ES BEFINDEN SICH 0 ARTIKEL
IM WARENKORB
Startseite   |   Warum online kaufen?   |   AGB   |   Versandkosten   |   Über uns   |   Kontakt/Anfahrt   |   Impressum









Alle Kräuter

Gewürzkräuter
Heilkräuter
Teekräuter
Hildegard von Bingen
TCM
Anti-aging Kräuter
Frauenkräuter
Afrikanische Kräuter
Asiatische Kräuter
Mediterrane Kräuter
Ayurvedische Kräuter
Indianische Kräuter
Duftkräuter
Färberkräuter
Katzenkräuter
Mystische Kräuter
Räucherkräuter
Kübelpflanzen
Pflanzenhilfsmittel



Bleiben Sie stets informiert und profitieren Sie von
unserer 5 Euro Gutschrift für Sie als Dank für Ihre Anmeldung! Der Newsletter wird regelmäßig verschickt.
Ihr Name
Ihre Email


Jiaogulan
Zum Produkt »


Lavendel
Zum Produkt »


Arznei-Ehrenpreis
Zum Produkt »


Frauenmantel
Zum Produkt »


Brautmyrthe
Zum Produkt »


Ananasminze panascjiert
Zum Produkt »


<span class=uebersicht-detail-gross>Hirschhorn-Wegerich</span> <span class=uebersicht-detail-klein>, Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart</span>
Hirschhorn-Wegerich , Krähenfuß-Wegerich, Mönchsbart, Schlitzblatt-Wegerich, Kapuzinerbart, Ziegenbart pro Stk. nur
€ 2,90
Plantago coronopus , Plantaginaceae - Wegerichgewächse



Die Rosette des Hirschhorn-Wegerich erreicht eine Höhe von 5 - 25 cm,
mit seinen Blüten in etwa 50 cm. Diese sind weiß und erscheinen von Ende Mai bis Ende September. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte, der Boden darf schon ein wenig feucht oder wechselfeucht sein und ist winterhart.

Gewürzkraut, Heilkraut

Der Krähenfuß-Wegerich ist ein anspruchsloses Würzkraut, das in jedem Hausgarten seinen Platz findet. Bereits 1546 erwähnt der Arzt und Botaniker Hieronymus Bock dieses Kraut als "Kräen- oder Rappenfüßlein" in seinem Kräuterbuch an. Er empfahl es als Mittel bei Nieren- und Blasenbeschwerden.
Früher verwendete man den Hirschhorn-Wegerich sehr häufig als Gemüse.
In der heutigen Kräuterküche passt dieser "Spezial Wegerich" mit seinen jungen Blättern und deren etwas salzigem und ein wenig bitterem Geschmack hervorragend zum Würzen gemischter Salate. Sie können die sehr fleischigen Blätter aber auch wie Gemüse zubereiten und kochen.
Damit die Pflanze laufend neue Blätter bildet, empfiehlt es sich den Hirschhornwegerich ständig zu beernten.




Lieferbarkeit:
Diese Pflanze ist im 11cm Topf kultiviert und je nach Wetterlage ab Mitte April 2014 verfügbar!
Für eine sichere Anwendung setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Homöopathen in Verbindung!



« zurück
Stück: