ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Anfahrt   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Grindelie
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Frauenmantel
Zum Produkt »


Lungenkraut
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


Heilkräuter

Sortieren nach

<span class=uebersicht-detail-gross>Thymian Foxley</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, panaschiert</span>
Thymian Foxley , panaschiert pro Stk. nur
€ 3,60
Thymus pulegioides Foxley , Lamiaceae - Lippenblütler



Dieser Thymian erreicht eine Höhe von 20 cm, liebt wie jeder Thymian sonnige Standorte. Der Boden sollte locker sein, Staunässe ist unerwünscht.

Würzkraut, Heilkraut, Mediterranes Kraut, Duftendes Kraut

"Foxley", dieser wunderschöne panaschierte Thymian sollte in keinem Kräutergarten fehlen! Verwenden Sie Ihn zum Verfeinern oder garnieren verschiedenster Fleisch- oder Fischgerichte, für Geflügel, Pasta, Pizza oder von Salaten.
Die Inhaltsstoffe des Thymian helfen auch schmerzlindernd bei Bauchschmerzen.
Thymian Foxley, panaschiert
<span class=uebersicht-detail-gross>Beifuß gelbbunter</span>
Beifuß gelbbunter pro Stk. nur
€ 3,90
Artemisia vulgaris Oriental Limelight , Asteraceae - Korbblütler



Der gelbbunte Beifuss wächst aufrecht buschig 60 bis 120 cm hoch, blüht von Juli bis August unscheinbar mit kleinen gelblichen Blüten und braucht einen sonnigen Standort. Diese Beifußart ist zwar winterhart, es empfielt sich jedoch einen Winterschutz aus Reisig oder Vlies anzulegen.

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Räucherkraut

Die hübschen, gelbgrünen Blätter dieses Beifuß lassen sich sehr gut für Garnierungen oder andere Dekorationen verwenden.
Ansonsten weißt dieses Kraut die selben Eigenschaften auf, wie sein grünblättriger Bruder:
Beifuß wird als Gewürzpflanze zu fetten, schweren Fleischgerichten und als Geflügelgewürz benutzt. Die enthaltenen Bitterstoffe regen die Bildung von Magensaft und Gallenflüssigkeit an, und unterstützen so die Verdauung.
Die Erntezeit reicht von Juli bis September, wobei man die oberen Triebspitzen verwendet, solange die Blütenkörbchen noch geschlossen sind, dannach werden die Blätter bitter und eignen sich nicht mehr zum Würzen. Die Erntezeit für die Wurzel ist der Spätherbst.

Im Altertum und Mittelalter wurde Beifuß als Arzneipflanze bei Verdauungsproblemen eingesetzt, heute findet er nur noch in der Homöopathie Verwendung. Da einige Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Thujon, giftig sind, werden längere Anwendungen oder hohe Gaben nicht empfohlen und sind sogar bedenklich! Wegen der Giftigkeit seiner ätherischen Öle sollten diese in Aromatherapie nicht eingesetzt werden.
In der traditionellen chinesischen Medizin findet er Verwendung in der Moxa-Therapie.
Beifuß gelbbunter
<span class=uebersicht-detail-gross>Herzgespann echtes Grobbebol</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil</span>
Herzgespann echtes Grobbebol , Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil pro Stk. nur
€ 3,90
Leonurus cardica crispa , Lamiaceae – Lippenblütler



Die Sorte "Grobbebol" des echten Herzgespanns ist ein wahrer Blickfang für das Auge. Das Kraut wird rund 80 cm groß und zeigt von Juni bis September seine lilarosa Blüten. Es braucht sonnige Standorte und gedeiht auf normalen Gartenböden. Dieses Herzgespann ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut

