ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Anfahrt   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Frauenmantel
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Alle Kräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Salz Alant</span>
Salz Alant pro Stk. nur
€ 4,30
Inula crithmoides , Asteraceae – Korbblütler



Der Salz Alant erblüht von August bis Oktober mit ja fast zitronengelben Blüten, die dann aber doch ins orange neigen. Als Standort bevorzugt er sonnige Plätze. Das Kraut ist ausgepflanzt winterhart, freut sich aber wie auch wir über ein wenig Winterschutz.

Gewürzkraut

Der Salz Alant ist rund ums Mittelmeer heimisch. In der Kräuterküche ist er geschmacklich eine wahre Bereicherung, erinnert der Geschmack doch an Meerfenchel und Oregano - Ein Muss für jeden besonderen Salat!
Salz Alant
<span class=uebersicht-detail-gross>Natternkopf gewöhnlicher</span>
Natternkopf gewöhnlicher pro Stk. nur
€ 3,10
Echinum vulgare , Boraginaceae - Raublattgewächse



Der gewöhnliche Natternkopf erreicht eine Wuchshöhe von 25 cm bis 100 cm und kommt von Mai bis Oktober zu Blüte. Diese sind zuerst rosa bis violett gefärbt und verändern ihre Farbe später in ein blau bis himmelblau. Die Pflanze insgesamt hat ein krautiges Erscheinungsbild. Der Natternkopf wächst in freier Natur vor allem an trockenen und halbtrockenen Plätzchen in voller Sonne. Das Kraut mag keine Staunässe und ist winterhart.

Heilkraut

Der Name der Pflanze leitet sich von seinen einzelnen Blüten ab, die dem Kopf einer züngelnden Schlange ähnlich sehen. In der Volksheilkunde verwendete man das Kraut früher zur Wundheilung oder bei Epilepsie. Wirkstoffe der Pflanze sind neben Schleimstoffen Alkannine, die antimikrobiell wirken und dass die Wundheilung fördernde Allantoin.
Leider enthält der Natternkopf auch Pyrrolizid-Alkaloide, die für die Leber eine giftige Wirkung aufweisen. Aufgrund seiner Blütenform nahm man früher an, dass das Kraut auch bei Schlangenbissen hilfreich sei.
Natternkopf gewöhnlicher
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Baumtabak</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku</span>
Baumtabak , Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku pro Stk. nur
€ 5,50
Nicotiana glauca , Solanaceae - Nachtschattengewächse



Im Gegensatz zum normalen Tabak weist der blaugrüne Tabak in der Natur die Wuchsform eines Strauchs bzw. kleinen Baumes auf. Blaugrün sind dabei seine Blätter, die ein wenig sukkulent-ledrig wirken. Seine bis zu 4cm langen Blüten sind gelb und erscheinen im Juli bis Oktober.
Der Baumtabak ist bei uns nicht winterhart. Er wird aber als sehr dekorative Kübelpflanze verwendet. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Zum Überwintern wählen Sie einen hellen und luftigen Platz, an dem die Temperatur über 10° Celsius liegen sollte. Die Pflanze ist in allen Teilen giftig.

Heilkraut, Mediterranes Kraut, Indianisches Kraut, Mystisches Kraut, Kübelpflanze

Der Blaugrüne Tabak stammt ursprünglich aus Argentinien und Bolivien, später wurde er auch im Mittelmeerraum angesiedelt. Traditionell wird das Kraut von den Navajo-Indianern werden heiliger Zeremonien geraucht. Die zypriotische Bezeichnung für den blaugrünen Tabak lautet „Arkokapnos“, was so viel wie „Doktor“ oder „Physiker“ bedeutet. Blutende Verletzungen sollen demnach mit den Blättern der Pflanze bedeckt werden. Die in den Blättern enthaltenen Alkaloide wirken Blutstillend und antibakteriell. Weitere Inhaltsstoffe der Pflanze sind das Alkaloid Anabasin, das giftige Nornicotin und Solanin. Der Baumtabak enthält im Gegensatz zum normalen Tabak aber kein Nikotin.

Baumtabak, Blaugrüner Tabak, Strauchtabak, Arkokapnos, Supay Kayku
<span class=uebersicht-detail-gross>Rhabarber</span>
Rhabarber pro Stk. nur
€ 4,50
Rheum rhabarbarum , Polygonaceae – Knöterichgewächse



Der Rhabarber kann bis zu 1,5 m hoch werden,die gelblich-weiße Blüte erscheint zwischen Mai und Ende Juni. Rhabarber, unabhängig von der speziellen Sorte, braucht mittelschwere, tiefgründige und gut wasserhaltende Böden, die frei von Wurzelunkräutern sind. Er benötigt keinen Winterschutz, denn es treibt alljährlich neu aus seinen Rhizomen aus.

Gewürzkraut, Asiatisches Kraut

Ursprünglich aus Ostasien stammend, ist der Rhabarber heute ein Segen für all jene, die einen pikant säuerlichen Geschmack lieben und bisher nur die
"Sauren Pommes" von Haribo kannten!
Sie können die Blattstiele schälen und geschnitten zu Kompott, Marmelade, Saft oder zu einem sehr gut schmeckenden Most verarbeiten.
Im Freiland angepflanzt, können Sie die erste Ernte im zweiten Jahr nach dem Setzen einfahren, die gesamte Kulturzeit des Rhabarbers dauert meist fünf bis sechs Jahre an. DieBlattstiele sind zumeist rot gefärbt.
Junge Blütenstände brechen Sie bei der Ernte der Blätter einfach ab,
dadurch wird der Ertrag gesteigert. Interessant ist auch noch die Tatsache, das Rhabarber einen sehr geringen Kaloriengehalt aufweist und man nach seinem Genuss keineswegs ein schlechtes Gewissen haben muß.
Ein MUSS!
Rhabarber
Stück:   

Seite(n): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6