ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Anfahrt   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Frauenmantel
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Alle Kräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Barbarakraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Echte Winterkresse, Gewöhnliches Barbarakraut</span>
Barbarakraut , Echte Winterkresse, Gewöhnliches Barbarakraut pro Stk. nur
€ 2,90
Barbarea vulgaris , Brassicaceae - Kreuzblütler



Das Barbarakraut ist eine zweijährige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen
30 und 90 cm erreicht. Sie bildet im ersten Jahr ihre Blattrosette aus, im nächsten Jahr erscheinen die gelben Blüten. Als Standort eignen sich bevorzugt feuchte und lehmige Böden im Halbschatten. Barbarakraut ist winterhart und sät sich zumeist von selbst erneut aus, sodass eine neuerliche Pflanzung nicht notwendig ist.

Gewürzkraut, Heilkraut

Die echte Winterkresse ist der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, Kanoniere und Steinbrucharbeiter, geweiht. Die Blätter bleiben im Herbst grün (meist bis um den 4. Dezember - Barbara-Tag) und lassen sich wunderbar als würziges, vitaminreiches, spinatähnliches Wildgemüse nutzen und auch in Butter dünsten. Ihren Fischgerichten verleihen sie eine scharfe und würzige Note. Im Geschmack erinnert das Barbarakraut an Kresse oder Brunnenkresse.
Seine Inhaltsstoffe sind viel Vitamin C, Bitterstoffe, Schwefel und ätherische Öle. Durch seinen hohen Vitamin-C-Gehalt vertreibt das Barbarakraut Frühjahrsmüdigkeit im Nu. Winterkresse regt auch den Appetit an und fördert Dank seiner Bitterstoffe die Verdauungstätigkeit. Der Konsum seiner Samen wirkt harntreibend. In der Volksmedizin wird dem Kraut auch eine blutreinigende Wirkung nachgesagt.
Barbarakraut, Echte Winterkresse, Gewöhnliches Barbarakraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Myrte großblättrig</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Brautmyrte, Griechische Brautmyrte</span>
Myrte großblättrig , Brautmyrte, Griechische Brautmyrte pro Stk. nur
€ 4,90
Myrtus communis , Myrtaceae - Myrtengewächse



Die griechische Brautmyrte mit ihren großen Blättern kann unter optimalen Wuchsbedingungen zu einem Strauch bzw. kleinen Baum mit Wuchshöhen von einigen Metern heranwachsen. Die zahlreichen weißen Blüten mit ihren auffallend langen Staubgefäßen erscheinen von Mai bis Juni und verströmen einen intensiven Duft. Die Myrte liebt die Sonne, gedeiht aber auch im Halbschatten. Bei uns empfielt sich die Verwendung der Myrte als Kübelpflanze, da sie nur kurzfristig Frost bis minus 5 Grad Celsius toleriert.

Gewürzkraut, Heilkraut, Mediterranes Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Die Heimat der Myrte ist der Mittelmeer-Raum, und so spielte diese besondere Pflanze auch in der Kultur der Völker am Mittelmeer eine besondere Rolle. Bei den alten Griechen war sie der Göttin Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit geweiht. So kam es, dass Bräute mit Myrtenkränzen geschmückt wurden, galt die Myrte doch als Symbol für gesunde Lebenskraft und über den Tod hinausgehende Liebe.
Und da Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, hat die Myrte auch einen festen Platz in der mediterranen Küche.
Die Blätter weisen ein Aroma auf, das an eine Mischung von Rosmarin und Lorbeer erinnert und werden vorwiegen für die Zubereitung von Fleischgerichten verwendet.
Die Beeren der Myrte sind essbar, dies ist durch einen Eigenversuch bestätigt, und der Geschmack ist echt interessant. Farblich wie eine Heidelbeere, nicht bitter aber mit einigen Samenkernen, geschmacklich fast wie eine Mischung aus Rosmarin und Granatapfel. Hier handelt es sich aber um meine eigene geschmackliche Wahrnehmung, die sich sicherlich differenzieren lässt.
Hergestellt werden aus den Beeren unter anderem Gelees und ein korsischer Likör namens "Mirto Rosso".
Interessanter als die leiblichen Wirkungen sind offensichtlich die Eigenschaften der Inhaltsstoffe der Myrte.
Hauptbestandteile der Blätter sind ätherische Öle, die durch ihre starke sekretionsfördernde Wirkung einen wichtigen Stellenwert in der Behandlung von Atemwegserkrankungen aufweisen. Sie wirken antibakteriell, schleimlösend, entzündungshemmend, schmerzlindernd und hautreinigend.
Als Räucherwerk wirkt die Myrte reinigend und klärend schärft die Aufmerksamkeit und Konzentration und gibt dem Menschen Selbstvertrauen und Mut. Eigentlich die optimale Pflanze für Verkäufer und Manager oder für jeden einzelnen von uns, der in diesen Zeiten noch einen Überblick bewahren will!

