ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Versand   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Duftkräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Zitronenthymian gelbbunt</span>
Zitronenthymian gelbbunt pro Stk. nur
€ 3,30
Thymus x citriodorus variegata , Lamiacea - Lippenblütler



Der Zitronen Thymian erreicht eine Höhe von bis zu 15 cm, seine rosa Blüten
bringt er von Juni bis Juli zum Vorschein. Er liebt einen sonnigen Standort,
Der Boden sollte locker und ohne die Möglichkeit von Staunässe sein.
Wer ihn liebt schützt ihn speziell in schneelosen Wintern mit etwas Reisig
oder Frostschutzvlies.

Gewürzkraut, Heilpflanze, Duftkraut

Dieser spezielle, wunderschöne Thymian zeichnet sich durch seinen niedrigen und kompakten Wuchs aus und verströmt zusätzlich einen wohltuenden Zitronenduft.
In der Küche eignet er sich wegen seines Aromas hervorragend zum Würzen von Fleischgerichten - speziell Wild, Huhn, Fisch, Pizza oder für Käseplatten.
Seine prächtigen Blätter lassen sich auch wunderbar als Garnierung, das Pünktchen auf dem "I" verwenden. Dieser Thymian sollte in keiner Kräuterspirale, keiner Trochenmauer oder Kräutergarten fehlen!
Und wenn Sie schon einen haben, dann schenken Sie einen Ihrer besten Freundin!
Mit seinen Wirkstoffen hilft er überdies bei Verdauungsproblemen!


Zitronenthymian gelbbunt
Ananasminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha suaveolens , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Ananasminze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, sie wird unter optimalen Bedingungen 80 cm hoch und blüht violett-bläulich von Juli bis September. Sie übersteht den Winter problemlos.

Gewürzkraut, Teekraut, Duftpflanze

Die grünlaubige Ananasminze verstömt ein sehr intensives Ananasaroma.
Vom Duft her schätze ich sie persönlich am meisten von allen Minzen.
Sie ist stärkerwüchsig wie die panaschierte Ananasminze und durch ihren geringen Metholgehalt, neben der Verwendung als Teekraut auch in der Küche für die Verfeinerung von Suppen, Salaten oder Süßspeisen einsetzbar.
Ananasminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Rotlaubige japanische Petersilie </span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Mitsu-ba </span>
Rotlaubige japanische Petersilie , Mitsu-ba pro Stk. nur
€ 4,60
Cryptotaenia japonica f. atropurpurea , Apiaceae - Doldenblütler



Die rotlaubige, japanische Petersilie blüht von Mai bis Juni rosa, erreicht eine Wuchshöhe von 40 - 60 cm und liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Sie ist für Pflanzungen auf frischen feuchten Böden geeignet.
Das Kraut ist winterhart und vermehrt sich auch durch Selbstaussaat.

Gewürzkraut, Asiatisches Kraut, Duftpflanze

Die rote japanische Petersilie ist in Japan sehr bekannt und außerordentlich populär. Die dreigeteilten Blätter lassen sich wegen ihrer Farbe besonders zum Dekorieren von Platten oder Salaten verwenden.
Eßbar sind Blätter und Stängel, beides sowohl roh oder gedünstet.
Das aromatische Kraut mit seinem sellerieähnlichen Geschmack wird in Japan in Suppen, Gemüsen oder Salaten angedünstet verwendet, die Blattstiele zum Dippen roh.
Es ist kein Problem, die Pflanze unseren gewohnten Speisen beizufügen, aber besonders ist sie natürlich für Wok-Gerichte und Sushi geeignet.
Zudem ist die rote japanische Petersilie ein wunderdares Duftkraut.

Rotlaubige japanische Petersilie , Mitsu-ba
<span class=uebersicht-detail-gross>Zitronenverbene</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Zitronenduftstrauch</span>
Zitronenverbene , Zitronenduftstrauch pro Stk. nur
€ 4,50
Lippia citriodora , Aloysia triphylla, Verbenaceae - Eisenkrautgewächse



Die Zitronenverbene ist ein wahres Sonnenkind! Sie braucht einen sonnigen Standort und blüht von Juli bis Oktober blassrosa. Die Pflanze ist nicht frostfest und eignet sich somit besonders als Kübelpflanze. Mit der Zeit kann sie eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen!

Teekraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Verwenden Sie die Blätter zum Verfeinern von Salaten, Schweinefleisch- und Pilzgerichten, aber auch zum Würzen von Süßspeisen wie Obstsalat oder Pudding. Oder bereiten Sie einen wohlschmeckenden Tee indem Sie die Blätter für 30 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen.
Das zitronige Aroma der Zitronenverbene ist in Frankreich als anregend-beruhigender Guten-Abend-Tee namens "Verveine" sehr beliebt.
Sie können die Blätter der Zitronenverbene aber auch als sehr erfrischenden Badezusatz verwenden. Falls Sie selbst Seife herstellen eignet sich die Zitronenverbene auch für deren Parfümierung!
Säckchen oder Bündel von Zitronenverbenen bringen auch einen frischen Duft ins Haus oder in den Kleiderschrank.
Gesundheitlich wirkt die Zitronenverbene appetitanregend sowie verdauungsfördernd und hilft gegen Verdauungsbeschwerden beziehungsweise Verstopfung. Auch hat sie eine leicht beruhigende Wirkung bei Nervosität, Schlaflosigkeit und Erkältungskrankheiten. Sie wirkt sich auch bei Problemen der Prostata positiv aus!
Zitronenverbene, Zitronenduftstrauch
<span class=uebersicht-detail-gross>Olivenkraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut</span>
Olivenkraut , grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut pro Stk. nur
€ 3,20
Santolina viridiso , Asteraceae - Korbblütler



Das Olivenkraut blüht cremefarben von Juni bis September, erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 50 cm und braucht einen sonnigen Standort. Bitte Staunässe vermeiden. Im Winter mit reißig oder einem Frostschutzvlies vor Kahlfrösten schützen!

Gewürzkraut, Heilkraut , Mediterranes Kraut, Duftkraut

Das grüne Zypressenkraut ist immergrün und besitzt feinfiedrige, auffällig dunkelgrüne Nadelblättchen, die ein etwas süßlich harziges Aroma, vergleichbar mit dem eingelegter Oliven aufweisen und auch so schmecken.
Verwenden läßt sich das Olivenkraut für Pesto, im Salat oder in Salatmarinaden, für mediterrane Nudelgerichte, zu Fisch oder Fleisch.
Kosten Sie es einfach einmal selbst!
Seine Inhaltsstoffe wirken appetitanregend und verdauungsfördernd, indem die Magensaftsekretion angeregt wird. Auf diese Weise beugt es auch Blähungen vor.
Alles in allem ein wunderbares, aber noch ein wenig unbekanntes mediterranes Kraut.
Olivenkraut, grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Feigenminze</span>
Feigenminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha species Tomentosa , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Feigenminze kommt von Juni bis Ende August zur Blüte von lilarosa Farbe. Der Standort sollte sonnig oder halbschattig sein, die Wuchshöhe beträgt ungefähr 30 bis 50 cm. Wenn moglich schützen Sie die Pflanze vor Kahlfrosten mit ein wenig Reisig oder einem Frostschutzvlies.

Gewürzkraut, Teekraut, Duftkraut

Die Feigenminze ist niedrig wachsend und hat weiche, silbrige Blätter. Das süße Aroma nach südlichen Früchten passt bestens für verschiedene Desserts!
Sie ist eine echte Rarität! Ihr würziges Aroma erinnert an südlichländische Früchte, im Geschmack an eine Mischung aus Feige, Melone und Pfirsich, ohne das sie störende Mentholaroma anderer Minzen aufweist!
Man könnte sie als eine typische Dessert-Minze bezeichnen!
Ihr Aroma paßt wunderbar zu Obstsalaten oder Marmeladen, zu Eis ist sie
das Tüpfelchen auf der "I"!.
Als heißes oder kaltes Getränk löscht sie jeden Durst perfekt, paßt aber auch
zu Säften, wie Kirsch- oder Melonensaft.
Wenn Sie etwas Neues ausprobieren wollen, dann ist diese Minze mein absoluter Tip für Sie!

Feigenminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Johannisbeer Salbei</span>
Johannisbeer Salbei pro Stk. nur
€ 4,50
Salvia microphylla indigo spiris , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Johannisbeersalbei ist eine wirklich besondere Pflanze. Nicht genug damit, dass er heilende Kräfte besitzt, ist es im seinen zwei Zentimeter großen Blüten ein wahrer Dauerblüher!
Die Blüten erscheinen von Juni bis Oktober und blenden in einem sehr intensiven Indigo. Das leider nicht winterharte Kraut gedeiht in praller Sonne wie auch im Halbschatten und verströmt einen sehr schönen, johannisbeerartigen Geruch. Als Wuchshöhe erreicht er bis 80 cm und liebt humosen Boden.