Vom normalen Herzgespann unterscheidet sich die Sorte "Grobbebol" durch sein sehr interessantes, gekraustes Laub. Es besticht dadurch zusätzlich zu seinen heilenden Wirkungen durch seine Schönheit als Blattschmuckstaude.
Sie können dieses Heilkraut zum Beispiel im hinteren Bereich Ihres Staudenbeetes pflanzen und durch die helleren, gekrausten Blattränder einen wahren Blickfang erzielen. Zu beachten wäre in diesem Zusammenhang, dass dieses Herzgespann doch etwas mehr Platz benötigt, um sich auszubreiten. Ansonsten sind die Verwendungen dieser Sorte gleich wie beim normalen Herzgespann.
In frischem oder getrockneten Zustand eignet es sich zum Würzen von Linsen- oder Erbsensuppe. In früheren Zeiten wurde es auch als Bierwürze verwendet. Wirkstoffe des Herzgespann sind Gerbstoffe, der Bitterstoff Leocardin und Terpene, Flavonoide wie Rutin und Quercitrin, Kaffeesäureverbindungen und ätherisches Öl. In der modernen Pflanzenheilkunde wird es als Tonikum bei Beschwerden in den Wechseljahren und bei Herzschwäche. Experimentelle Untersuchungen konnten zeigen, dass einige Inhaltsstoffe als Calciumantagonist wirken.
In größeren Mengen ist Herzgespann giftig und sollte nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Während der Schwangerschaft darf es auf keinen Fall verwendet werden, denn es stimuliert den Uterus und kann daher abtreibend wirken.
Herzgespann echtes Grobbebol, Löwenschwanz, Wilde Melisse, Herzheil
Odermennig kleiner , Ackerblume, Leberkraut, Schlangenkraut,... pro Stk. nur
€ 2,90
Agrimonia eupatoria , Rosaceae - Rosengewächse



Der kleine Odermennig erreicht eine Höhe von 30-60 cm und blüht von Juli bis August gelb. Er gedeiht sowohl an einem sonnigen als auch an einem halbschattigen Standort und ist extrem winterhart. Als Standort mag er sandig bis lehmige Böden.

Heilkraut, Hildegard von Bingen, Färbekraut

Der kleine Bruder des Großen Odermennigs stellt keinerlei Ansprüche an Bodenverhältnisse, und kann fast überall im Garten angepflanzt werden.
Blätter und Blüten sind äußerlich angewandt entzündungshemmend, innerlich wirken sie harntreibend und gegen Lebererkrankungen.
Der Kleine Odermennig findet in der Hildegard von Bingen Medizin Anwendung!

Odermennig kleiner, Ackerblume, Leberkraut, Schlangenkraut,...
Wiesengänseblümchen , Maßliebchen, Tausendschön, Maiblume,... pro Stk. nur
€ 2,50
Bellis perennis , Asteraceae - Korbblütler



Das Gänseblümchen ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe von bis zu 15 cm. Es blüht von März bis November, aus jeder Blattrosette kommen ununterbrochen einzeln stehende, weiße Blüten zum Vorschein und es wächst auf fast jeder Rasenfläche.

Gewürzkraut, Heilkraut

Vom Gänseblümchen kann man Blüten und Blätter als Zugabe für Frühlingssalate verwenden. Am besten schmecken die jungen Blättchen aus dem Inneren der Rosette. Die Knospen sowie die nur halb geöffneten Blüten schmecken angenehm nussartig, die geöffneten Blüten dagegen leicht bitter. Sauer eingelegt kann man Knospen als Kapernersatz verwenden.

Bekannt ist die blutreinigende Wirkung des Gänseblümchens, welches traditionell als Heilmittel bei Hauterkrankungen und Leberleiden eingesetzt wird. Wegen der Inhaltsstoffe ihrer Blüten wie Saponinen, ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe oder Schleime wirken sie auch entwässernd und sind für eine Frühjahrskur oder als Rheumamittel geeignet.
Der Tee aus den Blüten, wirkt wie ein mildes Abführmittel.
Bei Verbrennungen und Schwellungen können zerdrückte Blätter aufgelegt werden. Das Gänseblümchen wird gelegentlich als Futterpflanze genutzt.

Ein Aberglaube wahrscheinlich keltischen Ursprungs besagt, daß der Genuß des Gänseblümchens das Wachstum bremsen kann. In einer irische Sage gibt die Fee Milka dem Kind des Königs heimlich eine„Gänseblümchenspeise“ zu essen , damit es nie erwachsen werde und so gibt es noch heute auf den britischen Inseln den Brauch, junge Welpen mit Gänseblümchen zu füttern, damit sie kleinwüchsig blieben. Der Volksmund sagt das derjenige, der die ersten drei Gänseblümchen im Frühjahr ißt das restliche Jahr von Zahnschmerzen, Augenbeschwerden und Fieber verschont bleibe.

Auch kennt jeder die Orakelkraft dieser lieblichen Blume, die durch das Zupfen der Blütenblätter,...liebt mich, liebt mich nicht, liebt mich..., über die Liebe des/der Angebeteten Auskunft gibt!


