ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Versand   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Teekräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Schafgarbe</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Achilleskraut, Blutstillkraut, Grundheil,...</span>
Schafgarbe , Achilleskraut, Blutstillkraut, Grundheil,... pro Stk. nur
€ 2,90
Achillea millefolíum , Asteraceae - Korbblütler



Weiß blühend von Juni bis Oktober erreicht sie eine Höhe bis 80 cm.
Achillea bevorzugt einen sonnigen Standortund ist mehrjährig,
Die Pflanze liebt nährstoffreiche, durchlässige Böden, mag aber keine Staunässe.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Frauenkraut, Duftkraut

Die gemeine Schafgarbe kann sowohl als Gewürzkraut, als auch als Heilkraut verwendet werden. Dieses Heilkraut besitzt eine blutstillende und keimhemmende Wirkung, dabei werden ein paar zerriebene Blätter auf die Wunde gelegt. Man kann von der gewöhnlichen Schafgarbe sowohl die Stängel, die Blätter, als auch die Blüten nutzen.
Junge zarte Blätter können auch als Gewürz, für Salate oder für Kräutersuppen verwendet werden; blühendes Kraut als Tee.
Als Tee oder Frischsaft getrunken hilft die Schafgarbe bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Völlegefühl und Magen-Darm-Verstimmungen.
Eine positive Wirkung ist auch bei sogenannten Frauenkrankheiten (Menstruationsschmerzen bzw. Menstruationsstörungen und Wechseljahrbeschwerden) festzustellen.

Schafgarben enthalten folgende Inhaltsstoffe: ätherisches Öl, Alkaloide, Cumarine, Flavonoide, Gerbstoffe, Polyine, Salicylsäure und Triterpene.


Schafgarbe, Achilleskraut, Blutstillkraut, Grundheil,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Anis-Ysop echter</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Duftnessel, Lakritzblume, Riesen-Ysop</span>
Anis-Ysop echter , Duftnessel, Lakritzblume, Riesen-Ysop pro Stk. nur
€ 3,20
Agastache foeniculum , Lamiaceae - Lippenblütler



Violettblau von Juni bis September blühend, wachst sie bis in eine Höhe von 40-80 cm. Ein sonniger Standort ist von Vorteil, bevorzugt wird ein durchlässiger Boden. Die Pflanze ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Duftendes Kraut

Echter Anis-Ysop als Tee zubereitet ist köstlich, wirkt verdauungsfördernd und kommt zudem ohne Zucker aus! Überall wo Anisgeschmack erwünscht ist, können Sie junge Blätter als Gewürz verwenden, zum Beispiel für Kalb- und Lammfleisch, Geflügel oder Fisch, Salate, Süßspeisen etc..
Getrocknete Blätter eignen sich hervorragend für Duftpölsterchen.
Anis-Ysop echter, Duftnessel, Lakritzblume, Riesen-Ysop
<span class=uebersicht-detail-gross>Koreanische Minze</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, HUO XIANG, 藿香, blaue Lakritze</span>
Koreanische Minze , HUO XIANG, 藿香, blaue Lakritze pro Stk. nur
€ 3,40
Agastache rugosa , Lamiaceae - Lippenblütler



Von Juni bis September zeigt die koreanische minze ihre rosa bis violettblauen Blüten die von bis zu 100 cm langen Stielen getragen werden. Sie liebt sonnige Standorte und ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Duftendes Kraut

Die koreanische Minze sieht dem Anis-Ysop täuschend ähnlich.
Sie ist sehr wüchsig und besticht durch ein intensives Minzaroma.
Obwohl sie stark wächst, breitet sie sich dennoch kaum aus, was sie auch für das Staudenbeet interessant macht!
Sie stammt aus Asien, ist eine hervorragende Teepflanze und ist eines der 50 grundlegenden Kräuter der traditionellen chinesischen Medizin!
Seine Blätter werden verwendet, um den Appetit zu verbessern, das Verdauungssystem zu stärken, Linderung bei Blähungen und Verdauungsstörungen, Übelkeit und Problemen mit der Milz.
Den Inhaltsstoffen werden unter anderem antibakterielle und krebshemmende Wirkungen nachgesagt.