Myrte großblättrig, Brautmyrte, Griechische Brautmyrte
<span class=uebersicht-detail-gross>Weinraute</span>
Weinraute pro Stk. nur
€ 3,20
Ruta graveolens , Rutaceae - Rautengewächse



Die Weinraute erreicht eine Höhe von 1 m, sie bevorzugt einen sonnigen Standort und blüht gelb von Juni bis Juli. Sie braucht eher lockeren Boden und benötigt etwas Winterschutz, am besten mit etwas Reißig abdecken.

Gewürzkraut, Heilkraut, Hildegard-Kraut

Verwenden Sie die Weinraute sparsam als Gewürz zu fetten Speisen wie zu verschiedenen Fleischgerichten, Eiern, Fisch und Streichkäse, Salat, Soßen oder Kräuterbutter oder aromatisieren Sie damit Ihren selbsterzeugten Wein oder Grappa. Die Blätter der Pflanze besitzen eine sehr dekorative Form.
Wegen ihrer ätherischen Öle findet die Weinraute auch in der Parfümproduktion Verwendung.
Die Weinraute besitzt auch eine Insekten abwehrende Wirkung.

Heute findet die Weinraute in der Pflanzenheilkunde kaum noch Verwendung mehr. Die Pflanze kann bei gleichzeitiger Berührung und Sonneneinstrahlung Hautreizungen hervorrufen. Außerdem sollte sie nicht nicht von schwangeren Frauen verwendet werden, da sie zu Fehlgeburten führen kann.
Die Weinraute war jedoch sowohl im Altertum als auch im Mittelalter eine hochgeschätzte Heilpflanze. Man verwendete sie gegen Augenleiden, bei Ohrenschmerzen und bei Wurmbefall. Außerdem hatte sie denn Ruf, ein wirksames Gegenmittel gegen die verschiedensten Gifte zu sein.
Ihren hervorragenden Ruf als Heilmittel erlangte die Raute zur Zeit der großen Pestepidemien.
Rautezweige wehren angeblich auch den bösen Blick ab - Ein Muss in unserer Zeit !!!
Die Weinraute ist heute eine anerkannte, wertvolle Heilpflanze vor allem gegen Verkrampfungen und Wechseljahrsbeschwerden.
Die Inhaltsstoffe der Weinraute sind unter anderem Rutin, Apfelsäure,
ätherisches Öl, Glykoside, Gummi, Harz, Stärke, Bitterstoffe und weitere.
Diese wirken krampflösend, durchblutungsfördernd und helfen bei
Blähungen, Verdauungsschwäche, Magenkrämpfen, Reizungen des Magens und des Darms, Kreislaufstörungen und Bluthochdruck.
Eine Linderung verspricht die Weinraute auch bei Kopfschmerzen,
Menstruationsbeschwerden, Hitzewallungen, Rheuma und besonders wichtig bei Gicht.
Weinraute
Stück:   
Ananasminze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha suaveolens , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Ananasminze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, sie wird unter optimalen Bedingungen 80 cm hoch und blüht violett-bläulich von Juli bis September. Sie übersteht den Winter problemlos.

Gewürzkraut, Teekraut, Duftpflanze

Die grünlaubige Ananasminze verstömt ein sehr intensives Ananasaroma.
Vom Duft her schätze ich sie persönlich am meisten von allen Minzen.
Sie ist stärkerwüchsig wie die panaschierte Ananasminze und durch ihren geringen Metholgehalt, neben der Verwendung als Teekraut auch in der Küche für die Verfeinerung von Suppen, Salaten oder Süßspeisen einsetzbar.
Ananasminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Japanisches Blutgras</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, BAI MAO GEN, Alang-Alang-Gras</span>
Japanisches Blutgras , BAI MAO GEN, Alang-Alang-Gras pro Stk. nur
€ 4,60
Imperata cylindrica , Poaceae - Süssgräser



Das japanische Blutgras, auch Feuergras genannt, wird 30 bis 40 cm hoch und bringt bereits im Sommer eine auffallend, leuchtend rote Blattfärbung hervor, die gegen Herbst hin immer intensiver wird. Das Blutgras ist wärmeliebend und benötigt sonnige bis halbschattige Standorte.
Der Boden sollte unbedingt humos und durchlässig sein, um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten. In unseren Breitengraden kommt dieses wunderschöne Gras leider nicht zur Blüte, es ist jedoch winterhart.
Das Blutgras benötigt im Jahr der Pflanzung unbedingt einen Winterschutz aus Reisig oder Frostschutz-Vlies. Der Rückschnitt des dürren Laubes darf ausschließlich im Frühjahr erfolgen!

Heilkraut, TCM, Asiatisches Kraut

Das japanische Blutgras ist in den Ländern Japan, China und Korea heimisch und unter dem Namen "Alang-Alang-Gras" bekannt.
In der traditionellen chinesischen Medizin wird der Wurzelstock, der unter anderem Sylvin, Zitronensäure, Oxalsäure, Apfelsäure, Arundoin und Cylindrin enthält und auch "Bai Mao Gen" genannt wird, für folgende Krankheitsbilder verwendet:
Bai Mao Gen kühlt das Blut und stoppt Blutungen wie Blut im Urin, Nasenbluten, Blut husten oder Blut erbrechen.
Es löscht Wärme und fördert das Wasserlassen bei Beschwerden wie heiße Schmerzen beim Wasserlassen mit Ödem oder schwer Wasserlassen.
Es löscht Wärme aus dem Magen und den Lungen wie Übelkeit und Durst aufgrund von Magen Hitze oder Keuchen aufgrund von Lungenkrebs Hitze.
Sein Temperaturverhalten ist kalt - han,
Seine Geschmacksrichtung ist süß - gan, Wandlungsphase Erde
Seine Funktionskreise sind die Lunge - fei, der Magen - wei
und die Blase -pang-guang
Für ausführliche Beschreibungen oder Rezepte für Anwendungen wenden Sie sich bitte an einen Arzt der traditionellen chinesischen Medizin!
In der westlichen Medizin gibt es Forschungen um die Inhaltsstoffe des
japanischen Blutgrases zur Behandlung von Gelbsucht, Ödemen und
akuter Nephritis einzusetzen.
Japanisches Blutgras, BAI MAO GEN, Alang-Alang-Gras
Stück:   
Odermennig kleiner , Ackerblume, Leberkraut, Schlangenkraut,... pro Stk. nur
€ 2,90
Agrimonia eupatoria , Rosaceae - Rosengewächse



Der kleine Odermennig erreicht eine Höhe von 30-60 cm und blüht von Juli bis August gelb. Er gedeiht sowohl an einem sonnigen als auch an einem halbschattigen Standort und ist extrem winterhart. Als Standort mag er sandig bis lehmige Böden.

Heilkraut, Hildegard von Bingen, Färbekraut

Der kleine Bruder des Großen Odermennigs stellt keinerlei Ansprüche an Bodenverhältnisse, und kann fast überall im Garten angepflanzt werden.
Blätter und Blüten sind äußerlich angewandt entzündungshemmend, innerlich wirken sie harntreibend und gegen Lebererkrankungen.
Der Kleine Odermennig findet in der Hildegard von Bingen Medizin Anwendung!

Odermennig kleiner, Ackerblume, Leberkraut, Schlangenkraut,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Klette große</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, NIU-BANG-ZI</span>
Klette große , NIU-BANG-ZI pro Stk. nur
€ 3,20
Arctium lappa , Asteraceae - Korbblütler



Die große Klette blüht von Juni bis Juli purpur, erreicht eine Höhe von 1-2 Metern und liebt einen sonnigen Standort. Sie stellt dabei keinerlei Ansprüche an den Boden und ist voll frostfest.

Heilkraut, TCM

Die traditionelle chinesische Medizin schreibt der Klette eine harntreibende und blutreinigende Wirkung zu. Auch gegen Gelenksrheuma, Geschwüre, Magenbeschwerden, Haarausfall, Kopfschuppen, unreine Haut, Gebärmuttersenkung und zur Wundheilung wurde sie früher empfohlen.
Medizinisch werden Wurzelauszüge und Salben bei Ekzemen, Geschwüre und zur Blutreinigung eingesetzt. Die große Klette hat bemerkenswerter Weise einen Inulingehalt von 45-70%.
Wurzeln von Kulturformen der großen Klette sind in der japanischen Küche ein bekanntes Gemüse . Aus ihnen gewinnt man auch das sogenannte Klettenwurzelöl, das bei gewissen Formen des Haarausfalls hilft.
Die Klette ist eine weit verbreitete Wildpflanze, deren Samen Widerhaken besitzen und so in Fellen von Tieren hängen bleiben und auf diese Weise verbreitet werden.
Dieser Trick der Natur war der Ideegeber für den sogenannten "Klettverschluß".