Wiesengänseblümchen, Maßliebchen, Tausendschön, Maiblume,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Griechischer Bergtee</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, syrisches Gliedkraut</span>
Griechischer Bergtee , syrisches Gliedkraut pro Stk. nur
€ 4,50
Sideritis syriaca , Lamiaceae - Lippenblütler



Der griechische Bergtee ist ein Kraut, das 30-40 cm hoch wächst und optisch durch seine graufilzigen Blätter besticht. Die kleinen, goldgelben Blüten erscheinen in dichten Scheinquirlen von Mai bis Juli.
Als Standort benötigt er sonnige Plätze mit humosen, durchlässigen Böden, an denen es zu keiner Staunässe kommen kann. Unter diesen Bedingungen ist die Pflanze bei uns in Mitteleuropa weitestgehend winterhart.

Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut

Aus Sideris syriaca, dem griechischen Bergtee wird in Griechenland traditionell Tee gebraut. Auf Kreta wird er zum Beispiel unter dem Namen "Malothira" angeboten. Er hat ein milder Tee, der ein sehr angenehmes Zimt-Aroma aufweist und auch als Entspannungstee genossen wird.
Volksmedizinisch wird er auch bei Erkältungen und Halsschmerzen konsumiert, da er durch seine antibiotischen Wirkstoffe entzündungshemmend wirkt.

Griechischer Bergtee, syrisches Gliedkraut
<span class=uebersicht-detail-gross>Braunelle gemeine</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,...</span>
Braunelle gemeine , XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,... pro Stk. nur
€ 2,90
Prunella vulgaris , Lamiaceae - Lippenblütler



Die gemeine Braunelle blüht von Juni bis Oktober mit blauvioletten bis rötlichen Blüten. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 60 cm und verträgt auch Schatten. Im Winter benötigt sie keinen Schutz .

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Frauenkraut

Junge, nichtblühende Pflanzenteile können als Salat oder Gewürz verwendet werden. Die Pflanze enthält Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe, ätherische Öle , Vitamine B1, Saponine und andere wirksame Bestandteile.
Im Mittelalter verwendete man die kleine Braunelle zur Behandlung der Bräune-Krankheit, die Hautverfärbungen hervorruft.
Im asiatischen Raum dient sie als traditionelle Heilpflanze bei verschiedensten Beschwerden. Sie wirkt zusammenziehend und ist dadurch ideal für die Wundheilung, bei Verbrennungen, Hämohorriden. In der Volksmedizin setzt man sie innerlich vorallem wegen ihre fieber- und blutdrucksenkenden, bakterientötenden und blutbildenden Wirkung ein.
In der Medizin setzt man die Wirkstoffe der Braunelle auch bei inneren Blutungen oder starker Menstruation ein.
Die Kosmetikbranche produziert aus der in ihr enthaltenen Rosmarinsäure Präparate zum Schutz vor Ultraviolett-Strahlung.
Braunelle gemeine, XIA-KU-CAO, Bräunheil, Mundfäulekraut,...
<span class=uebersicht-detail-gross>Roter Sonnenhut</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Prärie-Sonnenhut, Igelkopf</span>
Roter Sonnenhut , Prärie-Sonnenhut, Igelkopf pro Stk. nur
€ 3,50
Echinacea purpurea , Asteraceae - Korbblütler



Der rote Sonnenhut ist wohl die bekannteste Echinacea Sorte, aus vielen Werbespots für Medizin gegen Erkältungskrankheiten. Er erfreut uns mit seinen großen, purpurroten Blüten von Juli bis September und wird bis zu einem Meter groß. Wie es sich für eine ordentliche Heilpflanze gehört ist er absolut winterhart.

Heilkraut, Indianisches Kraut und mit Sicherheit eine hervorragende Schmuckstaude!

Wie schon die Indianer wußten, und die wußten es zuerst weil die Heimat der Pflanze die heutigen USA sind, wirkt der rote Sonnenhut oder auch Prärie-Sonnenhut bakterienhemmend und abwehrend gegen Infektionen, wird aber auch gegen Hautkrankheiten wie zum Beispiel die Schuppenflechte eingesetzt.
Die Wirkstoffe des roten Sonnenhuts helfen aber auch bei Husten oder Halsschmerzen aber auch bei schlecht heilenden Wunden oder Entzündungen des Zahnfleisch`s.
Verwenden Sie den roten Sonnenhut auch als Schnitt- und Trockenblume!
Er eignet sich dafür hervorragend!


Roter Sonnenhut, Prärie-Sonnenhut, Igelkopf
<span class=uebersicht-detail-gross>Färberhülse</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Blauer Wildindigo, Indigolupine</span>
Färberhülse , Blauer Wildindigo, Indigolupine pro Stk. nur
€ 3,90
Baptisia australis , Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse _



Die Färberhülse oder blaue Indigolupine kann Wuchshöhen bis 150 cm erreichen. Der Standort sollte optimal sonnig sein, die Pflanze gedeiht aber auch an halbschattigen Plätzen mit sandigen, lockeren Böden.
Das Kraut hat lupinenartige Blüten, die blau-violett ab Juni bis August erscheinen. Die Färberhülse ist eine unkomplizierte, winterharte Pflanze.

Heilkraut, Teekraut, Indianisches Kraut, Färberkraut

Die Heimat der Färberhülse ist das zentrale und östliche Nordamerika.
Die Cherokee-Indianer nutzten der Saft der Pflanze als blauen Farbstoff zum Färben ihrer Stoffe. Europäische Siedler übernahmen das Färbeverfahren mit der Färberhülse, für das sie zuvor den echten Indigo verwendet hatten. Daher entstammt der Name "Falscher Indigo".
Einige Indianerstämme nutzten die Indigolupine auch als Tee für medizinische Zwecke. Die Inhaltsstoffe des Krautes sollen antiseptische und antibakterielle Eigenschaften besitzen und bei chronischen Erkältungen und bei Mandelentzündung helfen. Weiters sollen über eine reinigende Wirkung auf das Lympfsystem verfügen und das Immunsystem stärken.
Andererseits enthält die Pflanze wie der gemeine Goldregen eine Reihe von Chinolizidin-Alkaloiden, die als giftig gelten. Magersucht und Durchfall können die Folge sein. Wahrscheinlich kommt es wirklich auf die Dosis und gezielte Rezeptur an. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über etwaige Anwendungen!

Färberhülse, Blauer Wildindigo, Indigolupine
<span class=uebersicht-detail-gross>Fenchel bronzeblättrig</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Roter Gewürzfenchel</span>
Fenchel bronzeblättrig , Roter Gewürzfenchel pro Stk. nur
€ 3,90
Foeniculum vulgare bronze , Apiaceae - Doldenblütler



Der bronzeblättrige Fenchel ist der "kleine Bruder" des echten Fenchels, denn er ist wirklich kleiner - bis 80 cm. Er blüht von Juli bis September gelb und liebt einen sonnigen Platz mit durchlässigem und nährstoffreichem Boden. Die Pflanze benötigt einen Winterschutz, am besten Sie decken sie mit Reißig oder einem Frostschutzflies mehrlagig zu.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Asiatisches Kraut

Der bronzeblättrige Fenchel ist als Gewürzpflanze bekannt und stammt aus dem Mittelmeerraum. Er besticht neben seinem angenehmen Geruch und Geschmack vor allem durch die dekorative Wirkung seiner rötlich-bronzenen, feingefiederten Blätter.
In der Kräuterküche finden einerseits die Knollen in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage zu gedünsteten Fischgerichten, andererseits die Samen Verwendung.
Als Tee zubereitet wirkt er beruhigend bei Magen- und Darmbeschwerden.
Das frische Kraut ist auch in der Rohkostküche als Salat beliebt.
Die indische Küche schätzt vor allem die Samen dieser Gewürzpflanze.
Fenchel bronzeblättrig, Roter Gewürzfenchel
<span class=uebersicht-detail-gross>Gottesgnadenkraut</span>
Gottesgnadenkraut pro Stk. nur
€ 2,90
Gratiola officinalis , Scrophulariaceae



Das Gottesgnadenkraut blüht von Juni bis August mit blassgelben Blüten.
Es wird zwischen 15 und 60 cm hoch und gedeiht am besten an feuchten Standorten.
Die Pflanze ist wärmeliebend, salzertragend und winterhart.

Heilkraut

Die Pflanze steht unter Artenschutz !
Medizinisch setzte man das Gottesgnadenkraut früher gegen Gicht und Leberleiden, Verstopfung, als harntreibendes Mittel, bei stockender Menstruation und bei Hauterkrankungen ein.
In der Homöopathie werden die getrockneten, zur Blütezeit gesammelten oberirdischen Teile
gegen Entzündungen des Magen-Darm-Traktes verwendet.
Doch Vorsicht, die Droge ist stark giftig!