Koreanische Minze, HUO XIANG, 藿香, blaue Lakritze
<span class=uebersicht-detail-gross>Studentenblume</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume </span>
Studentenblume , Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume pro Stk. nur
€ 4,30
Tagetes lucida , Asteraceae - Korbblütler



Tagetes lucida wird ca. 50 cm hoch und blüht ab Juni bis September mit gelben bis orangen Blüten. Für ein optimales Wachstum benötigt sie sonnige Plätze. Leider ist die Pflanze in unseren Breiten nicht winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Mystisches Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Als Gewürzkraut hat diese spezielle Tagetes-Art einen süßen, milden Anisgeschmack. Seine zarten Triebspitzen erinnern aber auch an den Geschmack von Estragon, wovon sich der Name Winterestragon ableiten lässt. In Mexiko verwendet man das Kraut traditionell als Gewürz für Suppen, verschiedene Saucen, Hühnergerichte und vieles mehr.
In der mexikanischen Volksmedizin kommt es vor allem dann zum Einsatz, wenn es darum geht, den Magen zu beruhigen oder die Nerven zu entspannen. Anwendungsgebiete waren unter anderem auch Erkältungen, Verdauungsstörungen, Durchfall, Malaria und Bisse durch Schlangen oder Skorpione.
Das getrocknete Kraut wirkt anregend, Blutdruck-und Fieber senkend, es treibt den Harn und fördert die Verdauung. Sie sollten es nur in kleineren Mengen verwenden, denn in größeren Mengen konsumiert kam es unter Umständen betäubend oder halluzinogen wirken. Das Kraut wird aber auch als Zusatz zum Räuchern oder alles Aphrodisiakum verwendet.
Die Studentenblume war bei den Azteken eine heilige Pflanze und wurde Yauhtli genannt. Bei Opferritualen wurde das getrocknete Pulver des Krauter den geopferten Menschen ins Gesicht geblasen, bevor sie durch das Feuer starben.
Studentenblume, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume
<span class=uebersicht-detail-gross>Goldoregano</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Golddost</span>
Goldoregano , Golddost pro Stk. nur
€ 3,90
Origanum vulgare aureum , Lamiaceae -Lippenblütler



Der Goldoregano erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm und wächst an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Seine zarten weißen bis rosa Blüten kommen von Ende Juni bis August zum Vorschein. Dadurch, dass die Pflanze gelbe Blätter hat, ist ihr fast ein halbschattiger Standort lieber, denn bei vollem Sonnenschein kann es bei Wassermangel zu Verbrennungen der jungen Blätter kommen. Der Goldoregano ist vollständig winterhart, mag jedoch keine Staunässe.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut

Das wirklich interessante am Goldoregano sind seine langen, spitzen Blätter, die mit ihrer kräftigen gelben Farbe im Garten oder in der Kräuterspirale einfach Aufsehen erregen. Der Goldoregano hat ein mildes Aroma und ist wie alle anderen Oregano-Sorten zu verwenden.
Volksmedizinisch wirken die Inhaltsstoffe des Goldoregano antiseptisch und antiviral. Die Anwendungsgebiete umfassen zum Beispiel Erkrankungen der Atemwege wie Husten, Krampfhusten oder Keuchhusten, Appetitlosigkeit, Entzündungen des Mundes und des Rachens oder bei Verdauungsstörungen.
Im Garten eignet sich der Goldoregano durch seinen flachen Wuchs hervorragend als Bodendecker. Auch für die Pflanzung in Ampeln ist er sehr gut geeignet. Überraschen Sie Ihre Freunde dieser außergewöhnlichen Pflanze.
Goldoregano, Golddost
<span class=uebersicht-detail-gross>Frauenmantel</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Frauenhilf, Muttergottesmantel, Alchemistenkraut, Frauentrost, Gewittergras, Himmelstau, Marienblümli, Marienkraut, Perlkraut</span>
Frauenmantel , Frauenhilf, Muttergottesmantel, Alchemistenkraut, Frauentrost, Gewittergras, Himmelstau, Marienblümli, Marienkraut, Perlkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Alchemilla vulgaris , Rosaceae - Rosengewächse



Von Mai bis August gelbgrün blühend, ist der gewöhnliche Frauenmantel eines der ersten Farbhöhepunkte der Blütensaison. Mit einer Höhe von 40-50 cm wächst sie an sonnigen bis schattigen Standorten und ist absolut winterhart Alchemilla bevorzugt durchlässige Böden. Der Frauenmantel eine so genannte Wetterpflanze, das heißt, dass das Kraut bei herannahenden Regen"schwitzt".

Heilkraut, Teekraut, Hildegard-Kraut, Frauenkraut, Färbekraut

Der Frauenmantel ist eine anspruchslose Pflanze und ein Heilkraut gegen typische Frauenleiden. Seine Blätter enthält ca. 5-8% Gerbstofffe, hauptsächlich Ellagitannine und Flavonoide, Saponine, Glykoside, ätherisches Öl, Harze und Lecithin. Aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe wirkt es entzündungshemmend und wundheilend. Saponin steigert die Funktion der Drüsen, wirkt harntreibend und leicht schmerzstillend.
Hildegard v. Bingen empfahl die Pflanze bei Frauenleiden.
In der Renaissance glaubte man, die Jungfräulichkeit und Schönheit durch Frauenmantel wiedererlangen zu können. Außerdem liefert Frauenmantel einen leuchtend grünen Farbstoff, der für des Färben von Wolle verwendet wird. Die Sammelzeit für Frauenmantel reicht von Anfang Mai bis in den September. Dabei sammelt man das ganze Kraut.
Die traditionelle Kräutermedizin hat mit Frauenmantel gute Erfolge gegen Regelschmerzen, starke Menstruationsblutungen, Umstellungsprobleme in den Wechseljahren erzielt. Frauenmantel hilft auch bei Zahnfleisch- und Kehlkopfentzündungen.





Frauenmantel, Frauenhilf, Muttergottesmantel, Alchemistenkraut, Frauentrost, Gewittergras, Himmelstau, Marienblümli, Marienkraut, Perlkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Eibisch echter</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Marsh mellow, Heilwurz, Weiße Malve,...</span>
Eibisch echter , Marsh mellow, Heilwurz, Weiße Malve,... pro Stk. nur
€ 3,20
Althaea officinalis , Malvaceae - Malvengewächse



Der echte Eibisch blüht von Juli bis September weiß-blassrosa und wird stattliche 150 cm hoch. Die Pflanze braucht einen sonnigen bis halbschattigen Standort und ist winterhart. Sie bevorzugt einen humusreichen, tiefgründigen Boden.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut

Die Blätter, Blüten und Samen des Echten Eibisch kann man als Würze für verschiedenste Speisen und Salate verwenden.
Ihre Inhaltsstoffe der schleimigen Wurzeln wirken beruhigend, entzündungslindernd und reizlindernd. Die heilenden Eigenschaften des Eibisch wurden bereits im 9. Jahrhundert v. Chr. beschrieben.

Aber auch als Nahrungsmittel fanden die Wurzeln in früheren Zeiten Verwendung, die zuerst gekocht und dann gebraten wurden.
Schon die Römer verwendeten die Pflanze als Suppenkraut!
Aus Substanzen des Eibischs wurde auch die Süßigkeit Marshmallow hergestellt.





.
Eibisch echter, Marsh mellow, Heilwurz, Weiße Malve,...
Engelwurz chinesische , BAI ZHI pro Stk. nur
€ 3,50
Angelica dahurica , Apiaceae - Doldenblütler



Die chinesische Engelwurz präsentiert sich von Juni bis August mit einer von Höhe bis 180 cm weiß blühend. Sie braucht einen sonnigen oder halbschattige Standort und liebt humosen und feuchten Boden. Das Heilkraut ist extrem frosthart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Duftendes Kraut

Die Pflanze riecht stark nach Sellerie, zerkleinerte Wurzeln und Blätter als zubereiteter Tee, erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Haut.
Die Wurzel wird im Sommer, wenn das Laub gelb wird, geerntet.
In der chinesischen Medizin gelten Zubereitungen aus der Wurzel äußerlich als wirksam gegen Brustentzündung, Wundfieber, Wundinfektionen, entzündeten Nasennebenhöhlen, Stirnhöhlenvereiterung und Schmerzen (vor allem Kopf- und Zahnschmerzen).
Engelwurz chinesische, BAI ZHI
<span class=uebersicht-detail-gross>Rebhuhnbeere echte</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Partridge Berry</span>
Rebhuhnbeere echte , Partridge Berry pro Stk. nur
€ 4,90
Mitchelia repens , Rubiaceae - Rötegewächse



Die echte Rebhuhnbeere hat einen kriechenden, bodendeckenden Wuchs und wird nur in etwa 5 cm hoch. Die Blüten erscheinen von Juni bis August, sie sind klein und weiß und besitzen einen betörende Duft. Aus ihnen entstehen dann bis zum Herbst hin kleine dunkelrote Beeren die essbar sind aber über keinen besonderen Geschmack verfügen. Die sehr dekorative Pflanze bevorzugt halbschattige oder schattige Plätze, der Boden sollte nicht zu trocken sein. Die Pflanze ist winterhart.

Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut

Die echte Rebhuhnbeere ist von verschiedenen nordamerikanischen Indianerstämmen bei Geburten zum Einsatz gekommen.
Die Indianer Frauen tranken dazu einige Wochen vor der Geburt einen Tee aus den getrockneten Blättern der Pflanze, um eine einfache Geburt herbeizuführen. Wichtig dabei war jedoch der richtige Zeitpunkt der Einnahme, denn bei zu früher Verabreichung in den ersten Monaten der Schwangerschaft konnten die Inhaltsstoffe der Pflanze auch eine Fehlgeburt auslösen. Auch heute schätzt man in der Kräuterheilkunde noch die stärkende Wirkung der Rebhuhnbeere auf Eierstöcke und die Gebärmutter.
Äußerlich angewendet soll der Tee bei Schwellungen, Nesselsucht, rheumatischen Beschwerden und wunden Brustwarzen helfen.
Ein aus den Beeren zubereiteter Tee wirkt stärkend auf das Nervensystem.
Rebhuhnbeere echte, Partridge Berry
<span class=uebersicht-detail-gross>Wermut echter</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Absinth, Bitterer Beifuß, Heilbitter, Wurmkraut</span>
Wermut echter , Absinth, Bitterer Beifuß, Heilbitter, Wurmkraut pro Stk. nur
€ 3,30
Artemisia absinthium , Asteraceae - Korbblütler



Der echte Wermut blüht gelb von Juni bis August, ist eine krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 120 cm erreicht und einen eher durchlässigen, sandigen Boden benötigt. Die Pflanze ist frostfest und benötigt keinerlei Winterschutz.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Hildegard-Kraut, Magisches Kraut

Wermut wird seit der Antike als Heilpflanze zur Förderung von Appetit, Verdauung und Menstruation, sowie Hilfe bei Kopfschmerzen, Gelbsucht und Entzündungen eingesetzt.
Im alten Griechenland war die Pflanze der jungfräulichen Jagdgöttin Artemis geweiht, in Ägypten der Fruchtbarkeitsgöttin Bastet und wurde dort auch für Liebeszauber eingesetzt. Im Mittelalter wurde der Einsatz als Heilpflanze unter anderem von Hildegard von Bingen ausführlich beschrieben, die vor allem die äußerlichen Anwendungen betonte.
Daneben wurde Wermut zur Abwehr von Mäusefraß an Büchern mit Schreibtinte verwendet, und gegen Motten in Kleiderschränke gehängt. Er galt außerdem als wirksames Abwehrmittel gegen Hexerei und dämonische Einflüsse und wurde bei verschiedenen Ritualen, sowie in Kräutermützen gegen Schlaflosigkeit eingesetzt.

Wichtige Inhaltsstoffe des Wermuts sind ätherische Öle (darunter Thujon - in hohen Dosen giftig), Absinthin, Harze.
Als Küchenkraut verwendet man die Pflanze für fettige Eintöpfe und Fleischspeisen, Kräutertees und alkoholische Getränke, Aufkochung, Tinktur, die appetitanregend und durchblutungsfördernd wirkt.
In der Homöopathie wird Wermut auch gegen Erregungszustände und Krampfleiden eingesetzt.
Auch wird er als Gewürz zu fetten Speisen verwendet werden.
Des weiteren ist Wermut Bestandteil des Absinths, eines alkoholischen Getränks mit Auszügen von Wermut, Fenchel, Anis und Melisse, das besonders im 19ten Jahrhundert zur Modedroge wurde und auf Grund des Thujongehalts und der vermuteten gesundheitsschädlichen Wirkung zeitweise in verschiedenen europäischen Ländern verboten war.

In symbolischer oder poetischer Sprache steht der Name Wermut oft für Bitterkeit und Trauer. Der Ausdruck „Wermutstropfen“ spielt auf die Bitterkeit des Wermuts an und beschreibt Dinge oder Erfahrungen, die eine Spur von Bitterkeit in an sich Schönes bringen, so wie ein Tropfen Wermut auch einem süßen Getränk eine Spur Bitterkeit verleiht.

Wermut echter, Absinth, Bitterer Beifuß, Heilbitter, Wurmkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Prärie Silberraute</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Estafiate, Räucher Wermuth</span>
Prärie Silberraute , Estafiate, Räucher Wermuth pro Stk. nur
€ 3,20
Artemisia ludoviciana , Asteraceae, Compositae



Estafiate, zu deutsch, ist eine Wermuthart, die ihre gelben Blüten von Juli bis August hervorbringt. Sie wird zirka 60 cm hoch, liebt sonnige Plätze und ist frosthart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Duftendes Kraut, Räucherkraut