Klette große, NIU-BANG-ZI
<span class=uebersicht-detail-gross>Houttuynie</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao  </span>
Houttuynie , CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao pro Stk. nur
€ 3,00
Houttuynia cordata Plena , Saururaceae - Eidechsenschwanzgewächse



Die Houttuynie erreicht eine Wuchshöhe von 20-40 cm und blüht an sonnigen bis schattigen Standorten mit weißen, gefüllten Blüten von Juni bis September. Seine Blätter sind herzförmig und immergrün.
Die Pflanze ist zirka bis minus 20 Grad winterhart, ein wenig Schutz vor Kahlfrösten ist vorteilhaft.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Asiatisches Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Was den Duft dieses Krautes betrifft gibt es zwei Meinungen:
Für die Einen duften die Blätter und vor allem die Rhizome stark nach Zitrone und Koriander, für die Anderen riechen die Blätter nach dem Zusammendrücken nach Fisch!
Die Blätter des Molchschwanz finden in der ostasiatischen Küche als Würzkraut für Suppen, Gemüse und Fleischgerichte Verwendung.
In der chinesischen Kräutermedizin verwendet man Houttuynia Cordata für die Heilung von Wunden, denn das Kraut weist antibakterielle Wirkungen gegen verschiedene Erreger auf.
Ich möchte Ihnen empfehlen, die Houttuynie nach Möglichkeit in ein größeres Gefäß zu pflanzen, da Sie sehr stark Ausläufer bildend ist und im Garten freiausgesetzt unter idealen Bedingungen zu einer wahren Plage werden kann!
Houttuynie, CHUNG-YAO, Molchschwanz , Herzblatt, Doku-Dami , Chu ts'ai, Vap ca, ch'l, Yu-Hsing-ts'ao
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Erdginseng</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, TU REN SHEN,  Surinam Spinat, Juwelen von Opar</span>
Erdginseng , TU REN SHEN, Surinam Spinat, Juwelen von Opar pro Stk. nur
€ 3,40
Talinum paniculatum , Portulacaceae - Portulakgewächse



Der Erdginseng ist ein sehr attraktives Kraut, das mit seinen rosa bis roten Blüten und leuchtend roten Samenkapseln von Juni bis August eine Höhe von zirka 50-60 cm erreicht. Als Standort verträgt er sonnige und halbschattige Plätze mit nährstoffreichem Boden. Bei der Pflanzung in einem Topf vergessen Sie daher nicht auf Düngergaben. Der Erdginseng verträgt leider nur Temperaturen von über 5° Celsius und sollte daher früh genug ins Winterquartier gebracht werden bzw. die Wurzeln ausgegraben und zum Beispiel im Keller überwintert werden.

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Asiatisches Kraut, Kübelpflanze

Der Name Erdginseng lässt schon darauf schließen, dass es sich um eine wertvolle Pflanze handelt. In der traditionellen chinesischen Medizin verwendet man das Kraut aufgrund seiner vielen Inhaltsstoffe und Vitamine bevorzugt als Mittel zur Stärkung wie zum Beispiel bei Qi-Mangel der Milz, was Müdigkeit gepaart mit Schwitzen in der Nacht und Schweißausbrüchen am Tag zur Folge hat. Auch bei unregelmäßigen Monatsblutungen wird das Kraut eingesetzt.
In der Kräuterküche können Sie die fleischigen, sehr schmackhaften Blätter als Salat verwenden oder auch kurz andünsten und wie Spinat ("Surinam Spinat") zubereiten. Erdginseng - Ein unbekanntes Kraut, das man auf jeden Fall einmal ausprobieren sollte!
Erdginseng, TU REN SHEN,  Surinam Spinat, Juwelen von Opar
<span class=uebersicht-detail-gross>Afrikanischer Räuchersalbei </span>
Afrikanischer Räuchersalbei pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia repens var. repens , Lamiaceae - Lippenblütler



Der afrikanische Räuchersalbei blüht von Anfang Juni bis Ende August mit zarten, weißlich- hellblauen Blüten. Er erreicht eine Wuchshöhe von
zirka 30 - 50 cm, wächst vom Aufbau her eher kompakt und bevorzugt sonnige Plätze. Dieser Salbei ist mehrjährig und bis ungefähr -5 Grad Celsius frostfest. Es empfielt sich, ihn in einem größeren Tontopf zu pflanzen und über den Winter im Haus kühl und hell zu überwintern. Mutige unter Ihnen können ihn aber auch fix im Kräuterbeet anpflanzen und versuchen, Ihn entsprechend vor der Kälte geschützt, im Freien zu lassen. Wenn er es überlebt, wird er weit kräftiger wachsen wie im Topf.