Der Gattungsname Gratiola wurde vom lateinischen gratia (Gnade) abgeleitet, man sah die Pflanze in früheren Zeiten als sehr heilkräftig an. In den Kräuterbüchern im 16. und 17. Jh. beschrieb man das Gottesgnadenkraut als Mittel gegen Wassersucht, zur Wundheilung, als kräftiges Abführmittel. Wegen zahlreicher Nebenwirkungen, vor allem blutige Darmentleerung, Abort, Krämpfe, Erbrechen und Herzbeschwerden geriet die Pflanze eher in Vergessenheit. Zu vorsichtiger Dosierung wurde und wird geraten!


Gottesgnadenkraut
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Erdginseng</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, TU REN SHEN,  Surinam Spinat, Juwelen von Opar</span>
Erdginseng , TU REN SHEN, Surinam Spinat, Juwelen von Opar pro Stk. nur
€ 3,40
Talinum paniculatum , Portulacaceae - Portulakgewächse



Der Erdginseng ist ein sehr attraktives Kraut, das mit seinen rosa bis roten Blüten und leuchtend roten Samenkapseln von Juni bis August eine Höhe von zirka 50-60 cm erreicht. Als Standort verträgt er sonnige und halbschattige Plätze mit nährstoffreichem Boden. Bei der Pflanzung in einem Topf vergessen Sie daher nicht auf Düngergaben. Der Erdginseng verträgt leider nur Temperaturen von über 5° Celsius und sollte daher früh genug ins Winterquartier gebracht werden bzw. die Wurzeln ausgegraben und zum Beispiel im Keller überwintert werden.

Gewürzkraut, Heilkraut, TCM, Asiatisches Kraut, Kübelpflanze

Der Name Erdginseng lässt schon darauf schließen, dass es sich um eine wertvolle Pflanze handelt. In der traditionellen chinesischen Medizin verwendet man das Kraut aufgrund seiner vielen Inhaltsstoffe und Vitamine bevorzugt als Mittel zur Stärkung wie zum Beispiel bei Qi-Mangel der Milz, was Müdigkeit gepaart mit Schwitzen in der Nacht und Schweißausbrüchen am Tag zur Folge hat. Auch bei unregelmäßigen Monatsblutungen wird das Kraut eingesetzt.
In der Kräuterküche können Sie die fleischigen, sehr schmackhaften Blätter als Salat verwenden oder auch kurz andünsten und wie Spinat ("Surinam Spinat") zubereiten. Erdginseng - Ein unbekanntes Kraut, das man auf jeden Fall einmal ausprobieren sollte!
Erdginseng, TU REN SHEN,  Surinam Spinat, Juwelen von Opar
<span class=uebersicht-detail-gross>Pferdeminze</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, punktierte Indianernessel</span>
Pferdeminze , punktierte Indianernessel pro Stk. nur
€ 3,60
Monarda punctata , Lamiaceae, Labiatae



Die Pferdeminze wird 30 bis 60 cm groß und blüht von Juli bis Oktober
mit gelben, gefleckten Blüten. Das Kraut bevorzugt vollsonnige Standorte auf durchlässigen bis sandigen Böden. Voll winterhart!

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Duftpflanze

Ein herbes Aroma ist eines der Kennzeichen der Pferdeminze.
In Kräuterküche können Sie seine Blätter gleich wie Oregano verwenden. In der Volksmedizin gebraucht man das aus der Pflanze gewonnene Öl gegen Neuralgien und Muskelrheumatismus.
Pferdeminze, punktierte Indianernessel
<span class=uebersicht-detail-gross>Rosmarin Arp</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, winterfest</span>
Rosmarin Arp , winterfest pro Stk. nur
€ 5,50
Rosmarinus officinalis "Arp" , Laminaceae - Lippenblütler



Diese Rosmarinsorte erreicht eine Wuchshöhe bis fast 100 cm, der Gesamtwuchs geht etwas in die Breite. Die weißen bis hellblauen Blüten erscheinen von April bis Juli, seine Blätter sind graugrün.
Der Rosmarin "Arp" ist unter bestimmten Voraussetzungen recht gut winterhart. Es empfiehlt sich auf jeden Fall eine Frühjahrs-Pflanzung.