Heilkraut, Teekraut, Duftkraut, Kübelpflanze

In Mexiko wird aus den Blättern ein Heiltee hergestellt, die Pflanze wird dort
kommerziell angebaut. Die Blätter und Blüten sind überdies essbar
und eignen sich als sehr auffällige Dekoration auf Speisen oder Salaten.
Ein Blickfänger für Ihre Gäste!
Johannisbeer Salbei
<span class=uebersicht-detail-gross>Houttuynie</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao  </span>
Houttuynie , CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao pro Stk. nur
€ 3,00
Houttuynia cordata Plena , Saururaceae - Eidechsenschwanzgewächse



Die Houttuynie erreicht eine Wuchshöhe von 20-40 cm und blüht an sonnigen bis schattigen Standorten mit weißen, gefüllten Blüten von Juni bis September. Seine Blätter sind herzförmig und immergrün.
Die Pflanze ist zirka bis minus 20 Grad winterhart, ein wenig Schutz vor Kahlfrösten ist vorteilhaft.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Asiatisches Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Was den Duft dieses Krautes betrifft gibt es zwei Meinungen:
Für die Einen duften die Blätter und vor allem die Rhizome stark nach Zitrone und Koriander, für die Anderen riechen die Blätter nach dem Zusammendrücken nach Fisch!
Die Blätter des Molchschwanz finden in der ostasiatischen Küche als Würzkraut für Suppen, Gemüse und Fleischgerichte Verwendung.
In der chinesischen Kräutermedizin verwendet man Houttuynia Cordata für die Heilung von Wunden, denn das Kraut weist antibakterielle Wirkungen gegen verschiedene Erreger auf.
Ich möchte Ihnen empfehlen, die Houttuynie nach Möglichkeit in ein größeres Gefäß zu pflanzen, da Sie sehr stark Ausläufer bildend ist und im Garten freiausgesetzt unter idealen Bedingungen zu einer wahren Plage werden kann!
Houttuynie, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Steinpilzthymian</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Kaskadenthymian</span>
Steinpilzthymian , Kaskadenthymian pro Stk. nur
€ 3,20
Thymus longicaulis ssp.odorata , Lamiaceae - Lippenblütler



Am besten gedeiht der Steinpilz-Thymian an einem vollsonnigen bis halbschattigen, gut drainagierten Standort, wo er Sie von Mai bis Juni mit seinen unzähligen rosa Blüten erfreut. Er wird bis zu 15 cm hoch und ist trotz seiner mediterranen Herkunft bei uns absolut winterhart!

Gewürzkraut, duftendes Kraut, mediterranes Kraut

Der Steinpilz-Thymian ist der Wuchsmeister unter den verschiedenen Thymian Arten. Er beeindruckt durch sein sehr starkes Längenwachstum und eignet sich dadurch hervorragend für die Pflanzung an Trockenmauern oder anderen Plätzen, an denen seine hängenden Triebe gut zur Geltung kommen.
Der Name dieses zunehmend populäreren Thymian deutet schon darauf hin!
Diese besondere Pflanze verbindet seinen eher milden Thymianduft mit
einem wunderbaren Steinpilzaroma. Eine einzigartige Kombination, mit der Sie feine Gerichten noch besser zur Geltung bringen können.
Er eignet sich super für Fleischgerichte, Grillgerichte, Soßen und die mediterrane Küche! Mit seinem starken, wohlriechendem Duft zieht er viele Bienen und Schmetterlinge an.
Steinpilzthymian, Kaskadenthymian
<span class=uebersicht-detail-gross>Minzverbene</span>
Minzverbene pro Stk. nur
€ 4,50
Lippia scarberima , Verbenaceae - Eisenkrautgewächse



Die Minzverbene erreicht eine Wuchshöhe von 90 -180 cm.
Sie kommt von Juli bis August zur Blüte und bringt unzählige kleine weiße Blüten hervor. Die Pflanze verlangt nach einem durchlässigen Erdsubstrat und einem vollsonnigen Standort. Leider ist die Minzverbene nicht winterhart, eignet sich aber hervorragend als Kübelpflanze!
Es empfielt sich eine frostfreie Überwinterung bis zirka 8 Grad Celsius.