Afrikanisches Kraut, Duftpflanze, Räucherkraut, Kübelpflanze

In Südafrika verwenden Kundige den afrikanischen Räuchersalbei aufgrund seines harzigen Blattaromas für Räucherzeremonien und Heilrituale.
Abhängig vom jeweiligen Gebiet verwenden Heiler die Pflanze traditionell bei Durchfall, Verdauungsstörungen, Blähungen und bei Husten, Erkältungen, Fieber oder Grippe. Bei infizierten Wunden oder Hautausschlägen wascht man diese angeblich mit einem Tee aus den aromatischen Blättern der Pflanze.
Man räuchert die getrockneten Blätter aber auch um die Hütten von
Insekten und Wanzen zu befreien.
Entscheiden Sie selbst, ob und wie Sie den afrikanischen Räuchersalbei verwenden!
Afrikanischer Räuchersalbei
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Herzgespann echtes Grobbebol</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil</span>
Herzgespann echtes Grobbebol , Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil pro Stk. nur
€ 3,90
Leonurus cardica crispa , Lamiaceae – Lippenblütler



Die Sorte "Grobbebol" des echten Herzgespanns ist ein wahrer Blickfang für das Auge. Das Kraut wird rund 80 cm groß und zeigt von Juni bis September seine lilarosa Blüten. Es braucht sonnige Standorte und gedeiht auf normalen Gartenböden. Dieses Herzgespann ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut

Vom normalen Herzgespann unterscheidet sich die Sorte "Grobbebol" durch sein sehr interessantes, gekraustes Laub. Es besticht dadurch zusätzlich zu seinen heilenden Wirkungen durch seine Schönheit als Blattschmuckstaude.
Sie können dieses Heilkraut zum Beispiel im hinteren Bereich Ihres Staudenbeetes pflanzen und durch die helleren, gekrausten Blattränder einen wahren Blickfang erzielen. Zu beachten wäre in diesem Zusammenhang, dass dieses Herzgespann doch etwas mehr Platz benötigt, um sich auszubreiten. Ansonsten sind die Verwendungen dieser Sorte gleich wie beim normalen Herzgespann.
In frischem oder getrockneten Zustand eignet es sich zum Würzen von Linsen- oder Erbsensuppe. In früheren Zeiten wurde es auch als Bierwürze verwendet. Wirkstoffe des Herzgespann sind Gerbstoffe, der Bitterstoff Leocardin und Terpene, Flavonoide wie Rutin und Quercitrin, Kaffeesäureverbindungen und ätherisches Öl. In der modernen Pflanzenheilkunde wird es als Tonikum bei Beschwerden in den Wechseljahren und bei Herzschwäche. Experimentelle Untersuchungen konnten zeigen, dass einige Inhaltsstoffe als Calciumantagonist wirken.
In größeren Mengen ist Herzgespann giftig und sollte nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Während der Schwangerschaft darf es auf keinen Fall verwendet werden, denn es stimuliert den Uterus und kann daher abtreibend wirken.
Herzgespann echtes Grobbebol, Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil
<span class=uebersicht-detail-gross>Kreta-Melisse</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Limettenmelisse, Limonenmelisse</span>
Kreta-Melisse , Limettenmelisse, Limonenmelisse pro Stk. nur
€ 3,60
Melissa officinalis ssp. altissima , Lamiaceae - Lippenblütengewächse



Die Blüten der Kreta-Melisse sind klein aber zahlreich und erstrahlen in weiß bis hellviolett in den Monaten Juni, Juli und August. Das Kraut erreicht eine Wuchshöhe von 50-90 cm. Bei einer Außenpflanzung in unseren Breiten sollte der Standort sonnig bis sehr sonnig sein, der Boden locker, aber nicht unbedingt gleich zum Austrocknen neigen. Ein Winterschutz ist ratsam. Hervorragend eignet sie sich mit ihrem Aussehen für die Pflanzung in großen Solitärgefäßen, die dann frostfrei überwintert werden können.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Im Gegensatz zur weithin bekannten Zitronenmelisse erinnert der Duft seiner Blätter an das fruchtige Aroma von Limetten, das wiederum in etwa einem Aroma-Mix von Mandarinen und Limonen entspricht.
In der Kräuterküche lassen sich die leckeren Blätter der Kreta-Melisse vielfältig verwenden. Getrocknet eignen sie sich außerordentlich gut für Tee, getrocknet oder frisch als Gewürz für Süßspeisen, Salate und andere Desserts. Ebenfalls sind die frischen Blätter beliebte Zugaben zu Long-Drinks.

Volksmedizinisch sagt man den Inhaltsstoffen seiner Blätter, wie etwa ätherischen Ölen, Citronella, Citral, Kaffeesäure, Rosmarinsäure, Triterpene, Flavonoide und weiteren, schon seit der Antike eine beruhigende, entkrampfende und antibakterielle Wirkung nach.
So soll die Anwendung in Form von Tee bei Magen- und Darm-Beschwerden, Problemen mit Herz und Kreislauf, bei Menstruationsbeschwerden und Kopfschmerzen als auch bei nervlichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Stress, leichten Depressionen, Melancholie oder Unausgeglichenheit helfen können.
Kreta-Melisse, Limettenmelisse, Limonenmelisse
<span class=uebersicht-detail-gross>Olivenkraut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut</span>
Olivenkraut , grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut pro Stk. nur
€ 3,20
Santolina viridiso , Asteraceae - Korbblütler



Das Olivenkraut blüht cremefarben von Juni bis September, erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 50 cm und braucht einen sonnigen Standort. Bitte Staunässe vermeiden. Im Winter mit reißig oder einem Frostschutzvlies vor Kahlfrösten schützen!

Gewürzkraut, Heilkraut , Mediterranes Kraut, Duftkraut

Das grüne Zypressenkraut ist immergrün und besitzt feinfiedrige, auffällig dunkelgrüne Nadelblättchen, die ein etwas süßlich harziges Aroma, vergleichbar mit dem eingelegter Oliven aufweisen und auch so schmecken.
Verwenden läßt sich das Olivenkraut für Pesto, im Salat oder in Salatmarinaden, für mediterrane Nudelgerichte, zu Fisch oder Fleisch.
Kosten Sie es einfach einmal selbst!
Seine Inhaltsstoffe wirken appetitanregend und verdauungsfördernd, indem die Magensaftsekretion angeregt wird. Auf diese Weise beugt es auch Blähungen vor.
Alles in allem ein wunderbares, aber noch ein wenig unbekanntes mediterranes Kraut.
Olivenkraut, grünes Zypressenkraut, grünes Heiligenkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Grüne Minze</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Englische Minze, Speer-Minze</span>
Grüne Minze , Englische Minze, Speer-Minze pro Stk. nur
€ 3,20
Mentha spicata var.



Die grüne Minze oder auch englische Minze wird 50 - 70 cm groß und blüht hellviolett. Ihre Blüten zeigt sie von Juli bis September und braucht einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Sie ist stark wachsend und winterhart.

Gewürzkraut, Teekraut, Duftkraut

Die englische Minze findet in vielen Gerichten als Würzmittel Verwendung, sie paßt zu Fleisch, Gemüse aber auch zu Süßspeisen. In England fertigt man aus ihr zum Beispiel die original englische "Grüne-Minze-Soße".
Wahrscheinlich kennen Sie den Geschmack dieser Minze sowieso vom Kauen eines Speermint-Kaugummi´s.
Grüne Minze, Englische Minze, Speer-Minze
<span class=uebersicht-detail-gross>Studentenblume</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume </span>
Studentenblume , Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume pro Stk. nur
€ 4,30
Tagetes lucida , Asteraceae - Korbblütler



Tagetes lucida wird ca. 50 cm hoch und blüht ab Juni bis September mit gelben bis orangen Blüten. Für ein optimales Wachstum benötigt sie sonnige Plätze. Leider ist die Pflanze in unseren Breiten nicht winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Mystisches Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Als Gewürzkraut hat diese spezielle Tagetes-Art einen süßen, milden Anisgeschmack. Seine zarten Triebspitzen erinnern aber auch an den Geschmack von Estragon, wovon sich der Name Winterestragon ableiten lässt. In Mexiko verwendet man das Kraut traditionell als Gewürz für Suppen, verschiedene Saucen, Hühnergerichte und vieles mehr.
In der mexikanischen Volksmedizin kommt es vor allem dann zum Einsatz, wenn es darum geht, den Magen zu beruhigen oder die Nerven zu entspannen. Anwendungsgebiete waren unter anderem auch Erkältungen, Verdauungsstörungen, Durchfall, Malaria und Bisse durch Schlangen oder Skorpione.
Das getrocknete Kraut wirkt anregend, Blutdruck-und Fieber senkend, es treibt den Harn und fördert die Verdauung. Sie sollten es nur in kleineren Mengen verwenden, denn in größeren Mengen konsumiert kam es unter Umständen betäubend oder halluzinogen wirken. Das Kraut wird aber auch als Zusatz zum Räuchern oder alles Aphrodisiakum verwendet.
Die Studentenblume war bei den Azteken eine heilige Pflanze und wurde Yauhtli genannt. Bei Opferritualen wurde das getrocknete Pulver des Krauter den geopferten Menschen ins Gesicht geblasen, bevor sie durch das Feuer starben.
Studentenblume, Yauhtli, Pericon, Winterestragon, Wolkenkraut, Wolkenpflanze, Sammetblume
<span class=uebersicht-detail-gross>Muskateller Salbei</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Gartenscharlach, Muskat-Salbei, Muskateller-Salbei, Römischer Salbei, Stinkender Salbei, Wetterdamm</span>
Muskateller Salbei , Gartenscharlach, Muskat-Salbei, Muskateller-Salbei, Römischer Salbei, Stinkender Salbei, Wetterdamm pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia sclarea , Lamiceae – Lippenblütler