Gewürzkraut , Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Duftpflanze, Kübelpflanze

Viele Berichte sprechen von einer Winterhärte von bis zu -22 Grad Celsius. Ich meine, da müssen wirklich alle Faktoren passen. Einerseits braucht dieser Rosmarin einen vollsonnigen, geschützten Standort, der Boden soll locker sein und nicht zur Staunässe neigen. Andererseits ist wichtig, dass der Boden bevor er friert gut feucht ist und der Rosmarin in seinen Jugendjahren über den Winter einen Schutz vor der Sonne und vor trockenen Winden in Form einer Vliesabdeckung erhält. Die Tiefsttemperaturen sollten sich auch nicht über einen langen Zeitraum durchgehend erstrecken. Denken Sie auch daran unter dem Vlies mit ein paar Holzlatten oder Ästen eine Stütze zu errichten, damit nicht eine Schneelast den Rosmarin mitsamt dem Vlies
platt drückt. Eines ist aber sicher, nämlich dass diese Rosmarin-Sorte die robusteste Sorte ist.
In der Küche können Sie diesen Rosmarin gleich verwenden wie alle anderen.
Rosmarin ist überdies das klassische Grillgewürz und verfeinert Fleisch, Geflügel, Lammfleisch, Zucchini oder Kartoffeln im Geschmack.
Volksmedizinisch sind die Inhaltsstoffe des Rosmarin verdauungsfördernd, herz- und nervenstärkend, vertreiben Müdigkeit und Völlegefühl und wirken zusätzlich schmerzstillend. Auch bei Muskelverhärtung sind sie hilfreich.
Rosmarin als Badezusatz regt den Kreislauf an.
P.S.: Wenn Sie gerade kein Teewasser zur Verfügung haben, können Sie auch einfach ein Rasmarinblatt zerkauen.
Rosmarin Arp, winterfest
<span class=uebersicht-detail-gross>Salbei flauschiger</span>
Salbei flauschiger pro Stk. nur
€ 3,90
Salvia officinalis Crispa , Labiaceae - Lippenblütler



Der sogenannte flauschige Salbei erreicht eine Wuchshöhe von 40-60 cm und erblüht von Juli bis August blau-violett. Er besticht durch seine
weißsilbrig beharrten Blätter, die einen eingekerbten Rand aufweisen und sich beim Angreifen richtig flauschig anfühlen. Vom Standort her benötigt er volle Sonne und einen normalen, durchlässigen Boden. Es darf aber zu keine Staunässe kommen. Bei uns in Mitteleuropa ist immer gut winterhart, freut sich jedoch über jeden zusätzlichen Winterschutz.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Hildegard von Bingen, Mediterranes Kraut

In der Küche lässt sich der flauschige Salbei gleich wie seine glattblättrigen Verwandten verwenden. Sei es als Gewürz bei schweren oder üppigen Gerichten, Fischgerichten oder Käse, als Zutat zu Kräuteressig oder Kräuterölen.
Die positiven Eigenschaften des Salbei´s wurden von den Menschen schon sehr früh erkannt, leiteten sie doch auch seinen Namen vom lateinischen Wort "salvare" ab, was übersetzt "heilen" bedeutet.
Hildegard von Bingen erkannte seine positiven Eigenschaften:
"Der Salbei ist von warmer und trockener Natur, und er wächst mehr infolge der Sonnenwärme als infolge der Feuchtigkeit der Erde. Er ist nützlich gegen die kranken Säfte, weil er trocken ist. Denn roh oder gekocht ist er gut für jenen zu essen, den schädliche Säfte plagen, weil er diese unterdrückt.
Nimm Salbei, pulveresiere ihn und iss dieses Pulver mit Brot, und es vermindert den Überschuss der schlechten Säfte in dir...."

Aufgrund seiner zahlreichen Inhaltsstoffe wie Gerb- und Bitterstoffen, Flavonoiden, Thujon, Cineol, Kampfer oder Borneol verfügt er über eine starke bakterienhemmende- und entzündungshemmende Wirkung.
Der Salbei wurde schon fast als Allheilmittel gehandelt...
Als Tee äußerlich, in Form von Waschungen, Bädern oder Spülungen angewendet, hilft er bei Geschwüren, Ekzemen oder schlecht heilenden Wunden. Bei Entzündung des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut kann man mit Salbei Tee gurgeln. Getrunken wirkt er verdauungsfördernd und hilft bei Blähungen, einem verdorbenen Magen oder Durchfall.
In der Homöopathie kommt die Droge bei Störungen der Schweisssekretion oder Erkrankungen des zentralen Nervensystems zum Einsatz.
Er wirkt aber auch unterstützend in der Behandlung vieler weiterer Beschwerden.
Salbei flauschiger
Bibernelle kleine pro Stk. nur
€ 2,90
Pimpinella saxifraga , Apiaceae - Doldenblütler