Heilkraut?,Teekraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Die Heimat der Minzverbene ist Südamerika, die Pflanze kommt aber auch in Südafrika vor. Nicht zu verwechseln mit den nahen Verwandten Zitronenverbene oder Argentinischer Minzstrauch. Die Minzverbene besitzt kleine dunkelgrüne Blätter, die etwas rundlich eingekerbt sind.
Die Blüten sind klein und weiß, aber weisen einen Duft wie große Blüten auf -Ideal für Ihre Terrasse!
Die Pflanze ist starkwüchsig und verholzt rasch. In der Kultur einer Kübelpflanze empfielt es sich, die Triebspitzen regelmäßig zurückzustutzen, um so einen schönen, kompakten Pflanzenaufbau zu erzielen.
So können Sie vermeiden, dass die Pflanze beim ersten stärkeren Windstoss auseinanderbricht.
Aus der Blättern der Minzverbene lässt sich ein wunderbarer Tee machen,
der einen sehr minzigen, andere meinen einen Eukalyptusgeschmack aufweist. Aber da können wahrscheinlich nur Koalas wirklich mitreden.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass südafrikanische Forscher herausgefunden haben, dass das aus der Minzverbene gewonnene Öl eine stark fungizide, pilztötende Wirkung aufweist. Dieses Öl lässt sich dazu einsetzen, um Südfrüchte wie Avocados nach der Ernte auf ihrem Transport alternativ zu synthetischen Fungiziden vor Pilzbefall zu schützen.
Vielleicht ergibt sich daraus ja die Möglichkeit für ein biologisches Pilzbekämpfungsmittel für unsere Heimgarten oder das eine oder andere verseuchte Gemüse, damit nicht wieder die Gurke schuld ist! Ha,ha!

Minzverbene
<span class=uebersicht-detail-gross>Afrikanischer Räuchersalbei </span>
Afrikanischer Räuchersalbei pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia repens var. repens , Lamiaceae - Lippenblütler



Der afrikanische Räuchersalbei blüht von Anfang Juni bis Ende August mit zarten, weißlich- hellblauen Blüten. Er erreicht eine Wuchshöhe von
zirka 30 - 50 cm, wächst vom Aufbau her eher kompakt und bevorzugt sonnige Plätze. Dieser Salbei ist mehrjährig und bis ungefähr -5 Grad Celsius frostfest. Es empfielt sich, ihn in einem größeren Tontopf zu pflanzen und über den Winter im Haus kühl und hell zu überwintern. Mutige unter Ihnen können ihn aber auch fix im Kräuterbeet anpflanzen und versuchen, Ihn entsprechend vor der Kälte geschützt, im Freien zu lassen. Wenn er es überlebt, wird er weit kräftiger wachsen wie im Topf.

Afrikanisches Kraut, Duftpflanze, Räucherkraut, Kübelpflanze

In Südafrika verwenden Kundige den afrikanischen Räuchersalbei aufgrund seines harzigen Blattaromas für Räucherzeremonien und Heilrituale.
Abhängig vom jeweiligen Gebiet verwenden Heiler die Pflanze traditionell bei Durchfall, Verdauungsstörungen, Blähungen und bei Husten, Erkältungen, Fieber oder Grippe. Bei infizierten Wunden oder Hautausschlägen wascht man diese angeblich mit einem Tee aus den aromatischen Blättern der Pflanze.
Man räuchert die getrockneten Blätter aber auch um die Hütten von
Insekten und Wanzen zu befreien.
Entscheiden Sie selbst, ob und wie Sie den afrikanischen Räuchersalbei verwenden!
Afrikanischer Räuchersalbei
<span class=uebersicht-detail-gross>Andorn</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Weißer Andorn, Gemeiner Andorn, Helfkraut, Weißer Dorant</span>
Andorn , Weißer Andorn, Gemeiner Andorn, Helfkraut, Weißer Dorant pro Stk. nur
€ 3,20
Marrubium vulgare , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Andorn blüht mit seinen weißen Blüten von Mai bis August und bevorzugt sonnige Plätze. Er erreicht Wuchshöhen von bis zu 80 cm.
In der Natur kommt der Andorn auf trockenen Ton- und Lehmböden vor.
Andorn ist relativ winterhart, vorausgesetzt er hat keine Staunässe.
Über zusätzlichen Winterschutz in Form von Reisig oder Vlies freut er sich.