Der Muskatellersalbei erreicht eine Wuchshöhe von 50 - 110 cm und er blüht von Anfang Juni bis zirka Ende Juli, wobei die Farbe der Blüten ein Farbspektrum von weiß, rosa über hellblau bis ins violett umfasst. Als Standort bevorzugt er sonnige, geschützte Standorte auf etwas sandigen Böden. Bei zu nassem Winterwetter oder bei Temperaturen unter -15°C kann die Pflanze absterben.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Hildegard von Bingen

Salvia sclarea kommt von Südeuropa, Nordafrika bis Westasien vor wird aber auch in Mitteleuropa kultiviert. Er duftet aromatisch nach Gewürz und einer Note Zitrone und wird deshalb auch in der Küche zum Verfeinern von Süßspeisen und Getränken verwendet.
Seine Inhaltsstoffe sind unter anderem ätherische Öle Rosmarinsäure, Buttersäure , Gerbsäure, Kampfer, Sclareol, Gerbsäure, Limonen und Terpinolen. Diese wirken in ihrer Kombination antibakteriell, adstringierend, schmerzstillend, tonisierend, verdauungsfördernd, krampflösend und menstruationsfördernd. Schon Hildegard von Bingen wandte den Muskatellersalbei bei Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Problemen der Verdauung wie Blähungen oder Verdauungsschwäche an.
Volksmedizinisch kommt er aber auch bei Durchfall, Krämpfen, Entzündungen des Zahnfleisches, Frauenkrankheiten sowie bei Menstruationsbeschwerden zum Einsatz.
Anwendung findet er in Form von Tee, einer Tinktur und äußerlich als Bestandteil von Salben oder Cremes.
Wegen seiner verdauungsfördernden Eigenschaft wird er zum Beispiel auch Kräuterlikören beigemischt.
Muskateller Salbei, Gartenscharlach, Muskat-Salbei, Muskateller-Salbei, Römischer Salbei, Stinkender Salbei, Wetterdamm
Stück:   
Wegwarte gewöhnliche pro Stk. nur
€ 2,90
Cichorium intybus var. intybus , Asteraceae - Korbblütler



Die gewöhnliche Wegwarte erreicht eine Höhe von 80cm, zeigt ihre hellblauen Blüten von Juli bis September und liebt einen sonnigen Standort, wobei sie keine Ansprüche an den Boden stellt.

Gewürzkraut, Heilkraut

In der Legende stellt die Wegwarte die wartende Geliebte dar, welche unerfüllt auf ihren Ritter oder Helden wartet und mit den großen, blauen Blüten Ausschau hält. Die Pflanze war bereits im Altertum bekannt und wurde, nach Aufzeichnungen von Plinius, bereits von den Ägyptern als magenstärkendes Gemüse kultiviert.
In der volkstümlichen Heilkunde wird das Kraut oder die Wurzel wegen ihre Inhaltstoffe, Bitterstoffe und Gerbstoffe eingesetzt.
Sie wirken anregend auf die Gallenproduktion und den Gallenfluss, weiters blähungslindernd und harntreibend. In der europäischen und ayurvedischen Medizin gilt die Wegwarte als „blutreinigend”.
Verwendung findet die Wegwarte zum Beispiel als Teezubereitung wie oben beschrieben zur Anregung und Kräftigung der inneren Organe oder als Verdauungstonikum bei Appetitmangel und Verdauungsstörungen.
Äußerlich wird die Wegwarte gegen Hautunreinheiten eingesetzt.
Geerntet wird im Kräutergarten der blühende Spross während der Blütezeit,
die spindelförmige Wurzel wird im Herbst geerntet und getrocknet.
Wegwarte gewöhnliche
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Weißer Salbei</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei</span>
Weißer Salbei , White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei pro Stk. nur
€ 6,50
Salvia apiana , Lamiaceae – Lippenblütler



Der weiße Salbei erreicht eine Wuchshöhe von 80 cm. Zur Blüte kommt er im Juni und Juli, wobei die Pflanze unzählige weiße Blüten hervorbringt. Da der weiße Salbei bei uns nicht winterhart ist, sollten Sie ihn in einen schönen, großen Ton-Topf pflanzen. Als Standort eignet sich ein sonniger Platz. Räumen Sie Ihn zum frostfreien Überwintern nicht zu spät ein und vermeiden Sie zu starkes gießen während dieser Zeit.