Die kleine Bibernelle wird zwischen 40 und 60 cm groß und zeigt ihre Blüten, große, auffällige, weiße Doppeldolden von Juni bis Oktober.
Sie gedeiht am besten an sonnigen Plätzen. Winterhart

Gewürzkraut, Heilkraut

Bitte verwechseln Sie diese Pflanze nicht mit der Pimpinelle!
Sie können die Blätter, Blüten als auch auch die Wurzeln als Würze für einen süßen Anisgeschmack verwenden.
Die Inhaltsstoffe der Samen und Wurzeln, ätherische Öle und unter anderen Pimpillin, wirken schleimlösend und helfen als Aufguß durch gurgeln bei Husten, Heiserkeit und Erkrankungen des Rachens.
Getrunken wirkt der Sud als Magenmittel, in seiner Wirkung aber auch harntreibend und menstruationsfördernd.
Auch in der Homöopathie findet die Bibernelle Verwendung.
Bibernelle kleine
Poleiminze pro Stk. nur
€ 2,90
Mentha pulegium , Lamiaceae - Lippenblütler



Die Poleiminze blüht von Juli bis September lila , sie erreicht Höhe von
30 cm und liebt ein sonnigen, toleriert aber auch einen halbschattigen Platz.
Besonders in scheelosen Wintern sollten Sie diese Minze mit Reisig oder
einem Frostschutzvlies schützen.

Duftpflanze, Heilpflanze, Teepflanze

Die Poleiminze hat ein stechend minziges Aroma und ist leicht giftig. Man sollte also nicht Für den Konsum ist diese Minze daher nicht unbedinkt zu empfehlen. Besser geeignet ist sie da schon zum Vertreiben von Ungeziefer.
Ein Topf mit der Pflanze am Fensterbrett bringt unerwartete Ergebnisse!
Die Heilwirkung der Pflanze soll angeblich genau auf der Wirkung der leicht giftigen Inhaltsstoffe beruhen und Galle, Leber und Magen stärken.
Poleiminze
<span class=uebersicht-detail-gross>Kreta-Melisse</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Limettenmelisse, Limonenmelisse</span>
Kreta-Melisse , Limettenmelisse, Limonenmelisse pro Stk. nur
€ 3,60
Melissa officinalis ssp. altissima , Lamiaceae - Lippenblütengewächse



Die Blüten der Kreta-Melisse sind klein aber zahlreich und erstrahlen in weiß bis hellviolett in den Monaten Juni, Juli und August. Das Kraut erreicht eine Wuchshöhe von 50-90 cm. Bei einer Außenpflanzung in unseren Breiten sollte der Standort sonnig bis sehr sonnig sein, der Boden locker, aber nicht unbedingt gleich zum Austrocknen neigen. Ein Winterschutz ist ratsam. Hervorragend eignet sie sich mit ihrem Aussehen für die Pflanzung in großen Solitärgefäßen, die dann frostfrei überwintert werden können.

Gewürzkraut, Heilkraut, Teekraut, Mediterranes Kraut, Duftkraut, Kübelpflanze

Im Gegensatz zur weithin bekannten Zitronenmelisse erinnert der Duft seiner Blätter an das fruchtige Aroma von Limetten, das wiederum in etwa einem Aroma-Mix von Mandarinen und Limonen entspricht.
In der Kräuterküche lassen sich die leckeren Blätter der Kreta-Melisse vielfältig verwenden. Getrocknet eignen sie sich außerordentlich gut für Tee, getrocknet oder frisch als Gewürz für Süßspeisen, Salate und andere Desserts. Ebenfalls sind die frischen Blätter beliebte Zugaben zu Long-Drinks.