Heilkraut, Teekraut, Hildegard von Bingen, Duftpflanze

Der Andorn zählt zu den äl­tes­ten Arzneipflanzen, die uns durch Überlieferung bekannt sind. Seine Heimat ist der Mittelmeerraum.
Schon die alten Griechen bauten ihn als Heilkraut an. Die Pflanze enthält neben dem Bitterstoff Marrubiin auch ätherische Öle, Schleim, Harze, Wachse und Gerbstoffe.
Die Hauptanwendungsgebiete des Andorn sind aufgrund seiner schleimlösenden und auswurffördernden Wirkung Erkrankungen der Atemwege, die mit Husten verbunden sind, sowie Bronchitis und Bronchialkatarrh.
Die Inhaltsstoffe des Andorn wirken sich aber auch sehr günstig auf die Verdauungsorgane aus: Sie wirken appetitanregend, fördern die Magen- und Gallensaftproduktion sowie die Funktion der Leber. Weiters wirkt der Andorn blutbildend, entzündungshemmend und immunstärkend.
Traditionell wurde Andorn früher auch bei Menstruationsbeschwerden und äußerlich bei Ent­zündungen der Haut und Schleimhäute angewendet.
Auch Hildegard von Bingen wußte um die Heilwirkung des Andorn.
Sie verwendete das Kraut bei dumpfem, taubem Gehör und Problemen mit den Verdauungsorganen.
Hildegard von Bingen: ....."Wer taube Ohren hat, der koche Andorn in Wasser und nehme ihn aus dem Wasser und lasse seinen warmen Dunst in seine Ohren dringen. Er lege ihn so warm um die Ohren und den ganzen Kopf, und er wird ein besseres Gehör erlangen"....."Wer kranke und gebrochene Eingeweide hat, der koche Andorn in Wein unter Beigabe von genügend Honig. Und dieses Gekochte schütte er in einen Topf und trinke es oft abgekühlt, und die Eingeweide werden geheilt."
Andorn, Weißer Andorn, Gemeiner Andorn, Helfkraut, Weißer Dorant
<span class=uebersicht-detail-gross>Seifenkraut gewöhnliches</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Seifenwurz, Waschwurz, Seifenkraut</span>
Seifenkraut gewöhnliches , Seifenwurz, Waschwurz, Seifenkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Saponaria officinalis , Caryophyllaceae - Nelkengewächse



Das gewöhnliche Seifenkraut wird bis zu 60 cm hoch und blüht von Juni bis Oktober reinweiß. Seine Blüten verströmen einen sehr angenehmen Duft nach Nelken. Der Standort kann sonnig bis halbschattig sein. Die Pflanze bevorzugt nährstoffreich Böden und ist voll winterhart.

Heilkraut, Duftkraut, Wildkraut

Der lateinische Name "Saponaria" leitet sich von "Sapo"=Seife ab.
Alle Teile der Pflanze, besonders aber die Wurzeln und Rizome, lassen sich zu einer milden Seifenlauge abkochen. Diese ist so mild, dass sie sogar für Seifenallergiker geeignet ist. Bevor es unsere klassische Seife gab, waren die getrockneten unterirdischen Teile der Pflanze, die übrigens in der Drogerie unter dem Drogennamen "Saponariae rubrae radix" erhältlich sind, das gängige Waschmittel. Es gibt Berichte wonach schon Menschen in der Jungsteinzeit das Seifenkraut gebrauchten. Heute verwendet man das Seifenkraut vor allem zu Reinigung von antiken Stoffen oder kostbaren Teppichen und zur Herstellung von Fleckenwasser. Kommerziell wird das Seifenkraut noch heute in China, dem Iran und in der Türkei angebaut.
Die Inhaltsstoffe des Krautes sind neben einem hohen Anteil von Saponinen
Quillajasäure sowie Gypsogenin.
In der Volksmedizin reicht die Verwendung sehr weit zurück.
Arabische Ärzte verwendeten die Pflanzendroge gegen Lepra, Hautflechten und bösartige Ge­schwü­re. In Kräuterbüchern des Mittelalters wird die Verwendung bei der Behand­lung von Erkrankungen der Atemwege beschrieben. Traditionell kommt Saponaria bei Husten, Bronchitis und anderen Erkrankungen der oberen Atemwege zum Einsatz. Es weist aber auch eine harntreibende und antirheumatische Wirkung auf und wird zudem bei Haut­problemen wie etwa Ekzemen eingesetzt.
Die Homöopathie verwendet die getrockneten Wurzeln und Rizome bei
Kopf- und Augenschmerzen.