Heilkraut, Indianisches Kraut, Räucherkraut, Kübelpflanze

Der weiße Salbei kommt vor allem in Nevada, Kalifornien der Mojave Wüste und im Nordwesten Mexikos vor. Traditionell wird er zum Räuchern verwendet - Der Rauch ist sehr herb, aromatisch bis harzig und vertreibt böse Geister und Dämonen vom Ort der Handlung, reinigt Räume etwa nach Krankheiten oder die Aura von Menschen. Danach sollte immer gut gelüftet werden, damit die negativen Energien auch weichen können.
Weißer Salbei, White Sage, Bee Sage, Indianischer Räuchersalbei
<span class=uebersicht-detail-gross>Hirschhorn-Wegerich</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart</span>
Hirschhorn-Wegerich , Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart pro Stk. nur
€ 2,90
Plantago coronopus , Plantaginaceae - Wegerichgewächse



Die Rosette des Hirschhorn-Wegerich erreicht eine Höhe von 5 - 25 cm,
mit seinen Blüten in etwa 50 cm. Diese sind weiß und erscheinen von Ende Mai bis Ende September. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte, der Boden darf schon ein wenig feucht oder wechselfeucht sein und ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut

Der Krähenfuß-Wegerich ist ein anspruchsloses Würzkraut, das in jedem Hausgarten seinen Platz findet. Bereits 1546 erwähnt der Arzt und Botaniker Hieronymus Bock dieses Kraut als "Kräen- oder Rappenfüßlein" in seinem Kräuterbuch an. Er empfahl es als Mittel bei Nieren- und Blasenbeschwerden.
Früher verwendete man den Hirschhorn-Wegerich sehr häufig als Gemüse.
In der heutigen Kräuterküche passt dieser "Spezial Wegerich" mit seinen jungen Blättern und deren etwas salzigem und ein wenig bitterem Geschmack hervorragend zum Würzen gemischter Salate. Sie können die sehr fleischigen Blätter aber auch wie Gemüse zubereiten und kochen.
Damit die Pflanze laufend neue Blätter bildet, empfiehlt es sich den Hirschhornwegerich ständig zu beernten.

Hirschhorn-Wegerich, Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Pfeffersalbei</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Hummelschaukel, Sumpfsalbei, Bog sage</span>
Pfeffersalbei , Hummelschaukel, Sumpfsalbei, Bog sage pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia uliginosa , Lamiaceae - Lippenblütler



Der Pfeffersalbei erreicht eine Wuchshöhe bis zu 180 cm und kommt von Juli bis September zur Blüte. Überrascht wird man dann von leuchtend azurblauen Blüten, einer Farbe, die uns die Natur nur selten schenkt.. Pflanzen sollten Sie diesen wunderbaren Salbei an vollsonnigen, feuchteren Plätzen, wie etwa in der Nähe eines Biotops oder eines Wasserlaufs. Über die Winterhärte dieses Salbeis gehen die Meinungen auseinander. In milden Gebieten, wo auch Wein angebaut wird, reicht wahrscheinlich ein ordentlicher Winterschutz. In kälteren Regionen rate ich Ihnen den Salbei in einen großen Topf zu pflanzen und im Winter einzuräumen.

Gewürzkraut

Die Heimat des Pfeffersalbei ist Südbrasilien, Uruguay und Argentinien.
Der Salbei lässt sich schon an Hand seiner Namen gut beschreiben. Die Blätter schmecken stark nach Pfeffer und verlieren diesen Geschmack auch nicht als Gewürz beim Braten. Er ist ein wahres Magnet für Hummeln unter deren Gewicht er sich biegt wie eine Schaukel und der "Sumpf-" beschreibt den idealen Standort. Ich kann Ihnen nur aus eigener Erfahrung sagen, dass Sie Ihn nie mehr missen möchten, wenn Sie Ihn einmal in Ihrem Garten gepflanzt haben.

Pfeffersalbei, Hummelschaukel, Sumpfsalbei, Bog sage

Seite(n): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6