Jiagulan wird aber auch als Gemüse für Salate verwendet.
Ich persönlich esse einfach täglich im Gewächshaus ein bis zwei junge Blätter der Pflanze. Der Geschmack ist etwas herb, man könnte ihn mit dem Geschmack eines Salatherzens vergleichen, das man ohne es mit Essig und Öl abgemacht zu haben, ißt. ( Bevorzugt natürlich "Grazer Krauthäuptl Salat" ! )

In China führt man den Anteil der Bevölkerung, die über 100 Jahre alt ist auf den regelmäßigen Konsum von Jiaogulan-Tee zurück.

Jiagulan enthält ähnliche Wirkstoffe wie Ginseng, besitzt aber zudem noch eine eigene Klasse von Saponinen, denen man die zusätzliche, wohltuende Wirkung auf den Körper zuschreibt. Diesen Wirkstoffen schreibt man folgende Eigenschaften zu:

Sie verhindern stressbedingte Krankheiten, verbessern die Leistung des Herzens und der allgemeinen Durchblutung, regulieren zu hohen oder zu niedrigen Blutdruck, sie senken sowohl den Triglycerid-Wert als auch den LDL-Spiegel, was eine bei Übergewicht gewichtsreduzierende Wirkung mit sich bringt. Jiagulan enthält einen Wirkstoff, das Ginsenosid Rh2, der eine krebshemmende Wirkung aufweist.
Gegen Diabetes wirkt Jiagulan durch seine blutzucker- und blutfettsenkenden Eigenschaften. Jiagulan wirkt gegen Thrombosen, es verhindert die Verklumpung der Blutplättchen, ist immunstärkend und unterstützt die Neubildung weißer Blutkörperchen.
Ein Tausendguldenkraut, besser ein "Tausendeurokraut" unserer Zeit!
Anti-aging PUR !
Jiagulan zieht sich im Herbst ein und treibt im Frühjahr aus seinen Rizomen wieder auf´s Neue aus. Bei einer Überwinterung im Freien empfehle ich in unseren Breiten einen Winterschutz, unproblematischer ist es da schon mit einer Pflanze im Topf kultiviert - Einfach in den Keller oder Wintergarten räumen!
Am besten gleich bestellen, Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!





Jiaogulan, XIANCAO, Kraut der Unsterblichkeit
<span class=uebersicht-detail-gross>Baikal-Helmkraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, HUANG-QIN</span>
Baikal-Helmkraut , HUANG-QIN pro Stk. nur
€ 4,20
Scutellaria baicalensis , Lamiaceae - Lippenblütler



Das Baikal-Helmkraut erreicht eine Wuchshöhe von zirka 40 cm. Es gedeiht am besten an einem sonnigen Platz und erblüht von Juni bis September leuchtend blau-violett. Das Baikal-Helmkraut stellt an den Boden keine besonderen Ansprüche und ist extrem winterhart.

Heilkraut, TCM

Die natürliche Heimat des Baikal-Helmkrautes reicht in Sibirien vom Gebiet des Baikalsees bis China. In der traditionellen chinesischen Medizin ist es unter dem Namen Huang-Qin bekannt und zählt dort zu den 50 wichtigsten Heilkräutern. Vom Temperaturverhalten ist es kalt, vom Geschmack her bitter. Demnach leitet es Hitze aus den Funktionskreisen des Herzens, der Lunge, der Leber und der Gallenblase ab und erstickt Feuer. Es kommt unter anderem bei Erkrankungen mit hohem Fieber, Fieber im Allgemeinen, Blutungen aus Mund und Nase, blutigem Erbrechen oder Husten mit dickem, gelbem Schleim zu Einsatz und beruhigt das Leber Yang.
Durch seine Inhaltsstoffe Baikalin, Gerbstoffe, ätherische Öle und das Flavonoid Wogonin wirkt es entzündungshemmend, antibakteriell, antiallergen, fiebersenkend, blutdrucksenkend und Cholesterin senkend.
Interessant ist besonders die Wirkung von Wogonin auf Leukämiezellen.
In einem Bericht des deutschen Krebsforschungszentrums wird über die Arbeit von Dr. Min Li-Weber, die unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Krammer an der Abteilung für Immungenetik tätig ist, verlautbart, dass im Versuch Wogonin bei Leukämiezellen die sogenannte "Apoptose", den genetisch vorprogrammierten Zelltod, auslöste. Unter dieser Adresse kommen Sie zum Bericht: http://idw-online.de/pages/de/news240617
Positive Effekte gibt es aber auch bei anderen Krebsarten, da der Wirkstoff Wogonin zwischen kranken - und gesunden Zellen unterscheiden kann. Lesen Sie dazu auch den Bericht über einen Versuch an Mäusen in Bezug auf Brustkrebs: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17957784
Baikal-Helmkraut, HUANG-QIN
<span class=uebersicht-detail-gross>Fetthenne</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Tripmadam, Felsen-Fetthenne</span>
Fetthenne , Tripmadam, Felsen-Fetthenne pro Stk. nur
€ 2,90
Sedum reflexum , Crassulaceae - Dickblattgewächse



Sedum reflexum blüht von Juni bis August mit gelben Blüten.
Es braucht einen vollsonnigen eher trockenen Standort ohne Staunässe.
Die Fetthenne erreicht eine Höhe von bis zu 25 cm und benötigt keinen Winterschutz.

Gewürzkraut, Heilkraut

Die vitaminhaltigen, mineralstoffreichen fleischigen Blätter, die etwas säuerlich schmecken, eignen sich hervorragend als Zugabe zu Salaten oder als Gewürz zu Suppen.
Wenn Sie kein Schnee daran hindert, können Sie sogar während des Winters die Ernte der Blätter durchführen!
Medizinisch sollen die zerdrückten Blätter äußerlich aufgelegt bei Verbrennungen helfen. Dadurch, das die Fetthenne sehr genügsam ist, eignet sie sich sehr gut für Kräuterspiralen.
Fetthenne, Tripmadam, Felsen-Fetthenne

Seite(n): 1 | 2 | 3 | 4 | 5