Seifenkraut gewöhnliches, Seifenwurz, Waschwurz, Seifenkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Mariengras</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Duft-Mariengras, Vanillegras, Süßgras, Bisongras</span>
Mariengras , Duft-Mariengras, Vanillegras, Süßgras, Bisongras pro Stk. nur
€ 3,90
Hierochloe odorata , Poaceae - Süßgräser



Das Mariengras blüht von Ende März bis Mai. Es bildet dichte Horste, die Halme sind dünn und wachsen 10-40 cm hoch. Als Standort bevorzugt es feuchte bis nasse, am besten stickstoffarme Böden an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Das Mariengras ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Indianisches Kraut, Duftkraut, Räucherkraut

Das duftende Mariengras kommt in Europa , Asien und Nordamerika vor.
Es war seit jeher für religiöse Zeremonien in Verwendung.
Im Christentum benannte man es zu Ehren der Heiligen Maria um.
"Wohlriechendes, heiliges Gras" - sein lateinischer Name "Hierochloe odorata" stammt in seinen Wurzeln aus dem Griechischen und kommt von "hierós" was heilig bedeutet,"chloé" heißt Gras und "odorata" steht für wohlriechend.
Es sind vor allem die unteren Teile der Blätter, die ein intensives Aroma aufweisen und zum Verfeinern von Tabak , Süßspeisen und auch Likören verwendet werden.
Das Mariengras wird seit ältester Zeit zum Rauchen und für Räucherzerimomien verwendet. Indianer in Nordamerika rauchen das "Bisongras" zusammen mit anderen Kräutern in der Pfeife.
Das Mariengras hat einen sehr feinen und würzigen Rauch, der an Heu erinnert, jedoch mit einer Geschmacksnote von Honig. Er soll sehr entspannend und harmonisierend auf Körper und Geist wirken und zu neuer Balance führen.
Das Mariengras ist aber auch ein Frauengras. Man verwendete es als eines von verschiedenen, ausgewählten Gräsern für das Bettstroh - das Lager für Kranke und Gebährende, da es eine sehr entspannende und antibakterielle Wirkung aufweist, die auf den darauf Liegenden übergeht.
Bei den Germanen war es der Göttin Freya geweiht, der Göttin der Liebe und Schutzpatronin von Schwangeren und Gebärenden. Dem Mariengras wurde auch nachgesagt, es könne die Liebesleidenschaft steigern, da es ja auch im "Liebes"-Wonnemonat Mai blüht.
Auf die Bedeutung als Frauengras verweisen auch viele Gemälde, auf denen die heilige Maria mit einem Grashalm des Mariengrases in der Hand dargestellt wird, was dem Gras auch den Namen "Liebfrauengras" oder "unserer lieben Frau Gras" einbrachte.
Mariengras, Duft-Mariengras, Vanillegras, Süßgras, Bisongras
<span class=uebersicht-detail-gross>Japanische Ölminze</span>
Japanische Ölminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha arvensis x piperascens , Lamiaceae - Lippenblütler



Die japanische Ölminze hat blassrosa Blüten, die Juli bis August zum Vorschein kommen. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 60-80 cm und gedeiht an sonnigen und halbschattigen Plätzen. Die Pflanze ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Asiatisches Kraut, Duftpflanze