Bei nordamerikanischen Indianerstämmen verwendete man getrocknete Blätter als Räuchermittel für zeremonielle Reinigungen.
In der mexikanischen Küche kommt Estafinate als Würzkraut für fettige Speisen und als deren Dekoration zum Einsatz.
Als Heilmittel gebraucht man es in Form von Tee bei Magen- und Leberbeschwerden. Im Kräutergarten erntet man die Blätter vor der Blüte, und die Sprossspitzen zu Beginn der Blütezeit.
Prärie Silberraute, Estafiate, Räucher Wermuth
<span class=uebersicht-detail-gross>Grindelie aufrechte</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Milzkraut, Gummikraut, Teerkraut</span>
Grindelie aufrechte , Milzkraut, Gummikraut, Teerkraut pro Stk. nur
€ 3,60
Grindelia robusta , Asteraceae - Korbblütler



Die Grindelie kommt von Mai bis September zur Blüte, an ihren Blütenkelchen bildet sich eine Art Harz aus. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 60 - 120 cm und braucht sonnige Standorte auf eher trockenen Plätzen. Sie kommt auch gut mit nährstoffarmen Böden zurecht. Die Grindelie ist winterhart.

Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Färberkraut

Die Heimat der Grindelie ist im Südwesten Nordamerikas.
Seit vielen Jahrhunderten wird die Pflanze in der nordamerikanischen Volksheilkunde der Indianer und später auch der der Einwanderer als Tee bei Husten, Atemwegskatarrh, Asthma mit schwer löslichem Schleim, Bronchitis und Rheuma eingesetzt. Traditionelle Verwendung findet die Grindelie auch bei Harnwegsentzündungen, Magendarmkrämpfen und Arteriosklerose.
Frischer Pflanzenbrei der Pflanze wurde äußerlich als Umschlag auf entzündete oder juckende Hautstellen aufgetragen und er soll auch bei Ekzemen helfen.
Eine Abkochung der Wurzeln eignet sich als Haarpflegemittel mit der Nebenwirkung, dass es auch gegen Läuse hilft.
Von den Indianern wurde die Grindelie auch als Gegengift bei Giftsumach-Vergiftungen eingesetzt.
Die Inhaltsstoffe der Pflanze sind ätherische Öle, Bitterstoffe, Diterpene, Gerbstoffe, Grindeliasäuge, Harz, Kampferolether, Luteolin, Matricanol, Terpensaponine und Vanillinsäure die in Summe folgende Wirkungen aufweisen:
Sie wirken antibakteriell, entzündungshemmend, beruhigend, blutreinigend, harntreibend, krampflösend, lindernd und schleimlösend.
Mit all diesen wunderbaren Eigenschaften findet die Grindelie natürlich auch in der Homöopathie Verwendung.
Das Kraut läßt sich außerdem zum Färben verwenden. Eigentlich ist es verwunderlich, dass die Grindelie bei uns nicht bekannter ist!?

Grindelie aufrechte, Milzkraut, Gummikraut, Teerkraut
Römische Kamille , Mutterkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Chamaemelum nobile , Asteraceae - Korbblütler



Die Blüten der römischen Kamille erscheinen von Juni bis Oktober, sind gelb und riechen intensiv aromatisch. Sie erreicht Wuchshöhe von 15 bis 30 cm und liebt sonnige bis halbschattige Standorte, durchlässige Böden.
Die Pflanze ist voll frostfest.

Heilkraut, Teekraut, Duftkraut

Die Römische Kamille wird bei uns wie die Echte Kamille angewendet.
Zur Verwendung kommen dabei die Blütenköpfchen, die am 2. bis 5.Tag nach dem Aufblühen die meisten Inhaltsstoffe aufweisen.
Innerlich angewendet wird die römische Kamille in Form von Tees, der beruhigend auf das Nervensystem wirkt und bei menstrationsbedingten Krämpfen und zahlreichen Magen-Darm-Beschwerden wie nervöser Magenverstimmung, Übelkeit oder Koliken hilft.
Äußerliche Anwendungen erfolgen zum Beispiel durch Aufgüsse zur Wundspülung bei schlecht heilenden Wunden,Haut- oder Schleimhautentzündungen oder durch gurgeln bei Entzündungen im Mundbereich.
Römische Kamille, Mutterkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Schöllkraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, BAI-QU-CAI, Warzenkraut, Gilbkraut, Schellkraut,...</span>
Schöllkraut , BAI-QU-CAI, Warzenkraut, Gilbkraut, Schellkraut,... pro Stk. nur
€ 2,90
Chelidonium majus , Papaveraceae - Mohngewächse



Das Schöllkraut blüht gelb von Mai bis September, erreicht eine Wuchshöhe von 70 cm und gedeiht sowohl auf einem sonnigen als auch auf einem schattigen Standort. Die Pflanze ist extrem frosthart.