Volksmedizinisch sagt man den Inhaltsstoffen seiner Blätter, wie etwa ätherischen Ölen, Citronella, Citral, Kaffeesäure, Rosmarinsäure, Triterpene, Flavonoide und weiteren, schon seit der Antike eine beruhigende, entkrampfende und antibakterielle Wirkung nach.
So soll die Anwendung in Form von Tee bei Magen- und Darm-Beschwerden, Problemen mit Herz und Kreislauf, bei Menstruationsbeschwerden und Kopfschmerzen als auch bei nervlichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Stress, leichten Depressionen, Melancholie oder Unausgeglichenheit helfen können.
Kreta-Melisse, Limettenmelisse, Limonenmelisse
<span class=uebersicht-detail-gross>Meerfenchel</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Bazillenkraut, Samphire</span>
Meerfenchel , Bazillenkraut, Samphire pro Stk. nur
€ 5,90
Crithmum maritimum , Apiaceae - Doldenblütler



Der Meerfenchel blüht mit seinen gelben Blüten von August bis Oktober, wird bis 60 cm hoch und liebt vollsonnige Standorte mit durchlässigen, lockeren Böden. Als typische Küstenpflanze ist er salz- und kalktolerant.
Vor den ersten Frösten sollten Sie für einen guten Winterschutz sorgen oder
die Pflanze nach Möglichkeit geschützt überwintern.

Gewürzkraut, Heilkraut, Mediterranes Kraut, Kübelpflanze

Aufgrund seiner Bodenansprüche können Sie den Meerfenchel ideal für Pflanzungen in Kräuterspiralen oder in Trockenmauern verwenden.
Seinen Namen verdankt der Meerfenchel seiner Ähnlichkeit zum wilden Fenchel.
Neben den sukkulenten Blättern, die einen herb frischen Zitronengeschmack aufweisen, können Sie auch die Stängel und gelben Blütenköpfe zum Würzen verwenden. Geeignet besonders für die mediterrane Küche wie Fischgerichte, bunte Salate aber auch mariniert zu typischen Reisgerichten oder als saueres eingelegtes Gemüse.
Als solches wurde es zu Zeiten der Segelschifffahrt für viele Monate haltbar gemacht und als Proviant der Seeleute mitgeführt. Durch den sehr hohen Vitamin-C Gehalts hatte der eingelegte Meerfenchelsund eine vorbeugenden Wirkung gegen Skorbut, was die alten "Seebären" wieder ein bißchen hübscher aussehen ließ!
Meerfenchel, Bazillenkraut, Samphire
Stück:   
<span class=uebersicht-detail-gross>Ballonerbse</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Krebsbusch, Lerumo-lamadi, Speer des Blutes, kankerbos</span>
Ballonerbse , Krebsbusch, Lerumo-lamadi, Speer des Blutes, kankerbos pro Stk. nur
€ 9,90
Lessertia frutescens , Faboideae - Schmetterlingsblütler



Die Ballonerbse erreicht eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter. Sie gedeiht in ihrer Heimat Südafrika nur in den Wüsten von Südafrika, Botswana und Namibia.

Heilkraut

Bei der Ballonerbse handelt es sich um eine traditionelle südafrikanische Heilpflanze, die von den Einheimischen schon seit Jahrhunderten als vielseitiges Heilkraut genutzt wird. Von den Heilern wird es bei verschiedensten Krankheiten zur Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems genutzt. In der heutigen Zeit wurde man durch erfolgreiche Anwendungen als Tonikum bei AIDS- und Krebspatienten auf dieses alte Heilkraut aufmerksam.
Forscher haben herausgefunden, dass die Pflanze antiviral wirkende Inhaltsstoffe wie zum Beispiel L-Canavanin aufweist, die gegen Grippeviren und auch andere Virenstämme wirken. Daneben enthält die Ballonerbse Stoffe wie Pinitol und Gamma-Aminobuttersäure, Gemische von bitteren Triterpenglykosiden und mehrere Flavonoide.
Eine genau Beschreibung der Inhaltsstoffe und deren Wirkung finden Sie unter folgendem Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Ballonerbse
Traditionell setzt man die Pflanze bei Krebs, Magengeschwüren, Diabetes mellitus, Harnwegsinfektionen, Leberleiden, gynäkologischen Erkrankungen, Rheuma, Grippe, Erkältung, Fieber und Tuberkulose innerlich ein, äußerlich bei Hautleiden, Verbrennungen oder Augeninfektionen. Besonders hervorzuheben ist die Anwendung bei Aids- und Krebspatienten. Dabei besteht die Wirkung vorallem in der Stärkung des Immunsystems und dadurch der Verbesserung der Lebensqualität des Patienten.

Ballonerbse, Krebsbusch, Lerumo-lamadi, Speer des Blutes, kankerbos

Seite(n): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7