Die Minze weist einen sehr hohen Gehalt an Menthol auf, verfügt aber dennoch über ein mildes Aroma.
Bekannt ist sie aber für ihre Verwendung zur Gewinnung von Minzöl, das für die Erzeugung des bekannten Tigerbalsams destilliert wird. Die Inhaltsstoffe der japanischen Ölminze wirken entzündungshemmend, antibakteriell, krampflösend, schmerzlindernd, schweißtreibend und kühlend.
Die Hauptanwendungsgebiete sind Erkältung, Schnupfen oder Kopfweh. Dabei machen die Wirkstoffe durch inhalieren die Atemwege und den "Kopf" wieder frei. Auch bei Verdauungsbeschwerden bzw. Beschwerden mit dem Magen-Darm Traktes ist das Kraut hilfreich.
In der traditionellen chinesischen Medizin wird die Minze verwendet um "Wind und Hitze" zu vertreiben, den Kopf und die Augen zu klären, das "Aufblühen" der Haut zu fördern, "stockendes Leber-Qi" zu vertreiben und Depressionen zu lindern.
Japanische Ölminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Bergminze amerikanische</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Virginische Bergminze</span>
Bergminze amerikanische , Virginische Bergminze pro Stk. nur
€ 3,40
Pycnanthemum pilosum , Laminaceae - Lippenblütler



Die amerikanische Bergminze erreicht eine Wuchshöhe von 70 bis 100 cm.
Ihre weißen Blüten erscheinen von Juli bis September. Die Pflanze gedeiht an sonnigen als auch halbschattigen Standorten, stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden und ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Duftkraut

Die Heimat der amerikanischen Bergminze ist in etwa die östliche Hälfte der USA, wie Sie aus dem Diagramm im Anschluss an unsere Fotoauswahl ersehen können. Eine Besonderheit dieser kräftig wachsenden Minze ist, dass sie nicht zu wuchern beginnt und im Gegensatz zu anderen Minzen mit einem kleineren Platzangebot auskommt. Ihre aufrecht wachsenden Triebe duften streng nach Minze, ihre unzähligen Blüten sind ein regelrechter Magnet für Bienen und Hummeln.
In der Volksmedizin Nordamerikas wird eine Zubereitung als Tee, die im Geschmack wohlschmeckend intensiv-herb ist, auch heute noch von den Indianern als Mittel zur Stärkung bzw. bei Erkältungen oder einer Magenverstimmung angewandt.
In der Küche findet die Bergminze durch ihr typisches Aroma vor allem in der Zubereitung amerikanischer Gerichte und Süßspeisen Verwendung.
Wenn Sie ein neues Gewürz- oder Teekraut suchen, dann ist diese virginische Bergminze sicherlich einen Versuch wert!
Bergminze amerikanische, Virginische Bergminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Kreta-Melisse</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Limettenmelisse, Limonenmelisse</span>
Kreta-Melisse , Limettenmelisse, Limonenmelisse pro Stk. nur
€ 3,60
Melissa officinalis ssp. altissima , Lamiaceae - Lippenblütengewächse



Die Blüten der Kreta-Melisse sind klein aber zahlreich und erstrahlen in weiß bis hellviolett in den Monaten Juni, Juli und August. Das Kraut erreicht eine Wuchshöhe von 50-90 cm. Bei einer Außenpflanzung in unseren Breiten sollte der Standort sonnig bis sehr sonnig sein, der Boden locker, aber nicht unbedingt gleich zum Austrocknen neigen. Ein Winterschutz ist ratsam. Hervorragend eignet sie sich mit ihrem Aussehen für die Pflanzung in großen Solitärgefäßen, die dann frostfrei überwintert werden können.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Im Gegensatz zur weithin bekannten Zitronenmelisse erinnert der Duft seiner Blätter an das fruchtige Aroma von Limetten, das wiederum in etwa einem Aroma-Mix von Mandarinen und Limonen entspricht.
In der Kräuterküche lassen sich die leckeren Blätter der Kreta-Melisse vielfältig verwenden. Getrocknet eignen sie sich außerordentlich gut für Tee, getrocknet oder frisch als Gewürz für Süßspeisen, Salate und andere Desserts. Ebenfalls sind die frischen Blätter beliebte Zugaben zu Long-Drinks.

Volksmedizinisch sagt man den Inhaltsstoffen seiner Blätter, wie etwa ätherischen Ölen, Citronella, Citral, Kaffeesäure, Rosmarinsäure, Triterpene, Flavonoide und weiteren, schon seit der Antike eine beruhigende, entkrampfende und antibakterielle Wirkung nach.
So soll die Anwendung in Form von Tee bei Magen- und Darm-Beschwerden, Problemen mit Herz und Kreislauf, bei Menstruationsbeschwerden und Kopfschmerzen als auch bei nervlichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Stress, leichten Depressionen, Melancholie oder Unausgeglichenheit helfen können.
Kreta-Melisse, Limettenmelisse, Limonenmelisse

Seite(n): 1 | 2