Heilpflanze, Färberpflanze

Bricht man beim Schöllkraut einen Stängel oder Blatt ab, so tritt ein gelb-oranger, leicht giftiger Milchsaft aus, er wirkt stark reizend und hat einen scharfen, bitteren und sehr unangenehmen Geschmack.
In der Volksmedizin wird dieser Saft äußerlich bei Hauterkrankungen wie Warzen verwendet.
Früher brach man einen Trieb ab und betupfte mit dem Milchsaft die Warze,
liess ihn eintrocknen und wiederholte diese Anwendung nach 1-2 Tagen.
Die eiweißauflösende, antivirale Wirkung des Pflanzensaftes unterstützte dabei die Heilung.
Bei innerer Anwendung, zum Beispiel als Tee, fördern die Inhaltsstoffe den Gallefluss, regen die Leberfunktion an und haben eine entkrampfende Wirkung.
Vorsicht ist beim Verschlucken der Pflanze geboten, denn sie führt zu schweren Reizungen des Magen-Darm-Traktes. Suchen Sie dann unbedingt einen Arzt auf!
Nach altem Volksglauben ist das Schöllkraut Sinnbild für ein ausgeglichenes Leben. Um dies zu erreichen, trug man auch schon mal die getrockneten Wurzeln der Pflanze um den Hals.



Schöllkraut, BAI-QU-CAI, Warzenkraut, Gilbkraut, Schellkraut,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Taurische Zistrose</span>
Taurische Zistrose pro Stk. nur
€ 6,50
Cistus incanus ssp.tauricus , Cistaceae - Zistrosengewächse



Die taurische Zistrose blüht rosa-purpur, wird bis 100 cm hoch und verlangt volle Sonne. Leider ist sie bei uns nicht winterhart, eignet sich dafür hervorragend als Kübelpflanze. Sie ist robust und pflegeleicht. Die Überwinterung erfolgt am besten hell und kühl im Haus oder Wintergarten.

Heilkraut, Teekraut, Anti-aging Pflanze, Mediterrane Kräuter, Kübelpflanze

In Griechenland ist in der Volksmedizin, die Heilwirkung der taurischen Zistrose seit Jahrhunderten bekannt. Sie wurde 1999 nicht ohne Grund zur Arzneipflanze Europas gewählt. Nach einer Untersuchung der UNI Würzburg, enthält die taurische Zistrose sehr viele Polyphenole die antioxidativ und anticancerogen wirken und nebenbei Vitamincharakter haben
(Vitamin P - Rutin).

Laut Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung in Ahrensburg, enthält sie viermal mehr antioxidative Polyphenole als Rotwein und dreimal mehr als grüner Tee, womit sie die polyphenolreichste Pflanze überhaupt ist.
Diese wichtigen Inhaltsstoffe wirken sich äußerst positiv aus, indem sie den Zellstoffwechsel schutzen, eine Herz- und Kreislaufstabilisierung unterstützen, die Darmflora ins Gleichgewicht bringen, die Knochendichte erhöhen und Schwermetalle ausschwemmen.
Weiters wirken sie der Hautalterung entgegen und stärken Abwehrkräfte - Anti-aging pur !!!
Verwendung finden sowohl die rosa Blüten als auch die Blätter.
Sie können diese als sehr aromatischen Tee geniesen und den Sud für heilende Anwendungen verwenden.
Taurische Zistrose
<span class=uebersicht-detail-gross>Bocksdorn gewöhnlicher</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn</span>
Bocksdorn gewöhnlicher , Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn pro Stk. nur
€ 4,90
Lycium barbarum , Solanaceae - Nachtschattengewächse



Der gewöhnliche Bocksdorn ist ein Strauch, der eine Wuchshöhe von zwei bis fast vier Metern erreichen kann. Vorausgesetzt aber, er hat optimale Wuchsbedingungen und Sie stutzen Ihn nie zurück! Seine Blüten bringt der Bocksdorn von Juni bis August hervor, sie sind lila-violett und trichterförmig.
Im Idealfall reifen ab August seine roten, länglichen Früchte heran.
Die Pflanze braucht sonnige Standorte und ausreichen Wasser und Düngung.
Der Goji-Stauch ist bei uns in Mitteleuropa bis zirka minus 25 Grad Celsius winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, TCM, Anti-aging Kraut, Asiatisches Kraut

In der Natur ist der Bocksdorn weit verbreitet. Man findet ihn von Südosteuropa bis China aber auch in Nordamerika und Australien. Große Anbaugebiete der Goji-Beere befinden sich zum Beispiel in den nordchinesischen Provinzen Ningxia, Gansu und Qinghai.
In China verwendet man junge Blätter der Pflanze als Frischgemüse,
die korallenroten Beeren kann man roh essen, trocknen aber auch einkochen.
Bei uns in Europa werden seit einiger Zeit auch Säfte der Goji-Beere von verschiedenen Saftherstellern angeboten. Sie können sich aus getrockneten Beeren einen Tee zubereiten, oder sie Soßen, Suppen, Salaten und Gemüse beimengen. Sehr schmackhaft sind sie als Zusatz zum Müsli.
In der traditionellen chinesischen Medizin gehören die Früchte der chinesischen Wolfsbeere zu den wichtigsten Heilpflanzen.
Die Wirkstoffe der Beeren umfassen eine Vielzahl an Vitalstoffen, Eisen, Zink, Kupfer, Selen, Mangan, neben einem sehr hohen Vitamin C-Gehalt auch Vitamin B3 und die sehr wichtigen Aminosäuren L-Arginin und Glutamin.
Wichtig anzumerken ist der besonders hohe Gehalt an Antioxidantien.
Verwendet werden die Goji-Beeren deshalb bei hohem Blutdruck - das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall wird gesenkt, bei Blutzucker, Augenproblemen wie der Erkrankung des Sehnervs bei Grünem Star,
zur Unterstützung und Stärkung des Immunsystems und auch zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs.
Bocksdorn gewöhnlicher, Goji, Níngxià gǒuqǐ, 宁夏枸杞, Chinesische Wolfsbeere, Teufelszwirn, Hexenzwirn
<span class=uebersicht-detail-gross>Eberraute</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis</span>
Eberraute , Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis pro Stk. nur
€ 2,90
Artemisia abrotanum , Asteraceae - Korbblütler



Die Eberraute ist eine ausdauernd, krautige Pflanze und erreicht in der Natur eine Wuchshöhe von 50 bis 150 cm. Sie blüht von Juli bis Oktober mit blassgelben Blütenköpfchen. Die Pflanze benötigt einen sonnigen Standort mit eher trockenem Boden, der aber durchaus humos sein soll.
Das Cola-Kraut ist voll winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Frauenkraut, Mediterranes Kraut

Die Eberraute ist mit Beifuss und Wermut verwandt, stammt aus Westasien und gelangte mit Mönchen zu uns nach Europa. Sie war fortan aufgrund ihrer gesundheitsunterstützenden Inhaltsstoffe fester Bestandteil in den
Klostergärten. Sie enthält ätherische Öle, Abrotin, Bitterstoffe und Gerbstoffe.
Diese wirken magenstärkend, appetitanregend,verdauungsfördernd, abwehrstärkend, antibakteriell, beruhigend, harntreibend, krampflösend und schweisstreibend.
Dementsprechend gibt es eine Vielzahl an Anwendungen:
Die Eberraute kommt in der Volksmedizin bei chronischen Entzündungen, Hauterkrankungen, Rheumatismus und Gicht, Kurzatmigkeit und Krämpfen zum Einsatz. Bei Husten, Bronchitis und Frauenbeschwerden bringt sie Linderung und wirkt stärkend auf die Verdauungsorgane und Harnorgane. Weiters kommt sie bei Schlafstörungen, Würmern bei Kindern, Fieber und Wechseljahrsbeschwerden zur Verwendung.
Die Eberraute wird in der Homöopathie eingesetzt!

Als Würzkraut ist es heutzutage eher unbekannt. In früheren Zeiten verwendete man die zarten Triebspitzen in der Küche hauptsächlich zum Würzen und Verfeinern von fetten Fleischgerichten. Man sollte dabei vorsichtig sein, dass man keine älteren Blätter erwischt, denn diese haben einen sehr herben, kräftigen Geschmack.
Den Namen "Cola-Kraut" hat es von den Kindern verliehen bekommen, denn wenn Sie mit Ihren Händen zart über die Triebspitzen drüberfahren, verströmt die Eberraute einen Duft, der an Cola erinnert.


Eberraute, Abraute, Amberbaum, Staubwurz, Zitronenkraut, Eberreis
<span class=uebersicht-detail-gross>Gotu Kola</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, indischer Wassernabel, asiatischer Wassernabel, Tigergras </span>
Gotu Kola , indischer Wassernabel, asiatischer Wassernabel, Tigergras pro Stk. nur
€ 4,50
Centella asiatica , Apiaceae - Doldenblütler



Gotu Kola ist flachwachsend und erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 15 cm. Seine Triebe wachsen sehr flach am Boden und bringen von Mai bis Juni unscheinbare, weiße Blüten hervor. Der Standort sollte sonnig oder halbschattig sein. Das Substrat sollte humushaltig, nährstoffreich und eher feucht sein. Das Kraut ist nicht winterhart und eignet sich daher bevorzugt als Kübelpflanze.

Heilkraut, Teekraut, TCM, Anti-aging Kraut, Asiatisches Kraut, Ayurvedisches Kraut, Kübelpflanze

In der traditionellen chinesischen und in der ayurvedischen Medizin findet der Wassernabel schon seit vielen hunderten Jahren Verwendung.
Dort kommt er bei psychischen Störungen oder bei Atherosklerose zum Einsatz, seine Wirkung soll antibiotisch, antimykotisch und zytostatisch sein.
Regelmäßiger Konsum von 1-2 Blättern als Tee oder roh in den Salat mitverarbeitet soll sich positiv auf die Gehirnzellen auswirken, sie sogar verjüngen!
In der Wellness- und Kosmetikindustrie wurde man schon seit geraumer Zeit auf seine Wirkstoffe aufmerksam, Extrakte der Pflanze sollen bei Hautstraffung sowie bei Hautverjüngung erfolgreich zum Einsatz gekommen sein.

Gotu Kola, indischer Wassernabel, asiatischer Wassernabel, Tigergras
<span class=uebersicht-detail-gross>Fenchel echter</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, HUI-XIANG, Gewürzfenchel, Köppernickel</span>
Fenchel echter , HUI-XIANG, Gewürzfenchel, Köppernickel pro Stk. nur
€ 3,50
Foeniculum vulgare , Apiaceae, Umbelliferae



Der echte Fenchel blüht von Juli bis September gelb, wird bis zu 200 cm hoch und mag einen
sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte locker und nährstoffreich sein, es ist kein Winterschutz notwendig.

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM Pflanze, Hildegard-Kraut, Asiatisches Kraut, Mediterranes Kraut

Der Fenchel ist bereits seit dem Altertum als Heil- und Gewürzpflanze bekannt und stammt aus dem Mittelmeerraum. Er besticht durch seinen angenehmen Geruch und Geschmack.
Sowohl die alten Ägypter, Araber und Chinesen, als auch Hildegard von Bingen, schätzten die Heilkraft dieser Pflanze.
In der Kräuterküche finden einerseits die Knollen in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage zu gedünsteten Fischgerichten, andererseits die Samen Verwendung.
Aus diesen können Sie einen bekömmlichen, nach Anis duftenden Tee zubereiten,
der beruhigend bei Magen- und Darmbeschwerden wirkt.
Das frische Kraut ist auch in der Rohkostküche als Salat beliebt.
In der indischen Küche schätzt man vor allem die Fenchelsamen.
Fenchel enthält ätherische Öle und wird seit der Antike bei Menstruationsstörungen und gegen Verdauungsstörungen, Blähungen und Husten eingesetzt.
Wichtig ist auch seine schleimlösende Wirkung, bei Hautproblemen
kommt Fenchel äußerlich zum Einsatz.
Fenchel echter, HUI-XIANG, Gewürzfenchel, Köppernickel
<span class=uebersicht-detail-gross>Fenchel bronzeblättrig</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Roter Gewürzfenchel</span>
Fenchel bronzeblättrig , Roter Gewürzfenchel pro Stk. nur
€ 3,90
Foeniculum vulgare bronze , Apiaceae - Doldenblütler



Der bronzeblättrige Fenchel ist der "kleine Bruder" des echten Fenchels, denn er ist wirklich kleiner - bis 80 cm. Er blüht von Juli bis September gelb und liebt einen sonnigen Platz mit durchlässigem und nährstoffreichem Boden. Die Pflanze benötigt einen Winterschutz, am besten Sie decken sie mit Reißig oder einem Frostschutzflies mehrlagig zu.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Asiatisches Kraut

Der bronzeblättrige Fenchel ist als Gewürzpflanze bekannt und stammt aus dem Mittelmeerraum. Er besticht neben seinem angenehmen Geruch und Geschmack vor allem durch die dekorative Wirkung seiner rötlich-bronzenen, feingefiederten Blätter.
In der Kräuterküche finden einerseits die Knollen in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage zu gedünsteten Fischgerichten, andererseits die Samen Verwendung.
Als Tee zubereitet wirkt er beruhigend bei Magen- und Darmbeschwerden.
Das frische Kraut ist auch in der Rohkostküche als Salat beliebt.
Die indische Küche schätzt vor allem die Samen dieser Gewürzpflanze.
Fenchel bronzeblättrig, Roter Gewürzfenchel

Seite(n): 1 | 2 | 3